Jump to content

Fujifilm SC-X100 Tasche und Adapetrring AR-X100


Adda
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Habe heute zu meiner großen Freude über WEXcameras.de die Originaltasche bekommen.

ABER die Ernüchterung kam schnell!

Wenn der Filteradapter meiner Original Sonnenblende LH-X100 samt einem Objektivdeckel auf dem Objektiv ist, klafft zwischen den beiden Taschenelementen ein ca. 5 mm großer Spalt. Sprich: Sie schließt nicht nicht und geht grad so drüber.

Also ehrlich gesagt, finde ich das ziemlich dämlich bei einer so hochpreisigen Tasche. Das heißt ja im Klartext: für eine optimale Passung muss der Filteradapter runter. Und dabei hatte ich einen ganz schmalen Objektivdeckel ausgesucht. Ich fass es nicht.

Der Sitz ist so knapp, dass sich der Objektivdeckel beim Öffnen schon ganz blöd verkantet hat.

Ich fand es schon ärgerlich, dass bei der Sonnenblende kein Objektivdeckel dabeilag, obwohl der Originalobjektivdeckel ja mit dem Filteradapter nicht mehr funktioniert.

Grrr!

LG

Adda

Link to post
Share on other sites

Also, ich finde, dass er nicht passt. Bei mir eiert er drauf rum und fällt leicht ab. Finde ich ziemlich ärgerlich.

Für mich ist das ganze Konzept (Tasche, Adapterring, Sonnenblende, Objektivdeckel) zwar edel, aber nicht richtig durchdacht, bzw. aufeinander abgestimmt.

Wenn ich jetzt Fremdzubehör verwenden würde, könnte ich das ja noch verstehen, aber bei Originalzubehör ...

Gruß

Adda

Link to post
Share on other sites

Also, ich finde, dass er nicht passt. Bei mir eiert er drauf rum und fällt leicht ab. Finde ich ziemlich ärgerlich.

Für mich ist das ganze Konzept (Tasche, Adapterring, Sonnenblende, Objektivdeckel) zwar edel, aber nicht richtig durchdacht, bzw. aufeinander abgestimmt.

Wenn ich jetzt Fremdzubehör verwenden würde, könnte ich das ja noch verstehen, aber bei Originalzubehör ...

Gruß

Adda

 

Hallo Adda,

 

Tasche und Objektivdeckel ist doch wie

Gürtel und Hosenträger, brauchst Du das wirklich

oder machst Du das nur der Ordnung halber.

 

Grüsse

Fujiboy

Link to post
Share on other sites

Also eine Tasche ist mir schon wichtig wegen des Schutzes. Beim Objektivdeckel bin ich gerade am überlegen. Soll ich auf den Adapterring verzichten oder kann ich auf den Objektivdeckel verzichten. Bislang war zum Schutz auf jedem meiner Objektive ein Deckel. Aber nun bin ich in der Bredouille.

Adda

Link to post
Share on other sites

Also eine Tasche ist mir schon wichtig wegen des Schutzes. Beim Objektivdeckel bin ich gerade am überlegen. Soll ich auf den Adapterring verzichten oder kann ich auf den Objektivdeckel verzichten. Bislang war zum Schutz auf jedem meiner Objektive ein Deckel. Aber nun bin ich in der Bredouille.

Adda

Nimm die Tasche als Half-Case, versenke die Deckelklappe in deiner Langzeiterinnerung, mach einen hochwertig vergüteten NC- oder UV-Filter auf den Adapter, Geli drauf und du hast kaum noch Probleme.

Die Marotte mit den Objektivdeckeln hatte ich früher auch mal :cool:

Link to post
Share on other sites

Vor Jahrzehnten kaufte ich mir eine SLR mit Normalobjektiv; eine passende Bereitschaftstasche lag bei und ich nutzte sie auch. Irgendwann konnte ich mir weitere Objektive leisten, über die sich das Vorderteil nicht mehr stülpen ließ, und es gab zwar ein alternatives Vorderteil für Teleobjektive als optionales Zubehör, das aber irgendwie albern aussah – die Kamera bekam eine Schnauze wie ein Bullterrier. Also ließ ich das Vorderteil einfach weg und nur das Unterteil dran, weil es den Body griffiger machte. Die Kameras, die ich mir später kaufte, waren schon ab Werk griffiger, sodass sich eine Bereitschaftstasche erübrigte, und so habe ich dabei belassen. Zugegeben, die offizielle Bereitschaftstasche für die X100 sieht schon sehr schick aus, aber eines ist mir klar: Wenn es um Bereitschaftstasche versus Praktikabilität geht, zieht die Bereitschaftstasche bei mir den Kürzeren.

