Jump to content

X100 vs. Leica X2


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

ich überlege mir eine "kleinere" Zweitkammera mit Fixbrennweite zu meiner XP1 und stehe vor der Entscheidung x100 oder X2. Blenden wir den Preis einmal aus - wie sieht es vom AF und der Bildqualität aus?

 

Hat hier jemand Erfahrung?

 

Danke

Kalimero

Link to post
Share on other sites

  • Replies 53
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Habe die X2 auf der Photokina in der Hand gehabt . . . Fazit :die x100 hatte ich vor dem kauf kurz in der Hand 2 -3 mal ab gedrückt und dann sofort gekauft . . . . Bei der x2 habe ich das auch gemacht aber es kam nicht das Gefühl rüber wie bei der X100 . für mich muß es nach den ersten Minuten peng machen . . . . Das ist so eine bauch Gefühl Sache . . . . Was nicht heißen soll das die x2 nicht doch ihre Qualitäten hat . . . .Auch hier denke ich das muß man für sich selbst entscheiden und beantworten . LG Marc

Link to post
Share on other sites

außerdem kommt sie mir eher als style Kamera rüber . . . . Auf meiner Stand Max Mustermann und da war noch platz für ein Logo (vielleicht noch mal Leica ?) und die große Auswahl an Leder und Farben . . . Haben mich überfordert . . . . Aber finde ich gut . . . . Nur für mich brauche ich sowas nicht . . .

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Danke mal für die Antorten. nur das war nicht meine Frage. ;) Ich meinte "wie sieht es vom AF und der Bildqualität aus" - das wäre von Interesse, wie, welches Teil besser in der Hand liegt etc... muss man dann eh aus dem Bauch entscheiden...

 

Grüße

Link to post
Share on other sites

Der Sensor der X2 ist dem der X-Pro1 verwandt, hat allerdings Farbfilter im klassischen Bayer-Muster. Qualitativ müsste die X2 daher gegenüber der X100 vorne liegen. Es bleibt natürlich der Unterschied beim Sucher (Hybridsucher bei der X100, optionaler Aufstecksucher bei der X2), der ja ebenfalls ausschlaggebend sein kann.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die X2 ist ja noch nicht so lange auf dem Markt und hier im Fuji-Forum sind die meisten mit ihrer X100 glücklich. (Ich auch :D) Von daher dürften Positings mit Fakten eher Mangelware werden. Ich bin mir nicht sicher, ob die 4,2 Megapixel mehr so viel ausmachen.

Link to post
Share on other sites

Habe die X2 auf der Photokina in der Hand gehabt . . . Fazit :die x100 hatte ich vor dem kauf kurz in der Hand 2 -3 mal ab gedrückt und dann sofort gekauft . . . . Bei der x2 habe ich das auch gemacht aber es kam nicht das Gefühl rüber wie bei der X100 . für mich muß es nach den ersten Minuten peng machen . . . . Das ist so eine bauch Gefühl Sache . . . . Was nicht heißen soll das die x2 nicht doch ihre Qualitäten hat . . . .Auch hier denke ich das muß man für sich selbst entscheiden und beantworten . LG Marc

 

So schnell wie Du eine Kamera kaufst fotografierst Du wohl auch bzw. lädst Bilder hoch

Link to post
Share on other sites

Ich kann nur die X1 mit der X100 vergleichen: Bildschärfe ist bei der X1 spürbar besser, der AF (1punkt /11punkt) auch. Bei HighIso hat die X100 die Nase vorn - jedoch soll die X2 da nachgelegt haben. Weniger gefällt mir bei derX1/2 das ausfahrende Objektiv, Zubehör (Geli, Filter ...) laßt sich nur über einen Tubus anbringen. Mit dem optischen Sucher der X1 komme ich besser klar, er sitzt zentral-symmetrich und hat nur den Parallaxenausgleich oben und unten. Die Bedienung ist spartanisch einfacher und logischer.

 

Aber wenn Du schon eine Fuji hast würde ich zusätzlich überprüfen: noch ein neues Ladegerät, noch ein RAW-Format, noch ein neuer Workflow?

