Jump to content

Auslöseknopf X100 und Drahtauslöser


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

hallo,

Da ich mit der X100 auch vorhabe Langzeitbelichtungen zu machen würde mich interessieren ob hier jemand Empfehlungen für einen guten hochwertigen Drahtauslöser hat und ausserdem hab ich noch ne Frage zum eigentlichen Auslöseknopf der X100: Alle Schalter, Knöpfe und Rädchen an der Fuji sind wirklich schön fest, Rasten sauber usw. nur beim eigentlichen Auslöseknopf ist mir aufgefallen dass er ziemlich seitliches Spiel hat und kippelt! Wollt nur Fragen ob das normal und überall so ist oder nur bei mir?

Link to post
Share on other sites

Das Gewinde der Drahtauslöser ist genormt, von daher eher egal. Würde einen nehmen, der eine Klemmschraube hat, das erleichtert die Arbeit bei langen Zeiten. So um die 30cm find ich optimal; sollte auch beim 180°-Bogen noch leichtgängig sein und aus eigener Federkraft zurückgehen. So billig wie das ist, würd ich im Fotoladen angucken, ausprobieren statt im Netz zu kaufen.

 

Gruß messi

Edited by messi
Link to post
Share on other sites

Das das Gewinde genormt ist wusste ich, wollte nur wissen ob hier eine hochwertige Marke besonders hervorzuheben ist. Hab hier noch was gefunden: http://www.drahtauslöser.com , die sehen auch ziemlich gut aus.

Bleibt dann noch die Frage nach dem lockeren Auslöseknopf an der X100 und ob das normal ist?

 

MfG Rene

Link to post
Share on other sites

Drahtauslöserlänge immer 50 cm (oder mehr).

Ist er kürzer, kann man keine Kompensationsschleife bilden.

Dann kann man den Drahtauslöser auch weglassen!

 

Magst Du dazu mal ein/zwei Sätze (vielleicht Foto oder Skizze) schreiben. Ich habe nach "Kompensationsschleife" in Verbindung mit "Auslöser" oder "Drahtauslöser" gesucht, bin aber nicht fündig geworden.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Drahtauslöserlänge immer 50 cm (oder mehr).

Ist er kürzer, kann man keine Kompensationsschleife bilden.

Dann kann man den Drahtauslöser auch weglassen!

 

Kompensationsschleife würde mich auch interessieren. Mein alter Drahtauslöser von früher passt nicht, ist auch nur ein paar cm kurz.

Link to post
Share on other sites

Entschuldigung, bei mir geht es zur Zeit "umständehalber" manchmal einige Tage ...

Verwendet man einen zu kurzen Drahtauslöser, besteht eine direkte gerade Verbindung zur Kamera.

Das heißt, jede Zug- oder Druckbewegung der Hand wird direkt auf die Kamera übertragen (ergo: Drahtauslöser = sinnlos).

Ist er ausreichend lang, bildet man eine U-förmige Schleife zur Kompensation der Handbewegungen.

Das geht erfahrungsgemäß sehr gut mit 50-cm-Längen.

Die Zug- und Druckbewegungen werden dann vom U-fömigen Bogen abgefangen.

Handbewegungen werden also nicht auf die Kamera übertragen.

Ich habe eine Skizze gemacht, Datei ist vorhanden. Aber wie kann ich sie einfügen???

Wäre für einen Tipp (für ältere Semester verständlich!) sehr dankbar!

Gruß Volkmar

Edited by Volkmar Kleinfeldt
Link to post
Share on other sites

Der Hinweis, daß eine Übertragung von Zug- und Druckkräften unbedingt zu vermeiden ist, ist richtig und wichtig!

 

Vernünftige Drahtauslöser sind (auch unter Auslösedruck) fast so weich und flexibel wie eine gekochte Makkaroni, Druckkräfte können damit nicht wirksam werden. Gegen Zug reicht es hier auch, ihn in einer leichten S-Kurve laufen zu lassen, die fängt alle Handbewegungen auf, dafür reichen auch 25cm.

 

Gruß messi

Link to post
Share on other sites

Man müsste den Drahtauslöser schon perfekt gerade halten, damit eine nennenswerte Übertragung von Druckkräften möglich wäre; außerdem müsste er dazu relativ starr sein. Zugkräfte wären schon etwas anderes, aber wer zieht schon am Drahtauslöser? Wenn sich der Drahtauslöser ein wenig durchbiegt, kann praktisch nichts passieren.

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Dank der freundlichen Hilfe von Jens konnte ich nun einmal versuchen, die Skizze des Drahtauslösers mit Kompensationsschleife einzustellen.

Ich habe den bewegten Bereich rot markiert, die nicht übertragene Bewegung grün.

Hoffe, dass es klappt!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Volkmar, vielen Dank für Deine Skizze. Eine solche Schleife bekomme ich aber auch mit meinem kürzeren Auslöser hin. Mir war schon klar, dass man den nicht "auf Zug" hält ;-)

 

Lieben Gruß, Jens

 

PS: fein, dass es jetzt mit dem Hochladen klappt ;-)

Link to post
Share on other sites

  • 11 months later...

ist ja schon ein bisschen älter... aber so lange er nicht geschlossen wurde ;)

 

Meiner Meinung nach kommt es auch nicht auf die Länge sondern auf die Qualität an.. Ich hab mir mal so ein richtiges Billigteil von nem halben Meter länge bestellt. Der war so steif, dass man gleich nen Stock hätte nehmen können um den Auslöser zu drücken. Jetzt benutze ich einen, der wesentlch teurer und kürzer war. Marke weiß ich leider nicht, nichts aufgedruckt.. Der Vergleich mit der gekochten Makkaroni ist jedenfalls bei dem Drahtauslöser sehr zuttreffend.

 

Also lieber ein bisschen mehr ausgeben und dann spart man sich den zweiten Kauf.

Link to post
Share on other sites

  • 8 months later...

So ich wärm das mal kurz auf hier.

Heute ist mir leider aufgefallen, dass mein Drahtauslöser die Fuji nicht auslösen kann. Ich drücke ihn aber an der Fuji tut sich nichts. Die x100 ist natürlich angeschaltet und der Drahtauslöser funktioniert an anderen Kameras tadellos. Woran kann es also liegen? Ist mein Auslöseknopf kaputt?

Link to post
Share on other sites

Ist bestimmt wieder so ein bug in der neuen firmware.

Mit Sicherheit nicht, denn mein Kabelauslöser verrichtet weiterhin anstandslos seinen Dienst.

 

Warum suchen gewisse Zeitgenossen vermeintliche oder vorhandene Probleme zuerst immer beim Hersteller? Seid doch einfach dankbar, dass sich Fuji auch nicht mehr in der Produktion befindenden Kameras annimmt und für diese eine neue Firmware herausgibt...

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...