Jump to content

[V] X-Pro1 Komplettset


orothe

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

da ich der neuen Nikon D600 nicht wiederstehen konnte (bitte keine Kommentare...), muss ich mich nun von meiner X-Pro1-Ausrüstung trennen - 2 Systeme sind einfach zuviel (zum Glück habe ich ja noch die X100).

 

Deswegen verkaufe ich meine komplette X-Pro1-Ausrüstung, bestehend aus

 

Kamera X-Pro1 (Kaufdatum: 1.6.2012)

mit Zubehör: Leder-Halfcase Gariz schwarz, Leder-Tragegurt Ciesta CSS-L15 schwarz-rot, 2 zusätzliche Originalakkus NP-W126

 

Objektiv XF 18mm/2.0 (Kaufdatum: 23.3.2012)

mit Zubehör: Matin Neopren-Köcher, Vented Lens Hood mit 58mm-Deckel, JJC-Rückdeckel

 

Objektiv XF 35 mm/1.4 (Kaufdatum: 29.3.2012)

mit Zubehör: Matin Neopren-Köcher, Vented Lens Hood mit 58mm-Deckel, JJC-Rückdeckel

 

Blitzgerät EF-X20 (Kaufdatum: 6.6.2012)

 

im Paket zum Preis von 1800,- Euro.

 

Die Kamera (ca. 2000 Auslösungen) hat leider Gebrauchsspuren, an 2 "Füßchen" am Kameraboden ist (trotz stets pfleglicher Behandlung, mir eigentlich unerklärlich) der schwarze Lack abgegangen. Ansonsten sieht sie wie neu aus, insbesondere war das LCD-Display stets durch eine Folie geschützt. Außerdem war sie vor kurzem bei Fuji zur Reparatur wegen eines ungenau ausgerichteten optischen Suchers und eines Pixelfehlers auf dem Sensor, beides wurde erfolgreich behoben, aber Reparatur ist nun mal Reparatur, deswegen habe ich eine entsprechende Wertminderung (ca. 50%) im Paketpreis einkalkuliert.

Die anderen Teile, Objektive und Blitz sind "wie neu", keine Kratzer auf den Linsen, keine Verschmutzungen etc.

 

Kamera, Objektive, Blitzgerät sind originalverpackt und mit Originalzubehör. Ich bin Erstbesitzer(*), Originalrechnungen liegen vor. Nichtraucherhaushalt.

 

Ich bevorzuge Abholung gegen Barzahlung, kann das Ganze aber auch gerne versenden (dann kämen noch 9,40 Euro für versicherten Versand via DHL hinzu.)

 

Wie bei Privatverkäufen üblich, schließe ich Gewährleistung, Rückgabe etc, soweit gesetzlich zulässig, aus.

 

Kontaktaufnahme gerne per PN!

 

Viele Grüße,

Oliver

 

 

 

(*) Dass die Objektive vor der Kamera gekauft wurden, erklärt sich damit, dass dies die 2. X-Pro1 ist, die ich gekauft habe. Die 1. musste ich seinerzeit wegen eines Mangels an den Händler zurückgegeben.

Link to post
Share on other sites

Hier, wie gewünscht, ein paar Fotos der Kamera.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Die gesetzliche Gewährleistung liegt beim Händler, dürfte also kein Problem sein.

 

Vorsicht. Die gesetzliche Gewährleistung gilt definitiv nur gegenüber dem Vertragspartner des Händlers, also dem Erstkäufer.

 

Ein Zweitkäufer kann allenfalls die Garantie von Fuji in Anspruch nehmen. Hier im Forum habe ich gelesen, dass das anscheinend problemlos geht, sofern man eine Originalrechnung vorlegen kann. Ich kann aber natürlich keine Gewähr dafür übernehmen, dass es so bleibt.

 

Ach ja, das Set ist jetzt erst einmal reserviert. Sollte der Käufer doch noch zurücktreten, melde ich mich wieder.

Edited by orothe
Link to post
Share on other sites

Ich vermute ja nur, aber wie sollen dann all die Beschenkten zu zB. Weihnachten zu ihren Rechten kommen? Wäre ja nicht umsetzbar wenn immer nur der Erstkäufer die Gewährleistung in Anspruch nehmen darf. Außerdem weiß ja niemand wer die Ware tatsächlich gekauft hat. Also mich hat bei einem zB. Kamerakauf noch nie jemand nach meinem Namen gefragt...

 

Gruß,

Alex

Link to post
Share on other sites

Ich vermute ja nur, aber wie sollen dann all die Beschenkten zu zB. Weihnachten zu ihren Rechten kommen? Wäre ja nicht umsetzbar wenn immer nur der Erstkäufer die Gewährleistung in Anspruch nehmen darf. Außerdem weiß ja niemand wer die Ware tatsächlich gekauft hat. Also mich hat bei einem zB. Kamerakauf noch nie jemand nach meinem Namen gefragt...

 

Gruß,

Alex

 

Die Gewährleistung kann vom Erstkäufer an den Zweitkäufer abgetreten werden. Einklagbar ist sowas aber nicht. In der Praxis der Privatverkäufe ist das Ganze aber sowieso eher weniger relevant, weil die gesetzliche Gewährleistung schon nach 6 Monaten nicht mehr wert viel wert ist. Ab dann muss nämlich der Käufer nachweisen, dass der Fehler schon bei der Übergabe vorhanden war.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...