Jump to content

Vorsatzkonverter für die X-100


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Für manche Kameras gibt es Vorsatzkonverter zur Brennweitenverlängerung oder -verkürzung, z.B. für die Ricoh GR:

Ricoh GT-1 Telekonverter Brenner - Alles für die Fotografie

 

Ein 1,5- bis 2-fach Konverter für die X-100 könnte den Einsatzbereich deutlich vergrößern: gelegentliche Portrait- und leichte Teleaufnahmen.

 

Hat schon jemand einen passenden entdecken oder gar ausprobieren können?

Edited by charlyR
Link to post
Share on other sites

Für manche Kameras gibt es Vorsatzkonverter zur Brennweitenverlängerung oder -verkürzung, z.B. für die Ricoh GR:

Ricoh GT-1 Telekonverter Brenner - Alles für die Fotografie

 

Ein 1,5- bis 2-fach Konverter für die X-100 könnte den Einsatzbereich deutlich vergrößern: gelegentliche Portrait- und leichte Teleaufnahmen.

 

Hat schon jemand einen passenden entdecken oder gar ausprobieren können?

 

Es gibt bei Ebay einen Telekonverter mit soviel mir bekannt ist 59er Gewinde. Das Teil kostet lediglich 17 bzw. 18 englische Pfund. Dafür muss aber dann irgendeine Adapterlösung herhalten. Ich glaube, ich hab das entweder in Dpreview oder im US X100 Forum gesehen, kann mich aber nicht mehr exakt erinnern.

 

Meine Meinung ist, wenn Fuji das nicht bringt, wird es in Kürze > 2 Monate entsprechende Angebote von verschiedenen Anbietern geben. Ob diese Lösung dann optisch der richtige Weg ist oder ob man auf Knipse Niveau zurückfällt, was die Qualität betrifft kann iim Moment wohl keiner beurteilen.

 

Gruß

 

Stefan

Link to post
Share on other sites

Mehr interessieren würde mich ein Ww-Adapter - einen leichten Telegewinn kann ich notfalls durch Croppen immer noch erreichen.

... Meine Meinung ist, wenn Fuji das nicht bringt, wird es in Kürze > 2 Monate entsprechende Angebote von verschiedenen Anbietern geben. Ob diese Lösung dann optisch der richtige Weg ist oder ob man auf Knipse Niveau zurückfällt, was die Qualität betrifft kann iim Moment wohl keiner beurteilen...

Ich habe Drittanbieter-Konverter schon für die verschiedensten Kameras probiert und allesamt zurückgeschickt: vor allem bei Ww in den Ecken unbrauchbar (und wenn alles unbrauchbare weggeschnitten wird, bleibt dann kaum ein größerer Bildwinkel als ohne), Tele selbst in der Bildmitte vermatscht.

Ich hoffe immer noch auf Fuji ;)

Link to post
Share on other sites

Eine Konverterlösung ist immer ein Kompromiss; die Bildqualität kann darunter nur leiden und die Frage ist nur, ob mehr oder weniger.

 

Da die X100 ja eine klassische Zweit- oder Drittkamera ist, würde ich immer dann, wenn es mit umgerechnet 35 mm gar nicht geht, lieber zur Erstkamera als zum Konverter greifen.

Link to post
Share on other sites

Mehr interessieren würde mich ein Ww-Adapter - einen leichten Telegewinn kann ich notfalls durch Croppen immer noch erreichen.

 

Ich habe Drittanbieter-Konverter schon für die verschiedensten Kameras probiert und allesamt zurückgeschickt: vor allem bei Ww in den Ecken unbrauchbar (und wenn alles unbrauchbare weggeschnitten wird, bleibt dann kaum ein größerer Bildwinkel als ohne), Tele selbst in der Bildmitte vermatscht.

Ich hoffe immer noch auf Fuji ;)

 

Ich hoffe auch auf Fuji. Und, die Billigheimer musst Du ja nicht in Erwägung ziehen. Es könnte durchaus sein, das es im Canon oder Nikon Lager eine Lösung geben könnte. Auch bei Olympus oder Panasonic könnte man eventuell fündig werden. Entscheidend ist die Adaption. Dann seh ich noch Alternativen bei z.B. Zeiss oder Voigtländer usw. und Novoflex mit einer Adaption. Aber das dauert noch und hängt auch davon ab, wie groß der X100 Markt für die Zulieferer ist, bzw. in Zukunft sein wird.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Eine Konverterlösung ist immer ein Kompromiss; die Bildqualität kann darunter nur leiden und die Frage ist nur, ob mehr oder weniger.

 

Da die X100 ja eine klassische Zweit- oder Drittkamera ist, würde ich immer dann, wenn es mit umgerechnet 35 mm gar nicht geht, lieber zur Erstkamera als zum Konverter greifen.

