Jump to content

Vignettierung


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hi!

 

Meine X10 hat links unten so eine dämliche Vignettierung. Ist dies normal bei der Kamera oder hat meine einen Schaden?

 

Siehe das (Mist-)Bild :)

 

Gruß,

Alex

 

1)ooc jpg des raw+jpg modus

2)in silkypix entwickeltes raw (vignette per ebv entfernt)

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by Wagner Alex
Link to post
Share on other sites

  • 6 months later...

Hallo,

 

ich habe ein ähnliches Problem... bei mir sind Vignettierungen (?Lichtabfall?) deutlich zu sehen..

auch bei sonnigen Lichtverhältnissen habe ich das auf einigen Bildern..mache ich was falsch?

Ich habe weder die Hand, die Finger oder Aufsätze, Filter etc. davor!

 

Liegt ein defekt der Kamera vor?

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Vielen Dank

Gruß CH

Link to post
Share on other sites

hmm

 

 

bei welchen blenden sind eure bilder gemacht?

 

kann nur "Beispiel 2" von tb303 auslesen .. exif viewer sagt blende 2,5.

 

als fausregel gilt: je weiter die blende geöffnet desto stärker sind in der regel die randabschattungen

 

solche landscapes macht man "eigentlich" bei geschlossenerer blende

 

dennoch sieht das ganze nicht normal aus besonders bei alex.. wobei ich beispiel1 und 3 von tb303 nicht aussagekräftig finde da der lichteinfall eine rolle spielen könnte

 

 

_______________________

kann keine solchen gravierenden randabschattungen auf meinen bildern feststellen.. x10 ooc jpeg fürs form verkleinert

 

relativ geöffneter blende 4 & 5 und heftigem sonnenlicht.. eigentlich ideale bedingungen um vignettierungen zu produzieren^^

 

 

 

blende 4 mit geli (allerdings durch eine schmutzige autoglas scheibe)

4z24bjbdxyp.jpg

blende 5

hg838yen54p4.jpg

Edited by DaigoTetto
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

helfen die Werte? Ich habe leider nicht so die Ahnung von dem Thema..

 

beispiel 1

FileSize 261053

FileType 2

MimeType image/jpeg

SectionsFound ANY_TAG, IFD0, EXIF, MAKERNOTE

COMPUTED.html width="1024" height="768"

COMPUTED.Height 768

COMPUTED.Width 1024

COMPUTED.IsColor 1

COMPUTED.ByteOrderMotorola 1

COMPUTED.CCDWidth 8mm

COMPUTED.ApertureFNumber f/2.5

COMPUTED.Copyright

Hersteller FUJIFILM

Modell X10

Kameraausrichtung 1

Software Digital Camera X10 Ver2.00

Speicherzeitpunkt 2012:10:14 17:15:00

Y und C Positionierung 2

Urheberrechte

Exif_IFD_Pointer 2270

Belichtungsdauer 10/1600

Blende 250/100

Belichtungsprogramm 2

Film- oder Sensorempfindlichkeit (ISO) 320

Exif-Version 0230

Erfassungszeitpunkt 2012:10:14 17:15:00

Digitalisierungszeitpunkt 2012:10:14 17:15:00

Bedeutung einzelner Komponenten

Komprimierte Bits pro Pixel 32/10

Belichtungszeitwert 730/100

Blendenwert 260/100

Helligkeitswert 437/100

Belichtungsvorgabe 0/100

Gr��te Blende 200/100

Messverfahren 5

Lichtquelle 0

Blitz 16

Brennweite 1730/100

Erfassungszeitpunkt (1/100 s) 00

Digitalisierungszeitpunkt (1/100 s) 00

unterst�tzte Flashpix-Version 0100

Farbraum 1

ExifImageWidth 4000

ExifImageLength 3000

Sensoraufl�sung horizontal 4554/1

Sensoraufl�sung vertikal 4554/1

Einheit der Sensoraufl�sung 3

Messmethode 2

 

beispiel 2

FileSize 291078

FileType 2

MimeType image/jpeg

SectionsFound ANY_TAG, IFD0, EXIF, MAKERNOTE

COMPUTED.html width="1024" height="768"

