Jump to content

BILD NR. VOLL / 9'999 Schuss, dann ist Schluss


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Lieber Dr. Sommer ...

... oder so.

 

Nein, jetzt ohne Scherz, meine X100 blendet "BILD NR. VOLL" ein ... Karte formattieren oder neue, leere einlegen bringt da gar nix.

 

Die Lösung liegt eigentlich auf der Hand:

Settings > Bildnummer > Neu

dann ein, zwei Bilder machen , dann wieder

Settings > Bildnummer > Kontinuierlich

einstellen

 

natürlich werden die Bilder jetzt wieder von 0001 an durchnummeriert ...

 

hab ich das +/- richtig "erfasst"? ... oder hätte es einen anderen Weg gegeben?

... ich meine, irgendwo mal gelesen zu haben, dass die Fuji-X-en nicht über 9999 hinaus zählen können.

 

und jetzt kommt definitiv der Moment, wo ich meine Bilder zuerst auf dem MAC umbennene und erst danach in Aperture reinziehe ... :(

oder hat emand eine gute Alternative?

 

klar ... ich könnte die Nummern auch so lassen ... ich verwalte ja auch X100 und X-Pro1 nebenainander, ohne dass ich die Bilder umbenant hätte bisher ...

 

 

immerhin: die Blenden/Objektiv-Einheit hat von Anfang bis jetzt mitgemacht ohne Hänger ;-)

 

 

P.S.: ich bin ein bisschen pubertär heute, sorry :-)

Link to post
Share on other sites

und jetzt kommt definitiv der Moment, wo ich meine Bilder zuerst auf dem MAC umbennene und erst danach in Aperture reinziehe ...

oder hat emand eine gute Alternative?[/color]

 

Ja, da machen sich viele zu spät Gedanken darüber.

Meine Bilder werden beim Import immer Umbenannt : Kamera_Datum_Originaldateiname.xxx Beispiel: X10_2012-11-10_DSCF1074.jpg

Anschließend Import in einen Bilderordner derzeit noch im Ordner 2012 in den Unterordner des Aufnahmedatums.

So sortiert Lightroom und der Windows explorer Automatisch nach Kameratyp und Datum.

Je nach Wunsch könnte man das natürlich auch anders machen. Wenn man mit mehreren Kameras fotografiert und die Dinger der Reihenfolge nach haben möchte muss man natürlich so sortieren:

Datum_Uhrzeit_Kameratyp.xxx

 

Sortierung nach Jahr , Monat , Tag um einzelne Bilder einfacher finden zu können.

Sortierst Du nach Tag, Monat, Jahr wirst Du verrückt.

 

Meine Nikon hat den Vorteil nach 9999 wieder bei 0 zu beginnen. Hat sie schon 5x gemacht :eek:

Edited by Gµnne
Link to post
Share on other sites

Ja, da machen sich viele zu spät Gedanken darüber.

Warum sollte man sich Gedanken darüber machen? Ich benenne meine Bilddateien höchst selten um. Natürlich habe ich etliche Dateien gleichen Namens, aber da sie sich in unterschiedlichen Ordnern befinden, ist das egal.

 

Meine Nikon hat den Vorteil nach 9999 wieder bei 0 zu beginnen.

Jede Digitalkamera fängt nach entweder 9999 (wie deine Nikon) oder nach 999 (wie alle Fujis) wieder bei 0 an.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Warum sollte man sich Gedanken darüber machen? Ich benenne meine Bilddateien höchst selten um. Natürlich habe ich etliche Dateien gleichen Namens, aber da sie sich in unterschiedlichen Ordnern befinden, ist das egal.

Ist Ansichtssache. Der Dateiname kann über so vieles Auskunft geben, liegt für mich auf der Hand die Möglichkeit auch zu nutzen.

Vor Allem in den Druck- und Exportordnern ist das extrem Hilfreich wenn man z.B. auch gleich die Bild- und/oder Dateigröße ablesen kann.

Jede Digitalkamera fängt nach entweder 9999 (wie deine Nikon) oder nach 999 (wie alle Fujis) wieder bei 0 an.

 

Scheinbar tut die o.G. Kamera das aber wohl nicht.

Nein, jetzt ohne Scherz, meine X100 blendet "BILD NR. VOLL" ein ... Karte formattieren oder neue, leere einlegen bringt da gar nix.