 

Aber es gibt eben die gewissen qualitativen Unterschiede. Wenn ich ein Bild mit meiner Nikon D3 mit oder ohne (Original) Nikon Konverter einstelle, wird es schwierig den Unterschied auszumachen. Wenn Fuji eine spezielle adaptierte Lösung bringt, sollten sich zumindest die Qualitätsverluste in Grenzen halten oder?

Link to post
Share on other sites

Guest Piddi
nanana, seh ich nicht unbedingt so - vllt bin ich da aber eine Ausnahme :o

 

Dieser Satz ist Musik in meinen Ohren, habe ich doch meine schwere und unhandliche D-SLR gegen die

X100 als 1. Lösung getauscht.;)

 

Gruß, Piddi

Link to post
Share on other sites

Dieser Satz ist Musik in meinen Ohren, habe ich doch meine schwere und unhandliche D-SLR gegen die

X100 als 1. Lösung getauscht.;)

 

Gruß, Piddi

 

wenn du mit 35 mm (kb) auskommst, dann ist das die optimale lösung (hatte vor kurzem ne leicax-1 für probefotos; die mag zwar vielleicht minimal bessere fotos machen, aber die bedienerfreundlichkeit liegt eindeutig bei der x100), wenn du aber für kleines geld mit recht guten ergebnissen von 14-400 mm (kb) unterwegs sein möchtest, dann rate ich dir zur panasonic g1: 14-28 mm + 28-90 mm +90-200 mm. zusätzlich kann man per novoflex-adapter fast alle kb-objektive adaptieren. interessant sind die leica-objektive. gruß jm

Link to post
Share on other sites

Da die X100 ja eine klassische Zweit- oder Drittkamera ist, würde ich immer dann, wenn es mit umgerechnet 35 mm gar nicht geht, lieber zur Erstkamera als zum Konverter greifen.

 

Na ja, ich hätte sie lieber als klassische Erstkamera :o

 

Über Jahre hatte ich auf Reisen und auch sonst nur 28mm und 85mm dabei (Konica T3),

später wurde es eine Contax G2 mit 35mm und 90mm

(da inzwischen etwas Luxus möglich war zusätzlich ein 21mm - selten genutzt).

Dabei nutzte nutzte ich das kleine Tele eigentlich immer mehr als das WW.

 

Eine X-100 mit hochwertigem Fuji 2x oder 2,5x Konverter würde mich glücklich machen. :)

Daneben bräuchte ich nur selten eine Zweitkamera für Makro oder stärkere Teleaufnahmen,

dafür würde ich meine derzeitige G1 (Pana, leider nicht Contax :( ) nutzen.

Edited by charlyR
Link to post
Share on other sites

Na ja, ich hätte sie lieber als klassische Erstkamera :o

 

Über Jahre hatte ich auf Reisen und auch sonst nur 28mm und 85mm dabei (Konica T3),

später wurde es eine Contax G2 mit 35mm und 90mm

(da inzwischen etwas Luxus möglich war zusätzlich ein 21mm - selten genutzt).

Dabei nutzte nutzte ich das kleine Tele eigentlich immer mehr als das WW.

 

Eine X-100 mit hochwertigem Fuji 2x oder 2,5x Konverter würde mich glücklich machen. :)

Daneben bräuchte ich nur selten eine Zweitkamera für Makro oder stärkere Teleaufnahmen,

dafür würde ich meine derzeitige G1 (Pana, leider nicht Contax :( ) nutzen.

 

Du bist nicht der Einzige, der diesen verständlichen Wunsch bezüglich eines Konverters für die X100 hat. Ich bin mir relativ sicher, das da in nächster Zukunft etwas kommen wird.

Link to post
Share on other sites

... Ich bin mir relativ sicher, das da in nächster Zukunft etwas kommen wird.

Das haben auch viele bei der X1 gedacht, Leica wollte aber auch nicht - vielleicht ist ja Fuji netter, Fuji-Kunden müssen ja etwas mehr sparen :o

Link to post
Share on other sites

Wenn ich Fuji wär, bekämt ihr den nicht von mir....das macht doch ganze schöne Konzept hinüber.

 

Dafür böte ich eine x200 mit nem 2,0/58 (85er KB) als Parallelkamera an. Selbstverständlich wieder perfekt auf genau dieses Objektiv abgestimmt.

 

Gruß messi

Link to post
Share on other sites

;)

Das haben auch viele bei der X1 gedacht, Leica wollte aber auch nicht - vielleicht ist ja Fuji netter, Fuji-Kunden müssen ja etwas mehr sparen :o

 

Fuji muss ja glücklicherweise keine M9 vor "Kanabalisierung" aus eigenem Hause schützen

 

Wenn ich Fuji wär, bekämt ihr den nicht von mir....das macht doch ganze schöne Konzept hinüber.

