Jump to content

Mar. Düren, Juni 2011


Guest Mick

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

...lene.

f/2.8

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by Mick
Link to post
Share on other sites

Schönes Foto mit tollen Grautönen und gut gesetztem Schärfeverlauft - das Auge wandert den vorgegebenen Pfad.

Rechts vielleicht noch etwas beschneiden für goldenen Schnitt - aber ich versteh, wenn Du das aufgrund des Formats nicht gemacht hast.

Das Wortteil "mar" regt zum Nachdenken an - es könnte z.B. ein Teil des Namens "Mareike", oder etwas mit dem Meer zu tun haben - man fängt von selbst an, sich mit dem Bild zu beschäftigen.

Echt super.

Link to post
Share on other sites

*räusper*

 

Über den goldenen Schnitt braucht mir keiner was zu erzählen. Darüber arbeite ich als Wissenschaftler seit fast 20 Jahren :)

Link to post
Share on other sites

*räusper*

 

Über den goldenen Schnitt braucht mir keiner was zu erzählen. Darüber arbeite ich als Wissenschaftler seit fast 20 Jahren :)

Vor allem wird er ( in vielen Foren ) inflationär ,von Leuten benutzt, die nicht wissen von was sie reden

Charly

Link to post
Share on other sites

Kurz ausgedrückt arbeite ich an Kristallen mit fünfzähligen Atomkoordinationen. Weil da Fünfecke vorkommen kommt auch der goldene Schnitt vor (als Verhältnis zwischen nächsten und übernächsten Nachbaratomen). Erstaunlicherweise spiegelt sich dieses Verhältnis in vielen Eigenschaften wider und macht diese Materialien Interessant für Forschung und Anwendung.

Link to post
Share on other sites

Weil da Fünfecke vorkommen kommt auch der goldene Schnitt vor (als Verhältnis zwischen nächsten und übernächsten Nachbaratomen). Erstaunlicherweise spiegelt sich dieses Verhältnis in vielen Eigenschaften wider und macht diese Materialien Interessant für Forschung und Anwendung.

 

Ja, das Fünfeck hat es in sich. Kommt ja auch in der belebten Natur häufig vor, z. B. bei meinen Lieblings-Trichterwinden.

Link to post
Share on other sites

Das Wortteil "mar" regt zum Nachdenken an - es könnte z.B. ein Teil des Namens "Mareike", oder etwas mit dem Meer zu tun haben - man fängt von selbst an, sich mit dem Bild zu beschäftigen.

Echt super.

 

Bitte entschuldige die Verspätung, ich wollte doch darauf auch noch reagieren.

Des Rätsels Lösung ist der Name - sie heisst Marlene.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...