 

Die Lösung liegt eigentlich auf der Hand:

Settings > Bildnummer > Neu...

 

Bei nem Spaziergang ist das völlig unerheblich, sicher, aber wenn Du grade ein Timelapse oder auch ein zeitkritisches Panorama machst dann ist das schon etwas ärgerlich.

Die Nikon zählt halt automatisch bei 1 weiter. Da kommt noch nichtmal ein Hinweis.

Link to post
Share on other sites

"BILD NR. VOLL" kommt nicht nach 9999 Aufnahmen, sondern nachdem man bei Bild Nr. 999 im Ordner 999 angelangt ist. Das steht übrigens auch im Handbuch bei den Fehlermeldungen. Ich hatte dazu schon mal etwas in meiner FAQ geschrieben: Was bedeutet „Bild Nr. voll“?.
… Jede Digitalkamera fängt nach entweder 9999 (wie deine Nikon) oder nach 999 (wie alle Fujis) wieder bei 0 an.

 

Tja … eines meiner letzten ("brauchbaren") Bilder, das ich mit der X100 gemacht habe, hat eben den Bildnamen DSCF9960 … faktisch läßt's dann doch darauf aus, dass haarscharf vor 10'000 Bildern "der Zähler am Anschlag ist" …

.

oder andersrum: ich weiss schon, dass die Kamera nummerierte Ordner anlegt … aber schlussendlich interessiert mich der "Bildname", …

und jetzt, nachdem ich, mjh, deinen Artikel grad gelesen habe, erinnere ich mich; ich hatte ihn vorher schon mal gesehen; egal …

 

 

Ja, da machen sich viele zu spät Gedanken darüber.

Meine Bilder werden beim Import immer Umbenannt : Kamera_Datum_Originaldateiname.xxx Beispiel: X10_2012-11-10_DSCF1074.jpg

...

ob ich umbennen werde in Zukunft, darüber bin ich mir noch unsicher,

aber auf diese Art werde ich es nie tun.

Ich habe das Aufnahmedatum in den EXIFs und will nicht noch ein zweites Datum im Filenamen, das womöglich nicht mit dem in den EXIFs übereinstimmt.

Link to post
Share on other sites

Ich habe das Aufnahmedatum in den EXIFs und will nicht noch ein zweites Datum im Filenamen, das womöglich nicht mit dem in den EXIFs übereinstimmt.

Du kannst die Bilder nach dem Aufnahmedatum aus den EXIF-Daten benennen, falls die verwendete Software das unterstützt (ich würde GraphicConverter benutzen).

Link to post
Share on other sites

Na die X100 schafft es offensichtlich nicht. Steht so in der BDA, in deinem FAQ und auch im Eröffnungspost.

Nein, tut es nicht. Nach 999 geht es mit 0 weiter. Wann "BILD NR. VOLL" kommt, hatte ich doch ausführlich in meiner FAQ erklärt. Und darin wird Fuji gar nicht erwähnt, weil das dort gesagte für alle Digitalkameras gilt.

Link to post
Share on other sites

...klar erklärt, von mjh.

Da darf man schon mal fragen wo die Reise hingeht im digitalen Zeitalter.

 

899.100 Aufnahmen ist schon eine ordentliche Größe,

in Dias auf 36er Film 24.975 Filme, Dreier-Pack für 10,-EUR 8.325,- EUR zzgl. Entwicklung,

24.975 Filme in 2 Jahren (gibt es die X-100 schon länger?) sind dann 34 Diafilme täglich (Montag-Sonntag).

 

Was macht ihr sonst noch so, außer Fotos?

 

Beim Woodstock-Festival hatte eine Berufsfotografin 6 Filme für das ganze Festival (5x Schwarzweiß/1x Farbe).

 

Es lohnt sich schon, für jede Kamera eine eigene oder frisch formatierte Karte zu verwenden.

 

Gut Licht...

Henry

Link to post
Share on other sites

Eine weitere Frage ist natürlich das Datenvolumen und die Übersicht.

899.100 Fotos mal kleingerechnet 2 MB pro Bild sind 1,8 GB. Da aber RAW oder Tiff an der Tagesordnung sind, und wie hier zu lesen, auch schnell 25-150 MB pro Bild erreicht werden. (HDR, Panorama....) trau ich mich nicht weiter zu rechnen.....

