Jump to content

Neue X-Mount Objektive von SLRmagic


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

So langsam springen die Dritthersteller auf den Zug auf. In diesem Fall aber leider mit Brennweiten die in direkter Konkurrenz zum Fuji-Angebot stehen.

 

http://www.fujirumors.com/two-new-x-mount-lenses-from-slrmagic-a-35mm-f1-4-and-a-23mm-f1-7-lens/

Link to post
Share on other sites

In diesem Fall aber leider mit Brennweiten die in direkter Konkurrenz zum Fuji-Angebot stehen.

 

Das ist doch großartig. Sowas machen doch z.B. Tamron und Sigma auch. Solche Objektive sind immer günstiger und manchmal kann sogar die Qualität mit dem Original mithalten!

Link to post
Share on other sites

 

Das ist doch großartig. Sowas machen doch z.B. Tamron und Sigma auch. Solche Objektive sind immer günstiger und manchmal kann sogar die Qualität mit dem Original mithalten!

 

Im Allgemeinen hast du Recht, nur hier finde ich es unglücklich. Wäre halt schöner gewesen eine nette Ergänzung des Systems zu sehen. Speziell beim 35er kann ich mir nicht vorstellen, dass SLRmagic davon viele absetzen wird.

 

Andererseits sind das vielleicht die Objektive auf die die Street-Fraktion gewartet hat: F8, Zonenfokus auf 2m und los, und das alles zu einem fairen Preis. Mal sehen wie die Qualität so wird.

Link to post
Share on other sites

Im Allgemeinen hast du Recht, nur hier finde ich es unglücklich. Wäre halt schöner gewesen eine nette Ergänzung des Systems zu sehen. Speziell beim 35er kann ich mir nicht vorstellen, dass SLRmagic davon viele absetzen wird...

 

Ich denke die SLRs tun sich nichts mit den Fujinons.

1. sind es MF-Linsen, die Fuji nicht im Programm hat; billiger als Zeiss/Leica "M" sind sie allemale und das bei nativem Anschluss, also ohne Adapter

2. werden sie auch für mfT und NEX gebaut werden; für SLRmagic und uns also win/win

Edited by D700
Link to post
Share on other sites

Is' ja alles schön und gut ...

 

Ich habe mir die Linsen auf der Photokina angeschaut: Wer diese Spezialobjektive offen (und wofür kauft man so was denn schließlich) nutzen will, muss sich auf mühsame Schraub-Orgien einstellen:

 

  • Kamera mit EVF in Normalvergrößerung ausrichten - Ziel-Bilddetail suchen ...
  • Vergrößerung auf 3x stellen und vorfokussieren, dann
  • Vergrößerung auf 10x stellen und fein fokussieren....

Oh Mist, mein Motiv hat sich schon wieder bewegt und ist aus dem Tiefenschärfebereich wieder raus. Also das Ganze von vorne ... usw.

 

Beim 23er mag das ja noch gehen, aber beim 35er wird einem schnell der Spaß vergehen, und beim 50/0,95er (gibt's in zwei verschiedenen Versionen, das bessere wird nur auf Bestellung gefertigt und soll jenseits von 2k Dollars kosten) sollte man sicher gleich mit Stativ losziehen. Das kriegt man aus der Hand schon gar nicht mehr zuverlässig scharf gestellt.

 

Ich finde die Linsen faszinierend, frage mich aber, wofür man die überhaupt realistisch einsetzen kann. Immerhin ist es schon spannend, was die Technologie heute so alles möglich macht.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...