Jump to content

Kleines Video review der X-E1 mit dem 35mm/f1.4


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

ich durfte ja, wie erwähnt, die X-E1 nur relativ kurz testen.

Ich habe mich aber dazu durchgerungen ein fixes Videoreview zu erstellen.

 

Seid bitte nachsichtig mit mir wenn das alles nicht so 100% ist,

aber ich bin noch am üben. Vor allem wenn mir mal jemand Tipps in Sachen

FinalCut, JPG im Film und dem entsprechenden Codec geben könnte. Ich hab diese Treppen einfach nicht wegbekommen.

 

Sei es drum, hier geht`s zum Video:

 

 

Kritik (sachlich und konstruktiv bitte) wie immer gerne gesehen :-)

 

greetZ

CarloZ

Link to post
Share on other sites

Ja schönes Video!

Danke dafür!

Allerdings ist das was Du da als Lag bei ca. Minute 10 beschreibst etwas irritierend, weil das auch bei der x100 kein Problem ist.

Das Problem was die x100 hat und die x-pro bis vor kurzem, war das einfrieren wenn man fokussiert hat.

Beim einfachen hin und her schwenken war/ist keine der drei Kameras anfällig ;)

Link to post
Share on other sites

zu viel unboxing drin. das machen inzwischen so viele das es kaum jemanden juckt wie jemand mit der folie raschelt und mit kartons knistert.. was dabei ist kann jeder nachlesen beor er bestellt/kauft .finde die kurze erklärung der bedienelemente und grössenvergleich zur x100 ganz gut.. du hättest auch zB auf die auslöselautstärke/fokuslautstärke in vergleich zur x100 eingehen können da es einige wohl interessiert

 

ausleuchtung wenn du in den nah bereich gehst könnte man evtl verbessern (vielleicht mit einem ringlicht?).. deine film cam/linse wirft teilweise schatten

recht sauber gesprochen ohne stottern..ohne öööhm und ääähm.. finde ich ganz wichtig. nett auch die beispielbilder samt exifs am ende

 

thx fürs zeigen!

Link to post
Share on other sites

Danke für die Mühe, die Du dir gemacht hast!

 

Zum Kritisieren:

für mich auch zu viel Unboxing. Die Ware in der geschlossenen, dann in der offenen Schachtel zeigen find ich gut; danach Cut und ausgepackt ist.

Für den Grössenvergleich mit der X100 - den ich prinzipiell gut finde! - hätte ich bei der X100 diese Riesen-Geli noch weggemacht (auch wenn Dir dieses besonders gut gefällt). Und dann natürlich einen Vergleich mit der X-E1 mit angeschraubtem Objektiv (wobei ich den evtl. übersehen habe … habe auch öfters mal "gespult").

… überhaupt … alles einen Zacken schneller vielleicht? Natürlich brauchst Du dann einen guten Kameramann …

… dieser hat eh ab und zu gepennt, die Schärfenachführung hat oft nicht geklappt …

 

aber nicht schlecht!

Link to post
Share on other sites

Danke für eure Anregungen.

Ist notiert und wird beim nächsten Video umgesetzt.

 

Der Kameramann war ich.

Hatte das LCD von unserer Highspeedcam nicht da.

Da hätte ich die Schärfe besser gesehen.

 

Ringlicht wird die nächste Investition :-)

 

greetZ

CarloZ

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

Danke für das Video.

Wie Watcher24 schon sagt, Verpackung und die Öffnung > dann cut.

Sonst finde ich es sehr gut, wesentlicher erklärt, Größenvergleich zur X100 ... Top.

Schön das ich ab 7:25 beim fokussieren das gleiche Geräusch höre wie bei meinem 35er, hatte schon Paranoia das meins eine Macke hat.

Grüße Marco

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...