Jump to content
nobbe

Bilder XF 55-200

Recommended Posts

Am 2.6.2013 um 06:34 schrieb lichtschacht:

 

Ja, aber Lichtstärke is bei so etwas ne echte Hilfe.

 

Ich bin auch absolut glücklich mit dem Zoom.

Aber wenn ich meckern will und den Erbsenzählermodus anschalte, dann wäre es das Bokeh.

Ich bin seit wenigen Tagen Besitzer des 55-200 und bisher absolut zufrieden. Ich glaube, ich kann als Besitzer eines 2,8/50-140 auch ganz gut vergleichen, wie das Bokeh-Verhalten ist, und gerade auch da bin ich hellauf begeistert, wie zart und wachsweich, der im Vergleich doch recht kleine Zoom hier den Hintergrund vom Vordergrund trennt.

Außerdem kann ich mir beim besten Willen niicht vorstellen, dass es zwischen 50-140 und 55-200 nach meinen bisherigen Testaufnahmen wirklich deutliche Unterschiede gibt. Vielleicht, wenn ich bei 300-facher Vergrößerung bis auf zehn Zentimeter an das scharfe Bild an den Monitor ran gehe?

Ich jedenfalls habe mich entschieden, in den kommenden Urlaub nur das 55-200er mitzunehmen und das 50-140er zuhause zu lassen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.6.2019 um 18:08 schrieb Winfried:

Portrait eines 95-jährigen Weltkrieg II Veteranen. Er wurde mit 16 Jahren eingezogen und kam bei der Operation Overlord am D-Day, 06.06.1944, in der Normandie zum Einsatz.

Das Portrait durfte ich mit seinem Einverständnis während der Feierlichkeiten zum 75. Jahrestag an der Landestelle der ersten Alliierten Fallschirmjägerwelle hinter den deutschen Linien in der Nähe von Bayeux aufnehmen.

X-H1; XF 55-200mm @ f5; 74mm; 1/125s; ISO 400

wer braucht da denn noch das hoch gepriesene VF??????!!!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb ChristianFuerst:

wer braucht da denn noch das hoch gepriesene VF??????!!!!!

Ich nicht Christian 😉😉, VF wird völlig überbewertet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Eines meiner ersten Bilder mit meinem neuen 55-200. Offene Blende 4,8/200mm  Ausschnitt nahezu 100 Prozent

 

PS Kann mir jemand sagen, wie ich den Beitrag löschen kann? Irgendwas ist da schief gelaufen?

Edited by ChristianFuerst

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Eines meiner ersten Bilder gestern nachmittags  mit dem 55-200 4,8/200mm. Nahezu 100 Prozent Crop lediglich mit der LR-typischen Standard-Schärfung bearbeitet

 

Edited by ChristianFuerst

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.7.2019 um 14:25 schrieb Hartmut B.:

X-T3, 55-200 bei 180mm, 1/480 s, Bl. 4,7, 160 ISO

Hier zeigt sich meines erachtens wieder das Problem der modernen Digitalfotografie. Die Sensoren und natürlich die Objektive bilden derart scharf ab, dass Bilder of gnadenlos scharf wirken, oder gar überschärft. Aus vernünftigem Abstand ist dieses Portrait sehr schn und gelungen. aber bei genauer Betrachtung für mich einfach schon zu scharf. Mir ist das schon bei meinem (MFT) Olympus 1,8/75mm aufgefallen. Olympus-Objektive zeichnen oft mikroskopisch-Detail-versessen auf. Aber auch diverse Fuji-Objektive tun das (Meiner Ansicht nach).Ich ziehe in solchen Fällen den (neuen) Struktur-Regler bei Lightroom leicht nach links, und die Haut wird schnell wieder schön glatt und seidig, ohne dass die Schärfe etwa auf Haar oder Wimpern verloren geht. Wie gesagt, die Schönheit dieses Portraits wird dadurch ja nicht berührt

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

... mal wieder was sportliches. Fussball mit Brennweite 95mm, 1/1000 sec und Blende 4.

20190806 VFL-Fortuna 07245.jpg by Günter von Ameln, auf Flickr

 

... und 200 mm

20190806 VFL-Fortuna 07295.jpg by Günter von Ameln, auf Flickr Edited by Gvadf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12.8.2019 um 10:35 schrieb Gvadf:

... mal wieder was sportliches. Fussball mit Brennweite 95mm, 1/1000 sec und Blende 4.

20190806 VFL-Fortuna 07245.jpg by Günter von Ameln, auf Flickr

 

... und 200 mm

20190806 VFL-Fortuna 07295.jpg by Günter von Ameln, auf Flickr

Gutes Action-Foto. Mich würde interessieren, welche AF-Einstellung Du für diese Aufnahmen gewählt hast? Nach meinen kurzen Erfahrungen funktioniert AF-C bei gerade auf einen zukommenden Menschen, Tieren oder Fahrzeugen, nahezu fehlerfrei. Ich habe dabei (beispiel: Galopprennen)  mit dem zentralen AF-Feld gearbeitet. Hast Du hier ein größeres Feld genutzt?

Danke

CF

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hallo Christian,

ich probiere eigentlich immer mal die eine oder andere Einstellung.
Gut gefällt mir, Einzelfeldmessung über 9 Punkte, das Messfeld steht in der Mitte. Dann geht auch PRE-AF und das Ganze mit CH.

Bei AF-C Benutzereinstellungen habe ich unter 6 gespeichert:

Empfindlichkeit 2
Verfolgung.        1
Zone.                   vorne.

So kommt das bei mir am Besten mit relativ wenig Ausschuss. 
Mehr Fotos von diesem Spiel (https://www.fupa.net/galerie/vfl-benrath-fortuna-duesseldorf-323484/foto1.html)


Grüße aus Düsseldorf

Günter

 

Edited by Gvadf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...