COMPUTED.Height 768

COMPUTED.Width 1024

COMPUTED.IsColor 1

COMPUTED.ByteOrderMotorola 1

COMPUTED.CCDWidth 8mm

COMPUTED.ApertureFNumber f/2.5

COMPUTED.Copyright

Hersteller FUJIFILM

Modell X10

Kameraausrichtung 1

Software Digital Camera X10 Ver2.00

Speicherzeitpunkt 2012:10:14 17:11:36

Y und C Positionierung 2

Urheberrechte

Exif_IFD_Pointer 2270

Belichtungsdauer 10/1600

Blende 250/100

Belichtungsprogramm 2

Film- oder Sensorempfindlichkeit (ISO) 200

Exif-Version 0230

Erfassungszeitpunkt 2012:10:14 17:11:36

Digitalisierungszeitpunkt 2012:10:14 17:11:36

Bedeutung einzelner Komponenten

Komprimierte Bits pro Pixel 32/10

Belichtungszeitwert 730/100

Blendenwert 260/100

Helligkeitswert 433/100

Belichtungsvorgabe 0/100

Gr��te Blende 200/100

Messverfahren 5

Lichtquelle 0

Blitz 16

Brennweite 1800/100

Erfassungszeitpunkt (1/100 s) 00

Digitalisierungszeitpunkt (1/100 s) 00

unterst�tzte Flashpix-Version 0100

Farbraum 1

ExifImageWidth 4000

ExifImageLength 3000

Sensoraufl�sung horizontal 4554/1

Sensoraufl�sung vertikal 4554/1

Einheit der Sensoraufl�sung 3

Messmethode 2

 

beispiel 3

FileSize 355629

FileType 2

MimeType image/jpeg

SectionsFound ANY_TAG, IFD0, EXIF, MAKERNOTE

COMPUTED.html width="1024" height="768"

COMPUTED.Height 768

COMPUTED.Width 1024

COMPUTED.IsColor 1

COMPUTED.ByteOrderMotorola 1

COMPUTED.CCDWidth 8mm

COMPUTED.ApertureFNumber f/7.1

COMPUTED.Copyright

Hersteller FUJIFILM

Modell X10

Kameraausrichtung 1

Software Digital Camera X10 Ver2.00

Speicherzeitpunkt 2012:10:17 12:38:31

Y und C Positionierung 2

Urheberrechte

Exif_IFD_Pointer 2270

Belichtungsdauer 10/8000

Blende 710/100

Belichtungsprogramm 2

Film- oder Sensorempfindlichkeit (ISO) 100

Exif-Version 0230

Erfassungszeitpunkt 2012:10:17 12:38:31

Digitalisierungszeitpunkt 2012:10:17 12:38:31

Bedeutung einzelner Komponenten

Komprimierte Bits pro Pixel 32/10

Belichtungszeitwert 962/100

Blendenwert 570/100

Helligkeitswert 1047/100

Belichtungsvorgabe 0/100

Gr��te Blende 200/100

Messverfahren 5

Lichtquelle 0

Blitz 16

Brennweite 1420/100

Erfassungszeitpunkt (1/100 s) 00

Digitalisierungszeitpunkt (1/100 s) 00

unterst�tzte Flashpix-Version 0100

Farbraum 1

ExifImageWidth 4000

ExifImageLength 3000

Sensoraufl�sung horizontal 4554/1

Sensoraufl�sung vertikal 4554/1

Einheit der Sensoraufl�sung 3

Link to post
Share on other sites

ja die werte helfen mehr oder weniger^^

 

aus irgendwelchen gründen sind die daten fehlerhaft.. in den stellen hinter dem komma verrutscht

 

zitat beispiel3

Belichtungsdauer 10/8000

Blende 710/100

 

soll wohl eher

 

1/800 und blende 7,1 heißen

 

bei dieser blende sollten die vignettierungen eigentlich ausbleiben.. doch da wäre noch der faktor lichteinfall

 

alle drei beispiele sind daher nicht repräsentativ

 

hast du noch 1-2 beispiele mehr bei geschlossenerer blende also blende 8-16 und vielleicht weniger mittagssonne?

