Jump to content

Eingeschaltet lassen oder immer wieder Ausschalten... und warten?


fabi
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Guten Abend miteinander,

 

heute war ich zum zweiten Mal mit der x100 unterwegs und dabei ist mir aufgefallen, dass die Kamera immer extrem langsam in die Gänge kommt.

Ich weiß, dass sie nicht unbedingt die Schnellste ist und habe auch absolut kein Problem damit. Ich warte gerne zwei oder drei Sekunden vom Einschalten bis zur Einsatzbereitschaft der Kamera. Heute passierte es allerdings ein paar Mal, dass ich wirklich 5-10 Sekunden warten musste. Liegt das an kühlen Temperaturen (war draußen unterwegs) oder an bestimmten Einstellungen?

 

Ich weiß, dass es einen Schnellstartmodus gibt, habe ihn bisher aber noch nicht aktiviert, da ich Akku sparen wollte. Benutzt ihr diesen Modus?

 

Vor allem bin ich öfter mit dem Rad unterwegs und halte zwischendurch an, um Fotos zu machen. Lasst ihr bei solchen Touren die Kamera an oder schaltet ihr sie immer wieder aus?

 

Würde mich mal stark interessieren. :)

Link to post
Share on other sites

Heute passierte es allerdings ein paar Mal, dass ich wirklich 5-10 Sekunden warten musste. Liegt das an kühlen Temperaturen (war draußen unterwegs) oder an bestimmten Einstellungen?

Sehr häufig wohl am Inhalt der Speicherkarte. Benutzt du zufällig einen Mac zum Auslesen?

 

mfg tc

Link to post
Share on other sites

Ähm. Ja, habe ein Macbook, importiere in Aperture und lösche auch von dort aus die SD-Karte...

 

Also nach dem Importieren lieber in der Kamera formatieren?

 

ich stell die Karte immer auf LOCK bevor ich sie in den mac schiebe & wenn formatieren dann in der Kamera

 

Stromsparmodus ist aus

Schnellstart ist an

und meistens lasse ich sie selbst nach 2 min einschlafen und wecke dann mit dem Auslöser.

 

Nachtrag

es gibt einen super thread über die Geschwindigkeit der verschiedenen Karten.

https://www.fuji-x-forum.de/content/71-schreibgeschwindigkeit-sd-karten-x100.html

Edited by Aurelius
Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!

 

und meistens lasse ich sie selbst nach 2 min einschlafen und wecke dann mit dem Auslöser.

 

Blöde Frage, aber kann man irgendwo im Menü bestimmen, wann die Kamera in den Schlafmodus wechselt? Habe dazu leider nirgendwo etwas gefunden (oder alles erfolgreich übersehen).

 

Ich werde das nächste mal einfach die Kamera anlassen und testen, wie lange der Akku so hält. Zur Not habe ich ja noch zwei Ansmänner zur Reserve. ;)

 

Den Thread über die Geschwindigkeiten der Karten habe ich übrigens auch schon gesehen und daraufhin die Karten der x100 und meiner DSLR gewechselt! :D

Link to post
Share on other sites

Meine X100 wacht dermaßen schnell auf, dass es sich eigentlich nur um einen Konfigurationsfehler bzw. Kartenfehler handeln kann, wenn solche Probleme auftreten. Drei Faktoren sind bedeutsam:

 

1. Die schnellste Speicherkarte verwenden, die es auf dem Markt gibt (etwa von Panasonic mit 80/95 MB/s Schreib-/Lesegeschwindigkeit)

2. Die Karte ausschließlich in der Kamera formatieren und nicht ein iPad, einen Mac oder einen PC Daten draufschreiben oder die Karte dort löschen lassen.

3. Die Kamera in den Voreinstellungen auf Schnellstart konfigurieren, nicht auf Stromersparnis. Stattdessen für ein paar EUR einen zusätzlichen Akku kaufen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...