Jump to content

Bild dir deine Meinung


Peter

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

x pro 1, 18 mm, Lightroom, NIK Color Efex

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

ich bin wohl doch nicht so gefestigt, kann mir bitte einer von Euch (PriKo8, lichtschacht, Mefty and

Micki, Timecatcher, DaigoTetto, plum, mbart) erklären, warum man dieses Bild :) liked ?

 

Ich meine das nicht ironisch noch möchte ich arrogant oder aggressiv klingen - ich versteh es nicht...

 

Dank Euch

Link to post
Share on other sites

ich bin wohl doch nicht so gefestigt, kann mir bitte einer von Euch (PriKo8, lichtschacht, Mefty and

Micki, Timecatcher, DaigoTetto, plum, mbart) erklären, warum man dieses Bild :) liked ?

 

Ich meine das nicht ironisch noch möchte ich arrogant oder aggressiv klingen - ich versteh es nicht...

 

Dank Euch

 

Servus,

ich habe ein "like" gegeben, weil der BILD-Kasten so gut zum Haus passt.

Dieses Haus, das eher keine Villa ist, sondern eher wie das Haus eines einfachen Arbeiters erscheint,

mit einem Zeitungskasten aus dem "die Arbeiterzeitung" verkauft wird.

Das Klischee in meinem Kopf wird perfekt bedient.

 

Vielleicht kannst Du meinen Gedanken folgen,

wenn nicht, hake einfach noch mal nach.

Link to post
Share on other sites

Also ich mag das puristische an dem Bild. Es ist nicht perfekt, da links die Häuser etwas stören und das Licht auch etwas wilde Schatten wirft, aber wie meine Vorredner schon formuliert haben trifft es einfach meinen Geschmack.

Nicht zuletzt die Bearbeitung des Bildes finde ich sehr passend.

 

Da habe ich hier schon ganz andere Bilder gesehen, die likes bekommen haben, wo ich mich das gleiche wie Du wahrscheinlich gefragt habe ;)

 

Aber, gut! So ist das halt mit der Fotografie ;)

Link to post
Share on other sites

ok den Inhalt habe ich somit verstanden :)

 

Dann war das für Euch der Hauptgrund und Ihr würdet nur für die Ausführung wohl kein Like vergeben - denke ich.

 

 

Servus Aurelius,

 

einer unserer Forumskollegen hat dieses Zitat,

„Ein gutes Foto ist ein Foto, das man länger als eine Sekunde anschaut."

Henri Cartier-Bresson (1908–2004), französischer Fotograf,

unter seinen Beiträgen stehen. Damit ist doch alles gesagt.

Link to post
Share on other sites

Tristesse in Reinkultur ? - Haus scheint leer / unbewohnt, Bild-Automat ist leer, alles ziemlich verwittert, Milieustudie ?

Wie bei plum - da wird für mich irgendein Klischee bedient...

 

Das trifft es in etwa. Zudem noch im Osten. Wiedersprüche die ich zeigenswert finde. Da ist mir das "Streben nach dem perfekten Bild" ziemlich egal.

Aber interessante Diskussion hier.

Link to post
Share on other sites

ok den Inhalt habe ich somit verstanden :)

 

Dann war das für Euch der Hauptgrund und Ihr würdet nur für die Ausführung wohl kein Like vergeben - denke ich.

 

...Aurelius, ist die Ausführung, also die handwerkliche Gestaltung und Nachbearbeitung in erster Linie der Gradmesser für ein Bild?

Link to post
Share on other sites

...Aurelius, ist die Ausführung, also die handwerkliche Gestaltung und Nachbearbeitung in erster Linie der Gradmesser für ein Bild?

 

nein, aber :)

 

es nutzt wohl das beste Motiv nichts, wenn man es versaut, sei es bei der Ablichtung oder später am PC (ich habe zur Bestätigung im letzten Jahr schon mal einige Bilder hochgeladen:))

 

Aber ich kann eine kahle Wand fotografieren und mit der EBV ein vorzeigbares Bild erzeugen.