Edited by DaigoTetto
Link to post
Share on other sites

aus irgendwelchen gründen sind die daten fehlerhaft.. in den stellen hinter dem komma verrutscht

 

zitat beispiel3

Belichtungsdauer 10/8000

Blende 710/100

 

soll wohl eher

 

1/800 und blende 7,1 heißen

Der EXIF-Standard sieht vor, dass diese Werte als Brüche angegeben werden, und da kann folglich auch 10/8000 oder 710/100 eingetragen sein – das ist auch gar nicht so selten. Manche Programme, die EXIF-Daten auslesen, geben die Brüche so aus, wie sie eingetragen sind, während andere sie in eine lesefreundlichere Form umrechnen. Das Programm, das tb303 verwendet, gehört offenbar zur ersteren Art.

Link to post
Share on other sites

 

bei dieser blende sollten die vignettierungen eigentlich ausbleiben.. doch da wäre noch der faktor lichteinfall

 

alle drei beispiele sind daher nicht repräsentativ

 

hast du noch 1-2 beispiele mehr bei geschlossenerer blende also blende 8-16 und vielleicht weniger mittagssonne?

 

Hallo,

 

ich habe jetzt im Hotelzimmer mich vor eine Wand gestellt, Lichteinfall von rechts, Vorhänge leicht zugezogen, außen starke Helligkeit. sind die Bilder besser..kann jemand die Schatten mit seiner Kamera nachvollziehen, muss ich mir Sorgen machen?:confused:

 

 

[ATTACH=CONFIG]13606[/ATTACH]

FileSize 261375

FileType 2

MimeType image/jpeg

SectionsFound ANY_TAG, IFD0, EXIF, MAKERNOTE

COMPUTED.html width="1024" height="768"

COMPUTED.Height 768

COMPUTED.Width 1024

COMPUTED.IsColor 1

COMPUTED.ByteOrderMotorola 1

COMPUTED.CCDWidth 8mm

COMPUTED.ApertureFNumber f/2.0

COMPUTED.Copyright

Hersteller FUJIFILM

Modell X10

Kameraausrichtung 1

Software Digital Camera X10 Ver2.00

Speicherzeitpunkt 2012:10:20 09:22:17

Y und C Positionierung 2

Urheberrechte

Exif_IFD_Pointer 2270

Belichtungsdauer 10/300

Blende 200/100

Belichtungsprogramm 3

Film- oder Sensorempfindlichkeit (ISO) 200

Exif-Version 0230

Erfassungszeitpunkt 2012:10:20 09:22:17

Digitalisierungszeitpunkt 2012:10:20 09:22:17

Bedeutung einzelner Komponenten

Komprimierte Bits pro Pixel 32/10

Belichtungszeitwert 500/100

Blendenwert 200/100

Helligkeitswert 182/100

Belichtungsvorgabe 0/100

Gr��te Blende 200/100

Messverfahren 5

Lichtquelle 0

Blitz 16

Brennweite 710/100

Erfassungszeitpunkt (1/100 s) 00

Digitalisierungszeitpunkt (1/100 s) 00

unterst�tzte Flashpix-Version 0100

Farbraum 1

ExifImageWidth 4000

ExifImageLength 3000

Sensoraufl�sung horizontal 4554/1

Sensoraufl�sung vertikal 4554/1

Einheit der Sensoraufl�sung 3

Messmethode 2

 

[ATTACH=CONFIG]13607[/ATTACH]

FileSize 325631

FileType 2

MimeType image/jpeg

SectionsFound ANY_TAG, IFD0, EXIF, MAKERNOTE

COMPUTED.html width="1024" height="768"