Dafür böte ich eine x200 mit nem 2,0/58 (85er KB) als Parallelkamera an. Selbstverständlich wieder perfekt auf genau dieses Objektiv abgestimmt.

 

Könnte ich mich auch gut mit anfreunden - mein Geldbeutel möglicherweise weniger

Link to post
Share on other sites

Guest Piddi
Wenn ich Fuji wär, bekämt ihr den nicht von mir....das macht doch ganze schöne Konzept hinüber.

 

Dafür böte ich eine x200 mit nem 2,0/58 (85er KB) als Parallelkamera an. Selbstverständlich wieder perfekt auf genau dieses Objektiv abgestimmt.

 

Gruß messi

 

Ihr habt ja fromme Wünsche. Kauft Euch mal schön immer die Ergänzungskamera für jeweils 1.000,-- EUR oder mehr.:D

 

Gruß, Piddi

Link to post
Share on other sites

Anscheinend geht der Ricoh Konverter im Einsatz mit der X100. Typ Ricoh GRD III GW-2 Wide Conversion Lens. Die Qualität soll Top sein. Es gibt wohl von Rico auch Televorsätze. Möglicherweise muss man noch einen Adaptering kaufen.

Link to post
Share on other sites

... an ein 35er gehört eine Gegenlichtblende und kein Firlefanz,der das Bild verdirbt. Dafür braucht's Reife...

Jedem sei seine Meinung gegönnt, aber die allgemeine Meinung muss das wohl nicht sein. Es gibt genügend (auch junge) Fotografen, die auf "gehört so" und "Reife" pfeifen und fantastische Bilder machen. Auch mit einem 35er, mit Adaptern, ohne Gegenlichtblenden, mit Handies oder meinetwegen mit einer Holga. Kreativität darf/soll/muss imho starre Regeln gerne ersetzen, wenn dadurch interessante Bilder entstehen.

 

Anscheinend geht der Ricoh Konverter im Einsatz mit der X100. Typ Ricoh GRD III GW-2 Wide Conversion Lens. Die Qualität soll Top sein. Es gibt wohl von Rico auch Televorsätze. Möglicherweise muss man noch einen Adaptering kaufen.

Gibts da irgendwo Beispielbilder vielleicht (bei der Verwendung an der X100)?

Edited by bots
ergänzt, weil vergessen ;)
Link to post
Share on other sites

Jedem sei seine Meinung gegönnt, aber die allgemeine Meinung muss das wohl nicht sein. Es gibt genügend (auch junge) Fotografen, die auf "gehört so" und "Reife" pfeifen und fantastische Bilder machen. Auch mit einem 35er, mit Adaptern, ohne Gegenlichtblenden, mit Handies oder meinetwegen mit einer Holga. Kreativität darf/soll/muss imho starre Regeln gerne ersetzen, wenn dadurch interessante Bilder entstehen.

 

 

Gibts da irgendwo Beispielbilder vielleicht (bei der Verwendung an der X100)?

 

 

Ich hab welche gesehen und die waren sehr gut. Muss aber eingestehen, das ich nicht mehr sicher bin ob das auf Dpreview war oder im US x100forum. Ich versuch das noch mal zusammenzukriegen. Falls nicht, bin ich mir sicher, das das Thema in Kürze mehr Prio bekommt und auch mehr Infos im Web auftauchen

Link to post
Share on other sites

Ich hab welche gesehen und die waren sehr gut. Muss aber eingestehen, das ich nicht mehr sicher bin ob das auf Dpreview war oder im US x100forum. Ich versuch das noch mal zusammenzukriegen. Falls nicht, bin ich mir sicher, das das Thema in Kürze mehr Prio bekommt und auch mehr Infos im Web auftauchen

Eilt ja nicht - aber falls dir die mal wieder unterkommen, bin hier kurz reinposten ;)

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...

Habe heute mal beim Spaziergang den alten Sony Konverter VCL-HDG1758 mit 1,7-Telewirkung vor die X100 geschraubt und eine Tulpe von oben fotografiert. Kein Beschnitt, RAW entwickelt in LR3 und Viveza2.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Verstehe nicht wieso man sich auf die x100 einen Konverter schraubt kann? Abgesehen von der schlechten Qualität kauft man sich doch nicht eine derartige Kamera um dann mit optischen Vorsätzen zu arbeiten.

Link to post
Share on other sites

Verstehe nicht wieso man sich auf die x100 einen Konverter schraubt kann? Abgesehen von der schlechten Qualität kauft man sich doch nicht eine derartige Kamera um dann mit optischen Vorsätzen zu arbeiten.

 

Das Ergebnis sieht doch recht schön aus, insofern liefert das Bild die Antwort auf dein Unverständnis. :)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...