 

Hans Hase

Link to post
Share on other sites

Mit dem optischen Sucher der X1 komme ich besser klar, er sitzt zentral-symmetrich und hat nur den Parallaxenausgleich oben und unten...

 

Zentral symmetrisch heißt Nase auf dem hinteren Display, heißt Fettverschmiertes Display das man dann wieder säubern muss.

Das der Sucher der X100 ganz links sitzt ist für mich schon ein Kaufargument, abgesehen davon das es ein Hybridsucher ist.

Link to post
Share on other sites

Ich kann nur die X1 mit der X100 vergleichen: Bildschärfe ist bei der X1 spürbar besser, der AF (1punkt /11punkt) auch.

Aber wenn Du schon eine Fuji hast würde ich zusätzlich überprüfen: noch ein neues Ladegerät, noch ein RAW-Format, noch ein neuer Workflow?

 

Hans Hase

 

ad. Schärfe: Der ist bei der alten X1 mit einem 2.8er wirklich spürbar schärfer... hmm - ok Danke

ad. Autotfokus: Den habe ich schon mal probiert der ist bei der X1 jämmerlich - sorry - sagt sogar Leica und wirbt mit dem um ein vielfaches besseren AF bei der X2

 

ad: ich habe schon eine Fuji - Ladegerät der XP1 und X100 sind nicht ident. :rolleyes:

 

Danke

Kalimero

Link to post
Share on other sites

So schnell wie Du eine Kamera kaufst fotografierst Du wohl auch bzw. lädst Bilder hoch

 

 

........................ Nicht ganz so schnell wie du deinen Senf dazu geben kannst ....

 

 

LG MARC

 

P.S

Mag Sein das nicht alle Bilder nach deinem Geschmack sind .....aber was die Menge angeht hast du mich ja mit deinen Dumm von der Seite Bemerkungen schon lange ein .

 

Wenn es dir spaß macht .. kein ding

Edited by marc72
Link to post
Share on other sites

Ladegerät: sorry, ich hatte hier im Forum mal gelesen, das alle Ladegeräte von Fuji gleich seien, nur der kleine Einsatz sei den veschiedenen Akkus angepasst.

 

HH

 

..das wusste ich jetzt nun wieder nicht... das wäre super!

Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

Danke für die Antworten. Ich habe mich gestern entschieden und bei der X100 zugeschlagen. Hatte beide im Laden in der Hand. Folgende Gründe warum ich eine X100 genommen habe:

 

• OVF/EFV

o Bei LEICA nur zum draufstecken und die Qualität ist auch schlechter als bei der X100 und kostet an die 400 Euro.

 

• Handling der X100 gegenüber der X2

o objektive Kriterien für die X100

 Blende am Objektiv einstellbar

 Objektiv Lichtstärker

 Manual Fokus ebenso am Objektiv

 Menüführung spricht mich mehr an.

o subjektive Kriterien für die X100

 Die X100 liegt, zumindest bei mir, besser in der Hand.

 Ich mag keine Blitze die so ausfahren wie bei der X2

 

• LCD

o X100 LCD ist um Lichtjahre besser als bei der X2. Der ist ein Witz und eine Frechheit bei einer modernen Kamera um diesen Preis.

 

• Preis

o Ich wusste echt nicht warum ich 1750 Euro für die X2 bezahlen sollte wenn die X100 825 kostet. Bei so einem Preis muss ein Produkt eindeutig besser sein, was ich leider nicht merken konnte. Auch die Verkäufer im LEICA Store konnten es mir nicht schlüssig erklären. Mal abgesehen davon das man im LEICA Store den Eindruck hatte man ist ein Bittsteller und kann froh sein eine kaufen zu dürfen. Emotional ist da dann nicht mehr viel für LEICA über geblieben.

Nochmals Danke

Kalimero

Edited by Kalimero
Link to post
Share on other sites

Ladegerät: sorry, ich hatte hier im Forum mal gelesen, das alle Ladegeräte von Fuji gleich seien, nur der kleine Einsatz sei den veschiedenen Akkus angepasst.

Fujis Ladegeräte sind zwar oft für verschiedene Akkus geeignet, aber es gibt nicht ein Ladegerät für alle. Beispielsweise kann das Ladegerät für den NP-50 auch den NP-45 laden (sogar ohne Austausch eines Einsatzes), aber eben nur diese beiden.

