Jump to content

Sturm bricht los


bots

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

wollte die "Wogen" im Korn rausbringen - hab da allerhand mit verschiedenen Belichtungszeiten probiert

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Sodele, hier der erste Kommentar ;-)

 

Ich überlege mir, ob (mir) der Horizont nicht zu mittig liegt. Die SW-Bearbeitung finde ich ganz o. k. - eine Kontrastreichere Variante wäre zwar möglich, aber übersteigert.

Für das Thema des losbrechenden Sturmes hätte auch eine längere Belichtungszeit gut getan.

 

VG

 

Wolfgang

Link to post
Share on other sites

Danke - auf noch mehr Kontrastanreicherung habe ich verzichtet, weil die Lichtstimmung meinem Eindruck vor Ort so eher entsprochen hat.

Ich habe etliche Varianten mit verschiedenen Belichtungszeiten probiert - bei längeren Zeiten ging mir aber die "Bewegung" des Korns verloren, wird dann zu sehr "Wasser" - hat natürlich auch seinen Reiz, aber dann fehlt irgendwas mittendrin als Ruhepunkt (Traktor, Bauer, herumfliegende Häuser :))

 

jedenfalls hier die Farbvariante zum selben Thema:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Ich find die Farbvariante super klasse. Das wogende Gras zieht Blicke auf sich und der mittige Horizont ist m.E. dadurch weniger störend. Man könnte sicherlich oben noch was von den Wolken wegnehmen und den Himmel so auf 1/3 Bildhöhe reduzieren, aber da würden mir zu viele Pixel verloren gehen.

 

Kompliment!!!

Link to post
Share on other sites

bitteschön, das Original: ooC, aber verkleinert

 

.JPG, Velvia (verwende ich fast immer), 1/150", f/16, ISO 200, A-Modus, Spotmessung, Belichtungskorrektur -1/3 (habe ich so als Standard eingestellt - nur wenn sich das Mistrad verstellt verwende ich beliebige Einstellungen zwischen +2 und -2 :))

der Rest an den beiden Varianten vorher war Lightroom ;)

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by bots
Link to post
Share on other sites

Ich belichte sowas am liebsten durch den EVF, dann wackel ich so lange mit dem Auge durch die Landschaft bis mir die Belichtung halbwegs ausgeglichen scheint, dann speichern, dann fokussieren, dann drücken, dann seufzend aus dem Gatsch erheben den ich beim Hinknien übersehen hab ;)

Link to post
Share on other sites

Ich belichte sowas am liebsten durch den EVF, dann wackel ich so lange mit dem Auge durch die Landschaft bis mir die Belichtung halbwegs ausgeglichen scheint, dann speichern, dann fokussieren, dann drücken, dann seufzend aus dem Gatsch erheben den ich beim Hinknien übersehen hab ;)

 

Wenn du wüsstet, wo und bei welchen Temperaturen ich früher alles im Dreck gelegen bin... ;)

Link to post
Share on other sites

Ich find es toll zu sehen, dass Du ausgehend vom Original nicht mit der "EBV-Plattschaufel" draufgehauen hast, sondern schön unauffällig und nicht zu brutal die wichtigen Bereiche betont und optimiert hast, so daß es nicht zuuuuu unnatürlich aussieht, aber trotzdem schön knackig rüber kommt.

 

Super Arbeit meiner Meinung nach!

Link to post
Share on other sites

... Über den Schnitt wurde bereits geschrieben. :-)

Also gut :cool:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Guest pilobulus

darf ich?

 

ok, danke ;-)

 

wolken.jpg

 

hab dein org. genommen, ps, sep2 (lowkey-effect2), dann 4 Kontrollpkt. mit jeweils unterschiedlichem kontrast und struktur, rahmen nr.2

(nimm film-noir effect, und man glaubt hauke hainen kommt über'n "deich" geritten)

ich orientiere mich bei der nachbearbeitung gerne an filmvorlagen, desdeweschen.

Link to post
Share on other sites

Gefällt mir (glaub ich zumindest, weil doch recht klein) - hatte schon eine ähnliche Version mit viel Drama (allerdings nur Lightroom ohne SilverEfex), mich dann aber für die realistischere Variante entschieden (so wie sich das Wetter halt grade angefühlt hatte). Deine Version gefällt mir aber deshalb recht gut, weil endlich mal kein schwarzer Himmel dran ist ;)

Link to post
Share on other sites

Guest pilobulus

ist doch ein prima ausgangsfoto zum rumprobieren, hab bei dem kleinen noch einen kodak 400er filmsimuation reingehauen, hatte ich vergessen mit dazu zu schreiben.

und mit dem rumprobieren kommen dann auch die ideen von ganz allein ...

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...