COMPUTED.Height 768

COMPUTED.Width 1024

COMPUTED.IsColor 1

COMPUTED.ByteOrderMotorola 1

COMPUTED.CCDWidth 8mm

COMPUTED.ApertureFNumber f/3.2

COMPUTED.Copyright

Hersteller FUJIFILM

Modell X10

Kameraausrichtung 1

Software Digital Camera X10 Ver2.00

Speicherzeitpunkt 2012:10:20 09:22:05

Y und C Positionierung 2

Urheberrechte

Exif_IFD_Pointer 2270

Belichtungsdauer 10/200

Blende 320/100

Belichtungsprogramm 3

Film- oder Sensorempfindlichkeit (ISO) 400

Exif-Version 0230

Erfassungszeitpunkt 2012:10:20 09:22:05

Digitalisierungszeitpunkt 2012:10:20 09:22:05

Bedeutung einzelner Komponenten

Komprimierte Bits pro Pixel 32/10

Belichtungszeitwert 457/100

Blendenwert 340/100

Helligkeitswert 185/100

Belichtungsvorgabe 0/100

Gr��te Blende 200/100

Messverfahren 5

Lichtquelle 0

Blitz 16

Brennweite 710/100

Erfassungszeitpunkt (1/100 s) 00

Digitalisierungszeitpunkt (1/100 s) 00

unterst�tzte Flashpix-Version 0100

Farbraum 1

ExifImageWidth 4000

ExifImageLength 3000

Sensoraufl�sung horizontal 4554/1

Sensoraufl�sung vertikal 4554/1

Einheit der Sensoraufl�sung 3

Messmethode 2

 

[ATTACH=CONFIG]13609[/ATTACH]

FileSize 308337

FileType 2

MimeType image/jpeg

SectionsFound ANY_TAG, IFD0, EXIF, MAKERNOTE

COMPUTED.html width="1024" height="768"

COMPUTED.Height 768

COMPUTED.Width 1024

COMPUTED.IsColor 1

COMPUTED.ByteOrderMotorola 1

COMPUTED.CCDWidth 8mm

COMPUTED.ApertureFNumber f/5.0

COMPUTED.Copyright

Hersteller FUJIFILM

Modell X10

Kameraausrichtung 1

Software Digital Camera X10 Ver2.00

Speicherzeitpunkt 2012:10:20 09:24:00

Y und C Positionierung 2

Urheberrechte

Exif_IFD_Pointer 2270

Belichtungsdauer 10/150

Blende 500/100

Belichtungsprogramm 3

Film- oder Sensorempfindlichkeit (ISO) 640

Exif-Version 0230

Erfassungszeitpunkt 2012:10:20 09:24:00

Digitalisierungszeitpunkt 2012:10:20 09:24:00

Bedeutung einzelner Komponenten

Komprimierte Bits pro Pixel 32/10

Belichtungszeitwert 400/100

Blendenwert 460/100

Helligkeitswert 202/100

Belichtungsvorgabe 0/100

Gr��te Blende 200/100

Messverfahren 5

Lichtquelle 0

Blitz 16

Brennweite 710/100

Erfassungszeitpunkt (1/100 s) 00

Digitalisierungszeitpunkt (1/100 s) 00

unterst�tzte Flashpix-Version 0100

Farbraum 1

ExifImageWidth 4000

ExifImageLength 3000

Sensoraufl�sung horizontal 4554/1

Sensoraufl�sung vertikal 4554/1

Einheit der Sensoraufl�sung 3

Messmethode 2

 

[ATTACH=CONFIG]13610[/ATTACH]

FileSize 310202

FileType 2

MimeType image/jpeg

SectionsFound ANY_TAG, IFD0, EXIF, MAKERNOTE

COMPUTED.html width="1024" height="768"