Link to post
Share on other sites

..,. aber eines ist mir klar: Wenn es um Bereitschaftstasche versus Praktikabilität geht, zieht die Bereitschaftstasche bei mir den Kürzeren.

 

Das war eigentlich genau meine Überlegung *für* eine Bereitschaftstasche. Klappe auf und fotografieren können. Nicht erst die Kamera aus 'ner Tasche - habe gerade die Manfrotto Nano IV (?) - entnehmen zu müssen, halte ich für einen Vorteil.

Aber nachdem der Watcher24 ín seiner genialen Tabelle aufgezeigt hat, das der Adapter und der Filter (bin bekennender Filterfan) nicht (richtig = 1C) reinpassen, habe ich heute die Bestellung (ca. 3 Monate alt) storniert ...

 

Wolfgang

Link to post
Share on other sites

Ich muss da nochmal nachfragen:

 

Heißt das, dass der Original-Objektivdeckel nicht auf den Original-Adapterring passt?

 

Hallo Priko8,

 

der Deckel passt schon drauf, aber hat nicht den festen

Halt wie auf der Rändelung des Drehrings da er nur an der Aussenkante

des Adapters Halt findet.

 

Grüsse

Fujiboy

Link to post
Share on other sites

Ich zahl doch keine 106 €, um nur die Hälfte der Tasche zu verwenden. Dazu bin ich viel zusehr Schwabe;-)

Eigentlich schade. Und ich dachte schon, es ginge darum, eine praktikable Lösung zu finden :rolleyes:

 

Verzichte doch einfach ganz auf die Tasche, dann sparst du 106 €. Oder kaufe dir nur die Halbtasche. Bei Luigi. Ist aber nix für Schwaben, kostet das Doppelte...

 

(Nimm das bitte nicht persönlich! Bin selbst Schwabe und nur gerade in Lästerlaune :cool:)

Link to post
Share on other sites

Ich zahl doch keine 106 €, um nur die Hälfte der Tasche zu verwenden. Dazu bin ich viel zusehr Schwabe;-)

 

Hallo Adda,

 

ist ja alles Geschmacksache, aber ich finde die X100 mit Halbtasche, Adapter und Sonnenblende einfach nur schön und sie bietet etwas Schutz.

 

Wenn Du die Cam mal aus Versehen wo anschlägst wirds bestimmt teurer als 53,- Euro.

 

Grüsse

Fujiboy

Link to post
Share on other sites

Nachdem ich mich gestern bei Fuji per Mail über das Nichtzusammenpassen des Zubehörs beschwert habe, hat heute Morgen ein Mitarbeiter von Fuji angerufen.

Er erklärte mir, dass eine Kundenumfrage im Vorfeld der Entwicklung der Tasche zu dem Ergebnis geführt hätte, dass die Verwendung der Sonnenblende zusammen mit der Tasche nicht gewünscht werde.

Er bestätigte, dass man entweder die Tasche oder den Adapterring verwenden könne. Beides zusammen gehe nicht.

 

Ich kann es trotzdem nicht recht fassen. 5 mm zusätzlich am Objektivvorbau der Tasche und alles wäre bestens.

 

Mal sehen, ob ich mit der Zeit entweder die Tasche oder die Sonnenblende wieder verkaufe.

 

Zuerst geht die Kamera aber jetzt in Reparatur wegen einer Verunreinigung auf dem Sensor.

 

Viele Grüße

Adda

Link to post
Share on other sites

... Mitarbeiter von Fuji ... erklärte mir, dass eine Kundenumfrage im Vorfeld der Entwicklung der Tasche zu dem Ergebnis geführt hätte, dass die Verwendung der Sonnenblende zusammen mit der Tasche nicht gewünscht werde. ...
ach ja?

;):confused:

wen die wohl gefragt hatten?

 

@Fuji-Guys: nächstes Mal bitte hier fragen!

Link to post
Share on other sites

Er erklärte mir, dass eine Kundenumfrage im Vorfeld der Entwicklung der Tasche zu dem Ergebnis geführt hätte, dass die Verwendung der Sonnenblende zusammen mit der Tasche nicht gewünscht werde.

