Jump to content

Fuji EF 20 und interner Blitz


x-pix

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Kann man eigentlich mit einem aufgestecktem EF20 auch den interen Blitz mit benutzen, und wenn ja wie funktioniert die Leistungssteuerung? Und bitte fragt nicht wozu das führen soll, ich möchte nur wissen ob es funktionert und wie man die Blitzleistung splittet.

Link to post
Share on other sites

Guest chironer
Im Weg ist er nicht, aber wenn der EF20 aufgesteckt ist, löst der exklusiv aus. Da müsste man wahrscheinlich über eine Slave Schaltung synchronisieren um beide Blitze zu zünden, dann aber ohne TTL.

Gruss Roger

 

Welchen Sinn sollte das machen? Also schon der Einsatz beider Blitze simultan.

Link to post
Share on other sites

Welchen Sinn sollte das machen? Also schon der Einsatz beider Blitze simultan.

 

Das kann bei Studioarbeiten oder auch Makros sowie sämtlichen anderen Situationen, in denen man kreativ blitzen bzw. ausleuchten muss oder möchte Sinn machen.

Link to post
Share on other sites

Guest chironer

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Das kann bei Studioarbeiten oder auch Makros sowie sämtlichen anderen Situationen, in denen man kreativ blitzen bzw. ausleuchten muss oder möchte Sinn machen.

 

Das ist aber sehr theoretisch. Ich kann mir keine Situation vorstellen, wo die übereinander gestapelten Blitze einen Mehrwert bringen würden.

Mit entfesseltem Systembitz eventuell. Aber auch das sehr hypothetisch angenommen.

Praktisch nicht vorstellbar.

 

Gibt es ein System bei dem dies möglich ist?

Nikons CLS ist mir bekannt, nutze ich. Aber hier gings ja um Blitz auf der Kamera.

Link to post
Share on other sites

Und bitte fragt nicht wozu das führen soll, ich möchte nur wissen ob es funktionert und wie man die Blitzleistung splittet.

 

Es reicht ja, wenn man sich einen Nutzen vorstellen kann, der anderen nicht einleuchten muss...

 

Mir fällt z.B. ein: interner Blitz direkt auf das Motiv, EF-20 gebounced in den Raum/Decke. War ja klar, dass die Frage nach dem Sinn wieder Oberwasser gewinnt...

Schade.

Link to post
Share on other sites

Die meisten besseren Blitze hatten früher zwei Lampen, eine kleine für direkt und eine zweite große, die man schwenken konnte. So konnte man auch im TTL-Betrieb schön gestalten: weiches Licht mit dem großen Reflektor (meist indirekt), und Akzente mit dem direkt aufs Motiv gerichtetem kleinen Blitz. Dass Fuji das nicht anbietet, ist schade, meine Contax konnte das bereits vor mehr als 20 Jahren.

Link to post
Share on other sites

Das ist aber sehr theoretisch. Ich kann mir keine Situation vorstellen, wo die übereinander gestapelten Blitze einen Mehrwert bringen würden.

Mit entfesseltem Systembitz eventuell. Aber auch das sehr hypothetisch angenommen.

Praktisch nicht vorstellbar.

 

Gibt es ein System bei dem dies möglich ist?

Nikons CLS ist mir bekannt, nutze ich. Aber hier gings ja um Blitz auf der Kamera.

 

Ich bezog mich auf entfesseltes blitzen, was mit dem SB800 und der X-E1 übrigens gut funktioniert.

Link to post
Share on other sites

Das ist aber sehr theoretisch. Ich kann mir keine Situation vorstellen, wo die übereinander gestapelten Blitze einen Mehrwert bringen würden.

Mit entfesseltem Systembitz eventuell. Aber auch das sehr hypothetisch angenommen.

Praktisch nicht vorstellbar.

 

Gibt es ein System bei dem dies möglich ist?