 

Ich verstehe nun Deinen Gedankengang beim Ablichten, aber handwerklich ..... naja ist halt Kunst - und ich muss noch lernen nicht verschlossen für Neues zu sein

Link to post
Share on other sites

@Aurelius

 

Na, schlussendlich bleibt immer noch vieles Geschmacksache.

 

(und ich finde es auch interessant zu sagen, warum man ein solches Bild nicht "like[d]")

 

Von der Idee her finde ich das Bild-Bild recht gut (wenn auch diese nicht grad neu ist), die Bearbeitung gefällt mir auch, passt auch gut.

 

Der Bildaufbau gefällt mir aber nicht - war auch nicht ganz einfach bei diesem Sujet und ist vielleicht auch weniger wichtig bei einem Bild mit einer so modernen Sehweise (oder Sichtweise?) …

… das Bild erinnert mich von der Art her ein bisschen an die Bilder von Ann Sophie Stolz (vgl. Posting von Neil im https://www.fuji-x-forum.de/menschen/2757-streetfotografie-75.html#post57905-Fred mit einem Link zu A.S.S.-Bildern) … und auch jene waren im Bildaufbau nicht grad klassisch ;-) … aber ich fand sie teilweise von ihrer Wirkung wegen ihren Inhalten stärker …

 

aber ich bin da schon ein bisschen hart manchmal mit meinen Urteilen …

 

 

und @Neil, falls er mitliest:

Gehört das zu dieser "modernen Schule" (ich nenn es mal so), dass dem Bildaufbau keine grosse Beachtung geschenkt wird bzw. dass darin sogar bewusst "Regeln gebrochen werden" ... (oder vielleicht habe ich den Bildaufbau jeweils einfach falsch interpretiert?) ?

Link to post
Share on other sites

@Aurelius

 

Na, schlussendlich bleibt immer noch vieles Geschmacksache.

 

(und ich finde es auch interessant zu sagen, warum man ein solches Bild nicht "like[d]")

 

Von der Idee her finde ich das Bild-Bild recht gut (wenn auch diese nicht grad neu ist), die Bearbeitung gefällt mir auch, passt auch gut.

 

Der Bildaufbau gefällt mir aber nicht - war auch nicht ganz einfach bei diesem Sujet und ist vielleicht auch weniger wichtig bei einem Bild mit einer so modernen Sehweise (oder Sichtweise?) …

… das Bild erinnert mich von der Art her ein bisschen an die Bilder von Ann Sophie Stolz (vgl. Posting von Neil im https://www.fuji-x-forum.de/menschen/2757-streetfotografie-75.html#post57905-Fred mit einem Link zu A.S.S.-Bildern) … und auch jene waren im Bildaufbau nicht grad klassisch ;-) … aber ich fand sie teilweise von ihrer Wirkung wegen ihren Inhalten stärker …

 

aber ich bin da schon ein bisschen hart manchmal mit meinen Urteilen …

 

 

und @Neil, falls er mitliest:

Gehört das zu dieser "modernen Schule" (ich nenn es mal so), dass dem Bildaufbau keine grosse Beachtung geschenkt wird bzw. dass darin sogar bewusst "Regeln gebrochen werden" ... (oder vielleicht habe ich den Bildaufbau jeweils einfach falsch interpretiert?) ?

 

Watcher,

nachdem ich die Bilder gesehen hab, bin jetzt wirklich beleidigt (Scherz). Dagegen finde ich meins große Fotokunst. Also, schlussendlich ist alles Geschmackssache, da hast du recht. Ich neige dazu, die Kirche im Dorf zu lassen und ein Bild nicht überzuinterpretieren. Wenn es mir nichts sagt, darf ich das sagen, wenn ich die Bearbeitung schlecht finde auch. Mich interessiert oft an Bildern die eigene Emotion die ich bei dem Bild empfinde. Mit dieser Diskussion hab ich mir hier schon richtig einen eingefangen.

Peter

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...