Jump to content

Kaufentscheidung


dr.merl
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, ich bin ganz neu!Ich habe noch keine x100!!!!!Ichnehme sie erst morgenmal in die Hand,beschäftige mich aber schon lange damit.Ich brauche eine Mitnehmkamera neben /statt der 5D MKII.Noch habe ich die G12,bin aber gerade bei Landschaften,Stilleben etc.nicht so zufrieden.Bin aber auch ein Schärfefanatiker!Die Gallery fotos überzeugen mich nicht so sehr bzgl.Schärfe,oder liegts an der Auflösung am PC?Warum nur soviele SW?Ich liebe SW,aber liegt es hier an der Farbdarstellung der X100?Kann mir jemand 1-2 Bilder als JPG senden an drmerl_fritz@hotmail.com

Das könnte meine Entscheidung sehr beeinflussen.Dass ich mich schon im Forum angemeldet habe etc.geht ja schon in die Kaufrichtung,aber den letzten Tick dazu könnten ein paar Bilder sein,vorallem wegen der Schärfe und Farben.

Ich weiß,viel auf einmal,aber ich wäre dankbar!

Gruß

Fritz

Link to post
Share on other sites

Hallo Fritz,

 

ich kann dir zumindest sagen, dass du dich an der (technischen) Bildqualität hier im Forum nicht orientieren solltest. Aufgrund der Forumssoftware wurde hier schon so manches Foto "verhunzt".

 

Ich lade dich hiermit mal in meine X100-Galerie ein, da siehst du Bilder in Farbe und in Scharf und kannst dir auch welche in Originalgröße zum Pixelpeepen herunterladen.

Link to post
Share on other sites

Hallo Fritz,

herzlich Willkommen im Forum!

Ich schicke Dir zwar keine Bilder, aber ich will Dir gerne ein zwei Zeilen schreiben, die Dir Deine Entscheidung vielleicht erleichtern.

Ich habe, wie Du auch die 5D und eine Canon G Bridge (in meinem Fall die 9er)

Über die 5d muss ich ja nichts sagen, die Kamera überzeugt einfach!

Die G12 stand bei mir, vor dem Kauf der x100, ganz oben auf der Liste und nur durch Zufall bin ich auf die x100 aufmerksam geworden.

Bei der Bildqualität wirst Du denn Kauf d x100 nicht bereuen, sowohl Lowlight als auch in Sachen schärfe ist sie nicht mit der G12 oä zu vergleichen!

Allerdings musst Du in sachen Schärfe bereit sein umzulernen. Selbst Scott Kelby hatte so seine Schwierigkeiten mit dem Fokussieren, nur wollte er es nicht zugeben und schob die Schuld auf die Kamera...ws solls er ist eh eher ein Photoshopper als Fotograf ;)

Alles in allem ist sie eine super immer dabei Kamera und, in meinen Augen, jeden cent wert.

Gerne kannst Du auf meinem 500px Profil Dir ein paar Bilder von mir anschauen (die x100 Bilder habe ich markiert)

Warum soviel schwarz-weiß?

Keine Ahnung! Aber sie überzeugt auch in Farbe! Keine Sorge!!

Und ja die Forensoftware wurde schon von einigen bemängelt...

Viel Spass bei der Entscheidung!!

Gruss

Mefty

Link to post
Share on other sites

Hallo Mefty,

herzlichen Dank für die umfangreiche und interessante Antwort!Die Bilder habe ich mir angesehen und denke,dass die Qualität sehr gut ist,wobei ich gerne RAW fotografiere und dann Photoshop,wo noch einiges zu verbessern wäre.Was aber die Feststellung mit Fokussieren?Ist der AF gemeint oder der Sucher oder das manuelle Scharfstellen im Sucher oder Display?

Jedenfalls schon mal herzlichen Dank!

Gruß

Fritz

Link to post
Share on other sites

Hallo Fritz,

also ich fotografiere Grundsätzlich auch nur in RAW. Hier im Forum und auch bei eigenen Tests musste ich feststellen das die jpg's der Kamera aber auch ansehnliche Ergebnisse liefern.

Aber wie gesagt ich fotografiere eh auch nur in RAW und ja fasse sie auch mindestens in Lightroom an.

 

Mit dem Fokussieren meinte ich vor allem den Unterschied der Art und Weise wie die x100 im Vergleich zu einer DSLR (wie der 5D) fokussiert bzw. den Fokus bestimmt. Ich bin hier nicht so der Fachmann da sind unsere Techniker besser im erklären, aber die x100 hat eine Kontrastautofokus und die 5D einen Phasenautofokus. Das ist schon mal der erste Punkt der zu beachten ist.

Bei der 5D richtest Du Deine Autofokusfeld z.B auf eine Kante und damit kommt die x100 (Kontrastautofokus) eben nicht immer klar (sofern es nicht in einer Ebene ist)....ich weiß blöd erklärt aber vielleicht erklären das hier einige gleich noch mal besser ;)

Das andere ist, dass Du bei der 5D oder allgemein (D)SLR immer durch den Sucher sprich auch durch das Objektiv schaust. Bei der x100, bei Benutzung des OVF, eben nicht. Und hier kommt dann noch die ggf auftretende Parallaxe dazu.