Geht auch mit der X100 sobald man keinen Systemblitz einsetzt und im Blitzmenü das Blitzen erzwingt. In dem Fall wird der interne Blitz erst abgeschaltet wenn man "Externer Blitz" auf "AN" stellt. Fuji Logik halt.

 

mfg tc

Link to post
Share on other sites

Die meisten besseren Blitze hatten früher zwei Lampen, eine kleine für direkt und eine zweite große, die man schwenken konnte.

Das war nicht nur früher so. Heute gibt es bei den "besseren Blitzen" den Zweitreflektor auch noch. Das sich chironer keinen praktischen Einsatz vorstellen kann und diesen sogar bestreitet spricht irgendwo auch Bände...

 

mfg tc

Link to post
Share on other sites

Genau so.......... mit dem ef 20 gegen die Decke und mit dem internen und minimaler Leistung die Glanzlichter setzen. das funktioniert im Spieglreflexlager ganz hervorragend. Allerdings muss man die Leistung aufteilen können ohne die Steuerung der Gesamtleistung zu Beschneiden. Das ist die simpelste Methode kompakt und anspruchsvoll zu blitzen.

Link to post
Share on other sites

Genau so.......... mit dem ef 20 gegen die Decke und mit dem internen und minimaler Leistung die Glanzlichter setzen. das funktioniert im Spieglreflexlager ganz hervorragend.

Geht nun mal nicht. Und welche SLR kann das? Wenn ich was im Hotshoe habe läßt sich die Klappfunzel gar nicht mehr hochklappen. Mit der X100 klappt es immerhin wenn man keinen Systemblitz einsetzt.

 

mfg tc

Link to post
Share on other sites

Wenn ich meinen Metz-Blitz auf meine Pentax K-5 stecke, klappt der interne Blitz nicht mehr auf; das funktioniert also schon mal nicht. Ich kann nicht beschwören, dass es mit irgendeiner anderen meiner Kameras funktioniert hätte – vermutlich nicht (meine ersten drei SLRs hatten eh keinen eingebauten Blitz). Da der Metz-Blitz zwei Reflektoren hat, kam ich auch nie in die Verlegenheit, den externen mit dem internen Blitz kombinieren zu wollen.

Link to post
Share on other sites

Die Canon EOS 1n, die sie ablöste, konnte es natürlich auch.

Komisch, gab es Versionen mit Klappfunzel?

Wie dem auch sei, bei Aufsteckblitzen mit Zweitreflektor ist es über diesen dann natürlich immer noch möglich (siehe Posting #12).

Mit dem Metz 58 auf der X100 kann habe ich es gerade mal mit allen 3 Reflektoren (x100 intern, Metz Haupt- und Metz Zweitreflektor) probiert - geht auch. Eine funktionierende Kombination von Klappfunzel und Systemblitz ist mir aber noch nicht untergekommen. Selbst wenn sich das mechanisch nicht behindern sollte schaltet der Systemblitz die interne Funzel aus.

 

mfg tc

Link to post
Share on other sites

Komisch, gab es Versionen mit Klappfunzel?

 

Sowas hatte ich nie, dafür hat der Blitz doch schon zwei Reflektoren. Drei wären dann vielleicht etwas viel, wobei, im Prinzip müsste es funktionieren. Multi-TTL mit mehreren Metz-Blitzgeräten ging damals schließlich auch, hatte dafür extra einen SCA-Verteiler für IIRC 4 Blitzgeräte.

Link to post
Share on other sites

Ich dachte, es ginge um die Aussage von x-pix: „mit dem ef 20 gegen die Decke und mit dem internen und minimaler Leistung die Glanzlichter setzen. das funktioniert im Spieglreflexlager ganz hervorragend.“ Da hatte ich mich auch gefragt, bei welchen Spiegelreflexkameras man denn problemlos den internen mit einem externen Blitz kombinieren kann. Bei meiner K-5 klappt es schon aus mechanischen Gründen nicht, weil der externe Blitz den internen am Aufklappen hindert.

