Jump to content

Frage an Samyang-8mm-für-X-Mount-Benutzer


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo

Wer hat ein Samyang-8mm-für-X-Mount oder von mir aus auch ein Wallimex … sollen ja identisch sein.

 

Kommt das wirklich mit einem "X-Mount", oder ist das "irgendein Mount" und es wird noch ein Adapter (z.B. Kipon) mitgeliefert?

Zweiteres hatte ich mal bei einem Bericht für das Wallimex gelesen.

 

Hat jemand eine schöne Abbildung des Bajonetts des Objektivs oder alternativ eine Link auf ein solches Bild?

 

Ich würde das Teil gerne kaufen, aber vermutlich nur, wenn es ohne Adapter funktioniert.

 

Für sachdienliche Infos bedanke ich mich im Voraus,

Gruss / _watcher_

Link to post
Share on other sites

Ich interessiere mich auch für das Fish-Eye und hatte auf der photokina mal das Samyang an meiner X-Pro1. Vorweg: Ja, es kommt mit X-Mount und OHNE Adapter! Ich habe nur rasch ein paar Bilder damit geknipst - erster Eindruck war gut. Allerdings muss ja alles manuell eingestellt werden. Also Zeit und Blende, Schärfe ohnehin. Und zuerst löste die Kamera nicht aus. Da war ich verwundert und wusste nich warum. Bis es mir einfiel - im Menü muss zuerst "Aufnahmen ohne Objektiv" auf EIN gestellt werden. Die Kamera denkt ja, es wäre gar keine Linse vorne dran ;-)

 

Samyang und walimex pro sind identisch. Und für den relativ geringen Preis sicherlich eine lustige Sache ...

Link to post
Share on other sites

Guest chironer

Die Samyangs/Walimexen haben eine beachtliche Qualität erreicht.

Ich hab das 85er an Nikon F.

Das 35er und das 14er sind ebenfalls seht gut.

Man darf also gespannt sein.

Link to post
Share on other sites

Ich hatte das Walimex 8 mm f 2,8. Ist bei Walimex prompt lieferbar.

 

Es wird kein gesonderter Objektiv Adapter verwendet sondern es ist ein Alu X Mount Aufnahmering (ca. 1 cm breit, soweit ich mich noch erinnere) fest mit dem Fisheye verbunden, vermutlich sauber verklebt. Elektrische Kontakte und Kommunikatin mit der Kamera gibt es aber keine, es ist also "Auslösen ohne Objektiv" einzustellen. Das hat mir dann doch nicht so recht gepasst und ich habe die Optik wieder zurückgeschickt. Optische Leistung ist aber nach einem ersten Eindruck soweit OK.

Link to post
Share on other sites

Man kann aber mit Av (Aperture value = Blendenvorwahl) arbeiten. Die Kamera regelt dann Zeit und ISO bei Bedarf automatisch. Also letztlich nicht anders, als mit den Fuji Objektiven, nur das hier auch die Blende auf A funktioniert.
Bist Du sicher, dass das mit dem Samyang aka Walimex funktioniert? Ich hatte die Infos bisher so verstanden, dass der "Mount" ein rein mechanischer ist, d.h. ohne elektronische Kontakte, und somit kann/könnte das Objektiv keine Blenden an die CPU des Body weitergeben.

Auto-ISO kann ich mir gut vorstellen, aber "Zeit-Automatik"?

Hast Du selber ein Samyang aka Walimex 2.8/8mm schon an einer X-Pro1 ausprobiert? (Vielleicht hast Du ja eins ... sorry, wenn ich so blöd nachfrage, ...)

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Bist Du sicher, dass das mit dem Samyang aka Walimex funktioniert? Ich hatte die Infos bisher so verstanden, dass der "Mount" ein rein mechanischer ist, d.h. ohne elektronische Kontakte, und somit kann/könnte das Objektiv keine Blenden an die CPU des Body weitergeben.

Das muss es auch gar nicht. Wenn Du abblendest, gelangt weniger Licht auf den Sensor, und die Zeitautomatik passt die Verschlusszeit entsprechend an.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...