Jump to content
Towy

Schwarzweiss (bw) - JeKaMi

Empfohlene BeitrÀge

X-T2 mit XF10-24mmF4 R OIS (10,0mm), f/10, 1/420, ISO 200   

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb catweezle:

 

XT20, 35/2, f2, 1/125, ISO1250

Schönes Motiv fĂŒr ,Inï»żÂ ReihÂŽ uï»żnd Gï»żlieï»żï»żd‘ 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

X-T2 mit XF10-24 bei 10 mm. 

Entschuldigt, habe den Ausschnitt nicht sehr sauber gewÀhlt (rechts unten).

Ich hoffe, es darf trotzdem hier "mitmachen"...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Klaus G.:

 

X-T2 mit XF10-24 bei 10 mm. 

Entschuldigt, habe den Ausschnitt nicht sehr sauber gewÀhlt (rechts unten).

Ich hoffe, es darf trotzdem hier "mitmachen"...

 

pfeiff auf die Ecke unten rechts. Mir gefÀllt das extrem klare und helle. Wirkt so, dass man gern dabei gewesen wÀre. (Und ecke kannst evtl. rauszaubern mit snapheal...) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Klaus G.:

X-T2 mit XF10-24 bei 10 mm. 

Entschuldigt, habe den Ausschnitt nicht sehr sauber gewÀhlt (rechts unten).

Ich hoffe, es darf trotzdem hier "mitmachen"...

Die Ecke darf ruhig sein. Dann weiß der Betrachter, wo er steht bzw. fĂŒhlt sich mehr "dabei".

 

(Nochmalige Anmerkung der Moderation: Bitte keine Bilder zitieren! Danke.)

bearbeitet von Pixelschubser

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf der Überfahrt von Messina nach San Giovanni am 29. Dezember 2018. Ich bin "schnell mal" mit einem Freund zum Ätna gefahren (von MĂŒnchen aus). Dabei sind sehr viele echt gute Bilder entstanden. Das vorliegende war bei der RĂŒckfahrt Nachts. Ein HDR mit der XE2 aus 3 Bildern und danach mit Tonality nachbearbeitet.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Ätna beim Ausbrechen (Foto vom 28.12.2018, ca. 13h) von Norden aus fotografiert. Nach der Umrundung mar es nöch möglich, ziemlich weit nach oben zu fahren. fotografisch waren aber die Standpunkte in einiger Entfernung am Besten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto fĂŒr unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×