Link to post
Share on other sites

Ich dachte, es ginge um die Aussage von x-pix: „mit dem ef 20 gegen die Decke und mit dem internen und minimaler Leistung die Glanzlichter setzen. das funktioniert im Spieglreflexlager ganz hervorragend.“

 

Ich dachte, es ginge darum, dass jemand meinte, dass man sowas (2 TTL-Blitze gleichzeitig mit einer Kamera) gar nie braucht, sodass bereits die Frage sinnlos sei.

 

Anyway: Ich erinnere mich dunkel an meine erste Olympus-Bridgekamera (noch mit KB-Film). Die hatte IIRC einen eingebauten Blitz, den man mit dem optionalen Aufsteckblitz kombinieren konnte.

Link to post
Share on other sites

Guest chironer
Ich dachte, es ginge darum, dass jemand meinte, dass man sowas (2 TTL-Blitze gleichzeitig mit einer Kamera) gar nie braucht, sodass bereits die Frage sinnlos sei.

 

Da ich mich angesprochen fühle, antworte ich mal.

Nein ich fragte nach dem Sinn, des "Blitzstapelns" auf der Kamera.

Mit meinem Nikon F-System benutze ich gern und viel das CLS. Dann ist aber eben auch kein Blitz auf der Kamera.

Link to post
Share on other sites

Wo ist eigentlich der grundsätzliche technologische Unterschied, ob man nun zwei TTL-Blitzgeräte kombiniert oder den eingebauten TTL-Blitz mit einem TTL-Blitzgerät, oder ob man ein TTL-Blitzgerät mit zwei Reflektoren nimmt? Aus meiner Sicht ist alles technisch lösbar (Option 1 konnte mein Metz SCA-System, Option 2 konnte IIRC meine erste Oly Bridge, Option 3 konnten meine Blitzgeräte von Metz etc.), und dass es für so etwas praktische Anwendungsmöglichkeiten gibt, sollte ebenfalls klar sein.

 

Dass Fuji weder Option 1 noch Option 2 noch Option 3 unterstützt, war zu erwarten, Fuji bekommt bis heute ja nicht einmal eine ausgereifte AF-L-Funktion hin. So gesehen: Geschenkt! Aber es gibt eben auch andere Hersteller, und die konnten schon vor 15 oder 20 Jahren Dinge, von denen man bei Fuji heute bestenfalls träumt – und womöglich aber nicht mal das, denn vielleicht fehlen dazu Phantasie und kreative Kompetenz? Die rudimentäre Implementierung von Basis-Funktionen wie Auto-ISO und diverse andere Dinge geben solchen Vermutungen natürlich Auftrieb.

 

Deshalb die einfache Antwort auf die Frage: Interner und externer Blitz lassen sich bei Fuji nicht im TTL-Modus kombiniert verwenden. Immerhin kann man einen EF-X20 als manuellen Slave einsetzen.

Link to post
Share on other sites

Danke mjh, genau auf das zitierte Posting bezogen sich meine Zweifel.

Halten wir also fest, dass es im (D)SLR-Lager zumindest kein Standard ist, dass der interne Blitz aktiv bleibt. Das man einen Zweitreflektor (insofern vorhanden) auch verwenden kann ist ja trivial und hat auch nicht viel mit der entsprechenden Kamera zu tun.

 

mfg tc

Link to post
Share on other sites

Das man einen Zweitreflektor (insofern vorhanden) auch verwenden kann ist ja trivial und hat auch nicht viel mit der entsprechenden Kamera zu tun.

 

Trivial vielleicht, aber bei Fuji mangels geeigneter TTL-Blitzgeräte bisher leider auch nicht möglich. Mal sehen, was eher kommt: Metz SCA-Unterstützung für aktuelle Fuji-Kameras oder X-Trans-Unterstützung von DxO. Mit etwas Glück könnten meine Urenkel zumindest eins von beiden vielleicht noch erleben. :)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...