 

Beachtet man diese zwei feinen aber entscheidenden Unterschiede nicht so kann man sehr schnell dem falschen Urteil verfallen die Kamera hätte einen fehlerhaften Autofokus, so wie es eben Herr Kelby und andere lauthals propagiert haben.

Die Schnelligkeit würde ich jetzt nicht als besonders schnell oder langsam abtun. Als Kamera für ein Sportevent würde ich sie aber nicht als Erstkamera benutzen ;)

Ich habe eine sehr aktive 8 Monate alte Tochter, und meine Ausbeute ist ganz gut. Es kommt halt darauf an was Du fotografieren willst und wie schnell, schnell für Dich sein muss ;)

Man kann über die Kamera sagen was man will, aber der Sucher und die Bildqualität ist super!

 

Entscheiden musst Du für Dich selber. Ich persönlich bereue den Kauf nicht und ich würde sie wieder sofort kaufen!

Ich hoffe das hilft Dir einigermaßen.

VG

Mefty

Link to post
Share on other sites

Hallo Mefty,also ganz prima die Aussagen um mir zu helfen. Ganz lieben Dank!!Jetzt nur noch eine kurze Fragezur Fokussierung:die Problematik habe ich soweit verstanden ,nur wie macht man es dann mit der X100 am besten richtig?Läßt sich über den Sucher relativ gut scharfstellen,oder besser über das Display?oder soll man dem AF vertrauen?Bei der 5D habe ich mit dem AF keine Probleme,live view nehme ich wenn überhaupt nur im Nahbereich.Wie macht man es mit Deiner Erfahrung mit der X100?Jetzt hoffe ich ,dass Du mit meiner Fragerei nicht genervt bist,mir haben Deine Antworten jedenfalls viel gebracht!!Danke !

Gruß

Fritz

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Natürlich bin ich nicht genervt!

freue mich ja wenn ich helfen kann!

Also, die x100 habe ich mir sehr spontan gekauft. Ich suchte eine kompakte Kamera mit einem Sucher. Ich hasse eben die ausgestreckten Arme beim Fotografieren. Nicht nur das ich (gefühlt) besser durch einen Sucher eine Bild komponieren kann, vor allem ist es weit weniger Auffällig. Genau diese Unauffälligkeit war/ist mir wichtig. Das mal nur als Vorbereitung.

Man kann sehr gut über den Sucher fokussieren. Ich mache das in 99,9% der Fälle so, lediglich bei Platzproblemen oder in Bodennähe nutze ich das Display als Fokussierhilfe. Im OVF hat man einen grünen Rahmen der einem den Fokus bestätigt und im Zweifelsfall kann man durch eine kurze Hebelbewegung vorne neben dem Objektiv auf den EVF umschalten und sieht so, wie bei einer (d)slr, durch die Optik und kann so die Schärfe überprüfen.

 

Schwierigkeiten bekommt man sobald das Motiv zu nah ist (weiß gar nicht so genau wo die Naheinstellgrenze ist). Hier gibt es mehre Möglichkeiten dies zu umgehen.

1. Den Makromudus benutzen. Allerdings muss man hierzu die Kamera vom Auge nehmen und am jog-Dial Rad rumfummeln...für mich zu umständlich und dauert zu lange

2. In den Manuellen Modus wechseln, den EVF einschalten und über die AF-L/AE-L Taste fokussieren

 

Der Sucher ist also geradezu für "Fotografen" gemacht! Dieser ist kein Vergleich zu dem Guckloch der Canon G.. Kameras z.B.

 

Wie gesagt, der Fokus funktioniert 1A mit dem Sucher, man sollte bloß die Eigenarten kennen.

Link to post
Share on other sites

Jetzt nur noch eine kurze Fragezur Fokussierung:die Problematik habe ich soweit verstanden ,nur wie macht man es dann mit der X100 am besten richtig?

Das ist doch das Schöne - so wie du magst :). Du hast ja ein Novum als Werkzeug: Eine Kamera mit wahlweise optischem und elektronischem Sucher, also kein Grund bei LV die Arme auszustrecken und das große Display zu bemühen. Du magst kein LV? Kein Problem, einfach Hebel ziehen und die Szene ohne irgendwelches Laggen mit voller Dynamik und natürlichen Farben ansehen. Du kannst also OVF/EVF/LCD benutzen, dem AF vertrauen (was durchaus keine schlechte Wahl ist) aber auch pixelgenau die Schärfeebene im Sucher kontrollieren und manuell nachhelfen. Besonders flott ist der AF nicht aber Sportbilder sind ja auch nicht das dedizierte Einsatzgebiet einer X100...