Link to post
Share on other sites

Nach 999 geht es mit 0 weiter.

Die ganze "Ordner-Diskussion" ist mir irgendwie zu theoretisch.

Relevant ist doch, dass Fuji von DSCF0001 bis DSCF9999 durchnummeriert, und dann kommt die Fehlermeldung "BILD NR. VOLL"

… 899'100 ist doch sehr theoretisch und mit der maximalen Anzahl im Ordner hat man ja kaum was zu tun, ausser, dass die verirrenderweise u.U. im Display angezeigt wird.

(Abgesehen davon, dass man aufpassen muss, wenn man Karten reinschiebt von einer anderen Kamera, welche in der Nummerierung schon weiter vorangeschritten war).

 

oder überseh' ich (etwas relevantes)?

Link to post
Share on other sites

Hier noch mal das, was Fuji im Handbuch zu „BILD NR. VOLL“ sagt:

 

Die Bildnummern sind erschöpft (die aktuelle Bildnummer 999-9999). Formatieren Sie die Speicherkarte und wählen sie für BILDNUMMER die Option NEU. Nehmen Sie ein Bild auf, um die Bildnummerierung auf 100-0001 zurückzusetzen und wählen Sie anschließend für BILDNUMMER die Option KONT.

 

Das heißt, wenn die letzte verfügbare Bildnummer im letzten verfügbaren Ordner (999) erreicht ist, muss man selbst eingreifen, damit die Kamera wieder mit der ersten Ordnernummer (100) weitermacht.

Link to post
Share on other sites

ah OK habe gerade nachgesehen - Du hattest natürlich recht

 

hier sind _DSF9999 & _DSF0001

 

Und wie wird das nun sein, wenn ich die zweiten Zehntausend voll habe? Wie verhält sich APERTURE dann?

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

 

Und wie wird das nun sein, wenn ich die zweiten Zehntausend voll habe? Wie verhält sich APERTURE dann?

 

Das einzig sinnvolle: Aperture benennt die neue Datei um und hängt hinten "(1)" (mit entsprechender Nummerierung) dazu - analog zur Verhaltensweise des Mac Betriebssystems, übrigens.

 

Wenn es also DSCF0007 schon gibt und Du importierst noch einmal DSCF0007, dann wird aus dem neuen "DSCF0007 (1)" (jeweils mit Extension für JPG oder RAF)

 

 

Die Fuji X100 hat den Bildzähler auf "CONT", aber genügend andere Kameras fangen bei jedem Kartenwechsel oder -formatierung mit dem Zählen neu an. Das hat bei meiner Olympus OM-D auch ein paar Wochen gedauert, bis ich daran dachte, die Einstellung zu ändern (auf CONT).

 

Sinn und Zweck von Aperture ist ja auch die Verwaltung, d.h. die Dateinamen sind zunächst einmal vollkommen egal. Schlagwörter etc. vergibst Du in Aperture und in Aperture kannst Du auch nach allen EXIF Daten sortieren, filtern usw. Du wirst mit den Dateien im Dateisystem (in den Ordnern) nie in Berührung kommen und es genügt zu wissen, daß Aperture das verwaltet.

(wobei es natürlich sinnvoll ist, sich eine Dateistruktur für den Import zurecht zulegen und nicht nach dem Chaosprinzip alles irgendwohin ohne Struktur zu schieben)

Link to post
Share on other sites

ja, ich habe noch nie in den Ordnern im Hintergrund nachgesehen und mache neue bzw. importiere Bilder in ein entsprechendes Projekt.

Aber was passiert mit Bildern die bereits XYZ.jpg (1) heissen? werden die dann zu (2)?

 

Danke

 

Wenn es also DSCF0007 schon gibt und Du importierst noch einmal DSCF0007, dann wird aus dem neuen "DSCF0007 (1)" (jeweils mit Extension für JPG oder RAF)

Wenn es aber "DSCF0007 (1)" auch schon gibt und Du importierst noch einmal DSCF0007, dann wird aus dem neuen "DSCF0007 (2)"

 

usw.

 

mit anderen Worten: er zählt intelligent hoch

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...