COMPUTED.Height 768

COMPUTED.Width 1024

COMPUTED.IsColor 1

COMPUTED.ByteOrderMotorola 1

COMPUTED.CCDWidth 8mm

COMPUTED.ApertureFNumber f/9.0

COMPUTED.Copyright

Hersteller FUJIFILM

Modell X10

Kameraausrichtung 1

Software Digital Camera X10 Ver2.00

Speicherzeitpunkt 2012:10:20 09:24:09

Y und C Positionierung 2

Urheberrechte

Exif_IFD_Pointer 2270

Belichtungsdauer 10/60

Blende 900/100

Belichtungsprogramm 3

Film- oder Sensorempfindlichkeit (ISO) 800

Exif-Version 0230

Erfassungszeitpunkt 2012:10:20 09:24:09

Digitalisierungszeitpunkt 2012:10:20 09:24:09

Bedeutung einzelner Komponenten

Komprimierte Bits pro Pixel 32/10

Belichtungszeitwert 258/100

Blendenwert 630/100

Helligkeitswert 203/100

Belichtungsvorgabe 0/100

Gr��te Blende 200/100

Messverfahren 5

Lichtquelle 0

Blitz 16

Brennweite 710/100

Erfassungszeitpunkt (1/100 s) 00

Digitalisierungszeitpunkt (1/100 s) 00

unterst�tzte Flashpix-Version 0100

Farbraum 1

ExifImageWidth 4000

ExifImageLength 3000

Sensoraufl�sung horizontal 4554/1

Sensoraufl�sung vertikal 4554/1

Einheit der Sensoraufl�sung 3

Messmethode 2

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

FileSize 306457

FileType 2

MimeType image/jpeg

SectionsFound ANY_TAG, IFD0, EXIF, MAKERNOTE

COMPUTED.html width="1024" height="768"

COMPUTED.Height 768

COMPUTED.Width 1024

COMPUTED.IsColor 1

COMPUTED.ByteOrderMotorola 1

COMPUTED.CCDWidth 8mm

COMPUTED.ApertureFNumber f/11.0

COMPUTED.Copyright

Hersteller FUJIFILM

Modell X10

Kameraausrichtung 1

Software Digital Camera X10 Ver2.00

Speicherzeitpunkt 2012:10:20 09:24:17

Y und C Positionierung 2

Urheberrechte

Exif_IFD_Pointer 2270

Belichtungsdauer 10/35

Blende 1100/100

Belichtungsprogramm 3

Film- oder Sensorempfindlichkeit (ISO) 800

Exif-Version 0230

Erfassungszeitpunkt 2012:10:20 09:24:17

Digitalisierungszeitpunkt 2012:10:20 09:24:17

Bedeutung einzelner Komponenten

Komprimierte Bits pro Pixel 32/10

Belichtungszeitwert 193/100

Blendenwert 690/100

Helligkeitswert 203/100

Belichtungsvorgabe 0/100

Gr��te Blende 200/100

Messverfahren 5

Lichtquelle 0

Blitz 16

Brennweite 710/100

Erfassungszeitpunkt (1/100 s) 00

Digitalisierungszeitpunkt (1/100 s) 00

unterst�tzte Flashpix-Version 0100

Farbraum 1

ExifImageWidth 4000

ExifImageLength 3000

Sensoraufl�sung horizontal 4554/1

Sensoraufl�sung vertikal 4554/1

Einheit der Sensoraufl�sung 3

Messmethode 2

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe jetzt im Hotelzimmer mich vor eine Wand gestellt, Lichteinfall von rechts, Vorhänge leicht zugezogen, außen starke Helligkeit. sind die Bilder besser..kann jemand die Schatten mit seiner Kamera nachvollziehen, muss ich mir Sorgen machen?:confused:

 

kann leider nur eines deiner anhänge sehen (wand 6) aber macht nichts..

sorry aber auch diesmal wieder schlechte bedingungen für solche testfotos.hinzu kommt noch das so seiden tapete reflektiert. :) lichteinfall von rechts wie du sagtest kann man im bild wiedererkennen und es bewegt sich dann meiner meinung nach auf normalem niveau.

 

ich habe es mal mit ebv total übertrieben versärkt um es dutlich sichtbarer zu machen..( wenn du erlaubst. ansonsten nehme ich das bild sofort raus)

 

 

zrork71xghot.jpg

 

testaufnahme von Profil: tb303

 

 

versuch einfach mal zeitautomatik an deiner x10.. am am drehrad auf "A" und mache mal 2 bilder jpeg .. einmal mit blende 2 und einmal mit blende 11 oder höher

 

auch wichtig die bedingungen: am besten draussen und bei bewölktem himmel oder wenn die sonne ganz weg ist<-- also diffuses licht

 

wenn du aber (beneidenswerer weise :) ) nur sonne hast, musst du diese ganz genau rücken haben oder im zenit stehen.. (zenit könnte aber auch probleme machen es zu beurteilen... randabschattungen im oberen bildbereich :rolleyes: )