 

mfg tc

Edited by tabbycat
Link to post
Share on other sites

Super!Ihr habt mich verdammt gut überzeugt!!Ich werde die X100 mir heute ansehen ,in die Hand nehmen und vermutlich mit nach Hause nehmen.Ich danke jedenfalls für die Mühen mir die Vorzüge der Kamera nahe zu bringen,wobei ich aber denke weitere Hilfen noch zu benötigen,dafür schon mal meinen größten Dank!!Ich werde auch mal Fotos dann zeigen,aber das kann noch dauern.Erst mal warm werden mit der Kamera.Wie gesagt,ich nehme sie ja neben der 5D MKII,die schon auch ihre Vorzüge hat.Daher ja die Ansprüche an eine Kompakte,die mir die G12 nicht gab,bis auf Personenenaufnahmen etc.Aber anspruchsvollere Landschaftsaufnahmen wenn ich die 5D nicht dabei hatte erfüllte sie nicht.Da erwarte ich mir von der x100 halt mehr,vorallem mit Photoshop Nachbearbeitung.Also herzlichen Dank für die guten Ratschläge!!!

Gruß

Fritz

Link to post
Share on other sites

Hallo, jetzt habe ich noch ein paar Fragen:da ich mich bereits mit der X100 beschäftige(kaufen tu ich sie morgen) habe ich folgende Frage:In RAW fotografiert,will ich mit CS5 bearbeiten.Der RawKonverter erkennt aber die X100 nicht.Daher habe ich den DNG Konverter V.6.4 bereits installiert.Ich hab das noch nie angewendet.Wie geht das vor sich:ich speichere die Bilder von der Karte auf den PC,konvertiere sie dann in meinen Bilder-Ordner und kann sie dann mit CS5 bearbeiten?!Gehtdas so?LR habe ich nur die 2 er Versionen und nutze sie kaum,evtl.Capture one ,geht das mit Capture one eigentlich auch zu konvertieren vom DNG Format?

Ansonsten freue ich mich auf die X100,wobei ich noch Bedenken habe ob ich alles an Einstellmöglichkeiten kapiere.Bei der G12 hats geklappt,hoffentlic bin ich für die X100 nicht zu ungeschickt(blöd).....

Gruß Fritz

Link to post
Share on other sites

Dann bin ich gespannt.Hast Du Erfahrung mit der RAW Bearbeitung?Ich habe schon mal den DNG Konverter runtergeladen um dann die X100 RAW Bilder mit Photoshop CS5 bearbeiten zu können.Ich habe gelesen dass auch Capture one 6.3 die X100 erkennt.Was ich nicht weiß ist,ob Capture one auch erst DNG Konvertierung benötigt?

Gruß

Fritz

Link to post
Share on other sites

Hallo,ja benutze ich Photoshop sehr gerne,weil im Fotoclub wir nahezu jede Woche Workshop damit betreiben(Gesellschaft digitale Fotografie Hessen-Frankfurt)und daher gerade die Aufnahmen ,die ich mit der Canon 5D MKII mache ,schon in CS5 bestens bearbeitet werden können,sw dazu in Nik silver efex.Da ich das schwee Gerät nicht immer mitnehme,will ich die X100 annähernd ähnlich einsetzen können.Die Ergebnisse mit ihr sind schon bemerkenswert,wie ich sehen konnte.Da kam meine bisherige G12 bei weitem halt nicht dran.Ich mache halt auch großformatige Abzüge,da brauche ich glaube ich Photoshop.Mit LR kam ich da nicht so recht.Jeder halt,wie er es für richtig hält.Vielleicht mach ich ja dennoch erneut den Versuch mit LR.

Gruß

Fritz

Fritz

Link to post
Share on other sites

Also, ich würde Dir auch LR empfehlen vor allem wenn Du mit PS arbeitest!

LR dient mir als RAW-Konverter und Archivierungssoftware. Und wenn dann mal ein Bild wirklich mehr Aufmerksamkeit braucht ist der import zum Hauseigenen PS in der 3er Version auch sehr einfach und dank neuer Exportmöglichkeiten (In Ebenen und als Smartobjekt) zu PS bestens vorbereitet.

Mit all den anderen Softwarevarianten geht es sicherlich auch, aber so hast Du im Grunde immer nur ein Programm offen und kannst aus diesem heraus alles machen.

 

Das mit der Seriennummer ist mir neu. Ich habe eine 12M.... und diese funktioniert tadellos. Zum Glück und "Klopf-auf-Holz" (dremal).

Gibt es denn andere als mit einer 12 davor? War es nicht vielmehr der Buchstabe der entscheidend ist??

Link to post
Share on other sites

Okay,aber ich habe nur LR 2......Da geht das Konvertieren der X100 RAW Bilder wohl noch nicht?

Das mit der Seriennummer weiß ich natürlich nicht.ich werde also auch auf den Buchstaben schauen.Die Kamera wäre aber erst vor wenigen Tagen an den Händler (Besier Frankfurt) geliefert worden.Ist die Limited Ausgabe,die ich aber nicht nehme sondern nur die Kamera daraus.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...