Jump to content
Towy

Schwarzweiss (bw) - JeKaMi

Empfohlene Beiträge

Maritim

X-T2 mit XF50-140mmF2.8 R LM OIS WR (50,0mm), f/8, 1/600, ISO 200   

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Maritim

X-T2 mit XF50-140mmF2.8 R LM OIS WR (80,4mm), f/2,8, 1/600, ISO 200   

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb dj69:

Und nochmal das Lager am FFM HBF, aus einer anderen Perspektive. Ich dachte ich hätte nur das eine Bild davon... ;)

 

Auch sehr schön, wirkt aber um Längen nicht so wie #19204, das Hochformat gibt dem konisch zulaufendem Träger die Länge um die Kraft die auf dem filigranen Lager ruht zu verdeutlichen. Ich würde nochmal zum Hbf. gehen und ein Bild mit rechtwinkliger Ausrichtung machen (Stativ mitnehmen!), wenn‘ geht. Frankfurt ist ja ein Kopfbahnhof und da kann man vom Querbahnsteig, also von den Gleisabschlüssen (Unfachmännisch Prellbock 😉) aus ev. was machen? 

bearbeitet von michmarq

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb michmarq:

Auch sehr schön, wirkt aber um Längen nicht so wie #19204, das Hochformat gibt dem konisch zulaufendem Träger die Länge um die Kraft die auf dem filigranen Lager ruht zu verdeutlichen. Ich würde nochmal zum Hbf. gehen und ein Bild mit rechtwinkliger Ausrichtung machen (Stativ mitnehmen!), wenn‘ geht. Frankfurt ist ja ein Kopfbahnhof und da kann man vom Querbahnsteig, also von den Gleisabschlüssen (Unfachmännisch Prellbock 😉) aus ev. was machen? 

Danke Michael :)

Ob es vom Querbahnsteig überhaupt zu sehen ist, das Lager, weiß ich nicht. Da steht viel Zeugs rum, Infotafeln und was weiß ich. Wenn ich wieder mal in FFM bin schaue ich ob es geht. 
Der Bereich in dem die Lager stehen ist für Reisende nicht zugänglich, das waren/sind die Bahnsteige für die Versorgung der Züge. Sonst würde ich da ja mal näher ran...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Detailaufnahme des Lagers bzw. eines dieser Lager der Tragkonstruktion der Bahnhofshalle in Frankfurt am Main.

Samyang 84mm f1.4, ich glaube ich hatte auf 2 oder 2.8 abgeblendet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Maritim

X-T2 mit XF50-140mmF2.8 R LM OIS WR (140,0mm), f/2,8, 1/1400, ISO 200 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Micha, es ist toll, das du uns mit deinen Bildern aus deinen Ausflügen teilhaben lässt!

Jedoch kann durchaus bereichernd sein, wenn man mit dem Auslösen noch wartet und sich dass was einem Gefällt, ein paar Momente länger ansieht. Bzw. in der Bildbearbeitung sich das nochmal betrachtet und korrigiert. Anhand dieser Bilder von Dir, will ich ein paar kurze Anmerkungen geben.

Am 2.12.2018 um 21:53 schrieb michmarq:

Maritim

 

X-T2 mit XF50-140mmF2.8 R LM OIS WR (50,0mm), f/8, 1/600, ISO 200   

 

Auf der linken Seite sind andeutungsweise Hebekräne oder sowas zu sehen, dessen Linien aber mit denen der Container auf unschöne Weise brechen und störend wirken. Harmonischer wäre es, wenn die die Container an dieser Stelle enden würden.

Am 3.12.2018 um 20:18 schrieb michmarq:

Maritim

 

X-T2 mit XF50-140mmF2.8 R LM OIS WR (80,4mm), f/2,8, 1/600, ISO 200   

 

Ich vermute mal, das bei diesem Foto, die Schiffsschrauben deine Aufmerksamkeit geweckt haben!? Ich hätte diese, wenn möglich, nur einzeln ins Visier genommen. Aus dem Grund, weil das Geländer, der Schuttcontainer und das kleine Boot ablenken... es sind Details, die aber in diesem Fall keine Bereicherung sind. Sie verdecken sogar das Motiv.

Am 5.12.2018 um 13:47 schrieb michmarq:

Maritim

 

X100F, f/8, 1/550, ISO 200

Was hat Dir hier besonders gefallen, die Fahne, das Wasser oder vielleicht sogar die Lichtstimmung? Ich kann hier keine richtige Verbindung dazu finden. Oben links ist ein Steg der mich zusätzlich ablenkt, und keinen Beitrag für einen Zusammenhang gibt. 

Manches könnte man auch ausführlicher benennen, aber das ist ja hier kein richtiger Bildkritik Thread.

Vielleicht kannst du mit meinem Geschriebenen etwas anfangen.

Viele Grüße

Robert

 

 

bearbeitet von Robert°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Robert°:

Hallo Micha, es ist toll, das du uns mit deinen Bildern aus deinen Ausflügen teilhaben lässt!

......................................

Vielleicht kannst du mit meinem Geschriebenen etwas anfangen.

Viele Grüße

Robert

 

 

Moin Robert,
aber sicher doch, natürlich kann ich damit was anfangen! Vielen Dank dafür, das ist doch der Sinn der Sache dass man mal die Sichtweise und die Interpretation von Anderen mit bekommt, vor allem wenn Sie so fundiert und nett rüberkommt!

Alle Bilder sind gecropt und ich habe versucht das "Maritime" herauszustellen. Und ich mache von meinen Motiven immer mehrere Aufnahmen, wenn es geht aus verschiedenen Winkeln und auch mit verschiedenen Blenden/Zeiten.
Bei den Containern dachte ich mir dass man noch etwas von den Kai/Verladeanlagen sehen sollte, grade so als Andeutung, mehr nicht damit klar wird was man sieht. Nämlich ein Schiff mit Hochladung, und keinen Boxen- Sammelplatz.
Bei den Propellern kam es mir auf die Relation (Größe) zur Umgebung an, da durch die BW eine gewisse Verdichtung stattfindet.
Das Bild mit der Fahne taucht als 1:1 (in Farbe) im One- Pesonen Faden auf, hier mit SW- Entwicklung habe ich gecropt und oben geschnitten weil mich der leicht durchscheinende Stoff fasziniert hatte, und das, in SW, ölig erscheinende Wasser.

Aber so hat jeder seine Betrachtungsweise, Gedanken, und Überlegungen. Aber schön das du dich mit meinen Bildern beschäftigt hattest, vielen Dank dafür, und deine Gedankenanstöße werden auf jeden Fall meine weitere Entwicklung beeinflussen.

Viele Grüße und gut Licht!
Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb rema2311:

Ich fand dass das Gefieder des Kormorans in Schwarzweiß ganz gut wirkt... was meint ihr?

Das Gefieder sieht sehr gut aus. Die Wasseroberfläche im HG, vor allem im unscharfen Bereich weniger.

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb MightyBo:

Das Gefieder sieht sehr gut aus. Die Wasseroberfläche im HG, vor allem im unscharfen Bereich weniger.

Peter

Die ganzen kleinen hellen Punkte sind Wassertröpfchen... ich habe es mal etwas enger "geschnitten"... 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×