Jump to content

Auslöseknopf klemmt - ist das Problem bekannt?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

N'abend,

 

bei meiner X100 - ca. 2000-2500 Auslösungen - klemmt, oder besser: klebt der Auslöseknopf manchmal. Ein bissl "wackeln", bzw. sanftes Draufticken mit dem Finger behebt das Problem bislang noch.

 

Kennt das Jemand? Wie wird sich das Problem denn weiter eintwickeln? Ich hasse Reklamationen, oder Päckchen packen, da lebe ich meist lieber mit kleinen Mängeln.

Link to post
Share on other sites

Guest pilobulus

von so was ähnlichem hab ich hier schon mal gelesen, damals war wohl feuchttigkeit mit im spiel, z.b. schweiß.

der kollege hat sie aber imo eingeschickt, nutz mal die sufu.

Link to post
Share on other sites

  • 4 months later...

Tja, jetzt klemmt auch der Auslöseknopf meiner X100.

Nach etwas über 6000 Auslösungen; glücklicherweise bisher das einzige ernstzunehmende Problem.

 

Immer "vor der ersten Auslösung". Einmal kräftig drücken "löst" das Problem, und danach kann ich wieder wie gewohnt arbeiten.

Nach gefühlten 5-10' ohne Abzudrücken klemmt er dann wieder.

Es ist insofern mühsam, da ich wirklich recht satt drücken muss, damit es gelöst wird, ein bisschen ruckeln mit Gefühl reicht nicht; bei eingeschalteter Kamera wird dabei natürlich ein Bild gemacht. Das erhöht Die "Bereitschaftszeit", was mich fast am meisten stört.

 

Da WS-40 reinzusprayen getraue ich mich nicht.

 

 

@gropiusbau

Hast Du deinen Auslöser damals austauschen lassen?

 

 

Ich rufe heute mal bei Fuji-CH an und frage, was die dazu meinen.

Link to post
Share on other sites

Ja, ja. Sticky Shutter Syndrom!

Hab wohl zuviel im Regen rumhantiert, wer weiss.

 

Kamera geht jetzt zu Fuji-CH und von dort nach England. Wird voraussichtlich 3-4 Wochen dauern

 

Und ich brauch jetzt erstmal ambulante psychologische Betreuung.

heul, winsel, schluchz!

 

Zudem könnte mich der X-Entzug zu einem übereiltem X-Pro-1-Kauf zwingen (falls denn mein Händler demnächst wirklich schon Ware haben wird und ich genug weit oben auf der Liste bin.)

Link to post
Share on other sites

Durch die trockene Heizungsluft hat sich das zZt etwas gebessert, sie wird auch kaum ausgeführt. Ich hatte das beim Reparaturauftrag zur Blende zwar erwähnt, wurde aber ignoriert. Ich bin gespannt, was Fuji Dir erzählt. Ich halte diese Feuchtigkeitsempfindlichkeit ja für ne Zumutung und wenn dann noch gesagt wird, es sei kein Garantiefall - das las ich hier ja auch schon - dann wärs ne Frechheit.

Link to post
Share on other sites

... Ich bin gespannt, was Fuji Dir erzählt. Ich halte diese Feuchtigkeitsempfindlichkeit ja für ne Zumutung und wenn dann noch gesagt wird, es sei kein Garantiefall - das las ich hier ja auch schon - dann wärs ne Frechheit.
Ich werde berichten, was dabei herauskommt.

Ich muss auch sagen, dass meine doch des öfteren ziemlich garstigem (feuchten!) Wetter ausgesetzt war, und als "weather sealed" wird sie ja nicht verkauft.

Ob diese Witterungs-Exponierungen schlussendlich der Grund waren für das beobachtete Phänomen, weiss ich nicht. Schade ist es natürlich schon.

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Wetterprobleme gehören angeblich mit der Olympus OM D5 der Vergangenheit an... ;) Aber ne Fuji X ist halt eine Fuji X und die muss man haben. Obwohl ich bei der X pro 1 abwarten werde. Mal sehen ob Fuji von den X100 und X10 Problemen gelernt hat...

Link to post
Share on other sites

Die Olympus OMD E-M5 (glaub so heisst sie offiziell) ist ja "weather-sealed", dann sollte sie auch so ziemlich jedes Wetter (ausser Tsunamis, Blizzards, Katzen-Hagel u.ä) aushalten.

und ja, diese Eigenschaft hätte ich auch gerne bei der Fuji X-Pro1 ...

... aber ist halt nicht.

...

abgesehen vom Wetterschutz: müsste ich auswählen, würde ich trotzdem die Fuji nehmen

Link to post
Share on other sites

abgesehen vom Wetterschutz: müsste ich auswählen, würde ich trotzdem die Fuji nehmen

 

ich würde vermutlich auch die X-Pro1 vorziehen. Abgesehen vom Chip etc. schon alleine wegen dem Blendenring! Mal sehen was die Testberichte und Vergleiche ergeben werden. Probleme wie bei der X100 oder X10 sollten nicht mehr in dem Umfang auftreten. Das wäre sonst wohl eine Niederlagen...

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Nach Genau einem Monat habe ich heute meine X100 zurückgekriegt. Uff… hat ganz schön gedauert.

 

Auslöser klemmt nicht mehr; so wie ich den Bericht verstehe, wurde was ausgewechselt (was genau, kann ich der Abkürzung nicht entnehmen).

 

Firmware ist immer noch 1.13 drauf; d.h., die haben keinen Update gemacht.

Weiss noch nicht, ob ich trotz den Bugs auf 1.20 upgraden werde; eher nicht.

 

immerhin ist jetzt wieder eine brauchbare Cam im Haus, und die Gefahr für einen X-Pro1-Kauf hat sich ein wenig verringert.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...