Link to post
Share on other sites

Ich habe mir keine X1 oder X2 gekauft, da ich mich dann wegen des absurden, weit ins tragikomische reichende Preisleistungsverhältnisses jeden Tag selbst ohrfeigen müsste, und das wäre ungesund.

 

Vom Preis und dem fehlenden eingebauten Sucher abgesehen finde ich die mit diesen Kameras gemachten Beispielbilder, die in den üblichen Foren gepostet werden, vom "Look" her jedoch ausgesprochen ansprechend. Sehr klar, sehr rein, sehr scharf. Beinahe analytisch, aber doch mit einem eigenen Charakter. Allein von den Bildergebnissen her würde ich der X2 also den Vorzug geben, allerdings nur im unteren ISO-Bereich. Wenn ich es mir recht überlege, findet man von der X1/X2 auch kaum Beispielaufnahmen mit ISO 3200.

Link to post
Share on other sites

Vom Preis und dem fehlenden eingebauten Sucher abgesehen finde ich die mit diesen Kameras gemachten Beispielbilder, die in den üblichen Foren gepostet werden, vom "Look" her jedoch ausgesprochen ansprechend. Sehr klar, sehr rein, sehr scharf. Beinahe analytisch, aber doch mit einem eigenen Charakter. Allein von den Bildergebnissen her würde ich der X2 also den Vorzug geben, allerdings nur im unteren ISO-Bereich. Wenn ich es mir recht überlege, findet man von der X1/X2 auch kaum Beispielaufnahmen mit ISO 3200.

 

...ohne Deine Beurteilungsfähigkeit in Abrede stellen zu wollen, aber 90% der "Beispielbilder" die Du am Netz zu sehen bekommst sind mehr oder wenige massiv nachbearbeitet worden und somit nur teilweise als Beurteilungsgrundlage brauchbar. :cool:

Link to post
Share on other sites

...ohne Deine Beurteilungsfähigkeit in Abrede stellen zu wollen, aber 90% der "Beispielbilder" die Du am Netz zu sehen bekommst sind mehr oder wenige massiv nachbearbeitet worden und somit nur teilweise als Beurteilungsgrundlage brauchbar. :cool:

 

Die Nachbearbeitung stand an sich meistens dabei, oft auch OOC JPEG, aber vielleicht lügen die natürlich auch, das kann man schlecht einschätzen. Ich arbeite ja auch nach, und trotzdem gefällt mir der Leica-Look insgesamt besser. Er entspricht farblich irgendwie mehr "Kodak", was automatisch zu Unterschieden führt, denn Fuji macht natürlich "Fuji-Farben".

Link to post
Share on other sites

Die Nachbearbeitung stand an sich meistens dabei, oft auch OOC JPEG, aber vielleicht lügen die natürlich auch, das kann man schlecht einschätzen. Ich arbeite ja auch nach, und trotzdem gefällt mir der Leica-Look insgesamt besser. Er entspricht farblich irgendwie mehr "Kodak", was automatisch zu Unterschieden führt, denn Fuji macht natürlich "Fuji-Farben".

 

..da hast Du sicher recht - es ist auch egal wie massiv "nachgebessert" wurde - nur am Original kann man feststellen wie eine Kamera funktioniert. Die Japaner mögen es ja immer ein wenig Bunter, das merkt man schon bei den Farbabstimmung der baugleichen LEICA Modellen zur Panasonic recht gut.

 

..und - ob ein Bild (farblich, vom Motiv etc.. ) gut ist - ist einfach eine Sache des Geschmacks, denn ob etwas gefällt oder nicht hat nichts mit technischer Perfektion des Bildes zu tun.

Edited by Kalimero
Link to post
Share on other sites

flysurfer & Kalimaro:

wenn Ihr wollt, lade ich hier 2 Fotos X1 / HighIso / sw / ooc (nur fürs Forum verkleinert) hoch; oder in "Fremdbilder"? Sie sind allerdings doppelt fremd: Kamera und von Frau Hase.

 

Hans Hase

Edited by Hans Hase
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...