Edited by DaigoTetto
Link to post
Share on other sites

 

versuch einfach mal zeitautomatik an deiner x10.. am am drehrad auf "A" und mache mal 2 bilder jpeg .. einmal mit blende 2 und einmal mit blende 11 oder höher

 

auch wichtig die bedingungen: am besten draussen und bei bewölktem himmel oder wenn die sonne ganz weg ist<-- also diffuses licht

 

wenn du aber (beneidenswerer weise :) ) nur sonne hast, musst du diese ganz genau rücken haben oder im zenit stehen.. (zenit könnte aber auch probleme machen es zu beurteilen... randabschattungen im oberen bildbereich :rolleyes: )

 

Ich habe nun gestern Bilder gemacht wie Du mir aufgetragen hattest... sonne war weg, es war trotzdem verdammt hell :-(

Eines sollte ich noch erwähnen, es ist immer nur wenn ich auf 28mm Weitwinkel bin..

 

Blende 2 (links unten Abschattung..

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Blende 11

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

folgendes noch zur Verdeutlichung...auf den RAF Dateien sieht man es gut! Das kann doch nicht normal sein das immer die linke Ecke unten oder oben (je nach Kamerahaltung) so abschattet?

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

 

Blende 2 (links unten Abschattung..

 

sehe ich nicht so weder im jpeg bei blende 2 noch bei blende 11..habe es nochmal per ebv extrem verstärkt und deibei festgestellt: die randabschattung (vingettierung) bewegt sich im völlig normalen bereich..abgesehen von seltsamer farbwiedergabe und unschärfe (aber das ist ein aderes thema )

 

jpg also = OK

 

allerdings kann ich nicht sagen inwiefern die cam jpeg engine da korrigiert

 

in deinen raw screenshots sieht es dagegen unnormal aus..was benutzt du um deine RAF´s zu entwickeln? sind da irgendweche presets eingestellt?

 

würde ein weiteres Programm zur RAF entwicklung ausprobieren

 

wenn ich dann trotzdem bei jedem RAF solche schwarzen ecken hätte, würde ich sie definitiv einschicken samt fehlerbescheibung & bild.

 

solche schwarzen ecken kenne ich nur von meiner alten TSe linse.. wenn ich die achsen so weit gedreht habe, dass kein licht mehr auf den sensor in den ecken kam.

Edited by DaigoTetto
Link to post
Share on other sites

Hallo,

Da scheint hardewaremäßig etwas ins Bild zu ragen.

Ich würde sie einschicken, denn dieser Zustand wird dich bei jedem Bild nerven und dich mit deiner Kamera nicht glücklich werden lassen!

 

 

Ich habe mal noch ein paar Beispiele angehangen, das kann doch nicht mehr an mir liegen?

hier oben im Bild was ja links oben unten entspricht..

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

und hier links unten...

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

hier noch ein Beispiel..

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by tb303
Link to post
Share on other sites

Meine X10 hat links unten so eine dämliche Vignettierung. Ist dies normal bei der Kamera oder hat meine einen Schaden?

 

Bei meiner X-10 ("alter" Sensor) ist der Randlichtabfall in der unteren linken Bild-Ecke ebenfalls ein kleines bisschen stärker als in den anderen Ecken. Das scheint also tatsächlich baubedingt zu sein - zumindest ist es kein Einzelfall:

 

1richtigewdhjmor0z.jpg

 

Um auszuschließen, das hier echte Schatten im Spiel waren, habe ich dieselbe Wand noch einmal fotografiert und die Kamera dabei kopfüber gehalten (die automatische Drehung des Bildes habe ich für dieses Bild rückgängig gemacht):

 

2kopfuebern35rjld2fh.jpg

Link to post
Share on other sites

Bei meiner X-10 ("alter" Sensor) ist der Randlichtabfall in der unteren linken Bild-Ecke ebenfalls ein kleines bisschen stärker als in den anderen Ecken. Das scheint also tatsächlich baubedingt zu sein - zumindest ist es kein Einzelfall:

 

Vielen Dank fürs ausprobieren..

 

Auf jeden Fall kann man das so nicht lassen da es auf fast jedem Bild stört! Stört es Euch nicht? Ich habe die Kamera eingeschickt!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...