 

Hallo,

 

ein Umfrage, wenn ich das schon höre, da geht mir als Praktiker der Hut hoch.

 

Warum nimmt da nicht mal einer den ganzen Kram und geht damit vor die

Türe und versucht damit zu fotografieren.

 

Oder ist die Tasche als reine Ausgehtasche zu verstehen, wo nur das

Nötigste reinpasst.

 

Ich dachte das wäre eine Bereitschaftstasche (kommt von bereit).

 

Aber vielleicht fotografieren die Japaner ja ganz anders als wir.

 

Grüsse

Fujiboy

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo, also Deie Beiträge sind sehr fachkompetent und hilfreich!Herzlichen Dank!!!Zum Thema Bereitschaftstasche ,Sonnenblende etc.:

Ich habe jetzt seit einigen Tagen die X100 und bin begeistert!Die Sonnenblende mitAdapter hängt am Umhängeriemen ,aber nicht mehr lange!Denn,derStreulichtschutz ist ohne Sonnenblende auch gegeben,trotz geringem Überstand vom Objektiv.Also,was soll ich auf-und abschrauben!Ich nehme den Schutzdeckel ab und fotografiere,und danach Deckel wieder drauf und Tasche zu!Basta!Alles geschützt!Keinerlei Probleme mit Streulicht!!Das Objektiv zu schützen ist mir wichtig,alles Geschraube mit Sonnenblende dem nur abträglich!!Zumal die Hosentaschentauglichkeit auch geschmälert ist,wenn ich die Sonnenblende und Adapter mitschleppe!Dafür nehme ich lieber 2 Akkus mit,denn die sind schnell alle!Macht mal den Versuch ohne Sonnenblende !Es geht auch!!

Gruß

Fritz

Wer seinen Blitz aber nicht haben will,dem kann geholfen werden......!

Link to post
Share on other sites

Hallo dr.merl,

 

meine Erfahrung als Vielfotografierer ist, dass man beim Motivsuchen

sehr leicht mal mit der Cam an Irgendwas dran stossen kann, ist mir schon ein paar mal passiert

und jedes mal hat mir die Sonnenblende das Objektiv gerettet, ich finde den Adapterring

zu kurz als Schutz gegen das Anschlagen, und der Schutz in der

geschlossenen Tasche ist für mich völlig ausreichend, ich brauche da keinen Deckel

mehr.

 

Grüsse

Fujiboy

Link to post
Share on other sites

okay,ich pass halt sehr auf dass ich nicht irgendwo schlimm anstosse.nach nahezu 30 jahren ist das moir auch noch nicht passiert.Deshalb:aufpassn,Sonnenblende vergessen und Deckel drauf und Tasche zu!So,dann in die Hosentasche!Das genau ist ja das schöne an dieser kamera:Qualität wie eine DSLR und kompakt wie eine Hosntaschenkamera,was will ich mehr?Wenn mehr,dann nehme ich meine 5DMKII mit diversen Objektiven und anschleißend Rücken schmerzen!Nehm ich ja in Kauf,aber gerade für das zwischendurch,Mitnehmkamera ohne Balast!Das ist ja der Vorzug der X100!Für mich jedenfalls nach den ersten 20 Aufnahmen!

Gruß

fritz

Link to post
Share on other sites

Guest pilobulus
...Deshalb:aufpassn,Sonnenblende vergessen und Deckel drauf und Tasche zu!So,dann in die Hosentasche!... und kompakt wie eine Hosntaschenkamera,was will ich mehr?...

 

moin, das stell ich mir gerade bei konfektionsgröße xxxxxxxl vor, da müsste ja dann genug platz für die x100 in der hosentasche sein, oder hier, hosentasche ist hosentasche, oder?

true-religion-women%27s-billy-super-t-dark-sierra-jeans-xxl-xxxl-xxxxl.jpg

(danke, 9goods.com & 9goods.net office )

Link to post
Share on other sites

Guest pilobulus
... Wenn mehr,dann nehme ich meine 5DMKII mit diversen Objektiven und anschleißend Rücken schmerzen!Nehm ich ja in Kauf,aber gerade für das zwischendurch,Mitnehmkamera ohne Balast!

 

recht haste, fritz, wenn mehr als die mary nehm ich auch die liz* zusammen mit ein paar spielkameraden mit.

 

liz ist die größte im haus - eine h4d-50 entweder solo mit dem 80er oder dem 24 + 50-110 zoom

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...