Jump to content
nobbe

Bilder XF 55-200

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 15 Stunden schrieb hgwie:

Das Problem hatte ich auch. Ein Lensband wolte ich jedoch micht.  Wurde dann vom Service in Kleve eingestellt. Seither alles ok.

Ich hab vor dem Kauf des 55-200mm von diesem Problem gelesen, deshalb war ich mir tatsächlich unsicher, ob ich es dem 50-140mm vorziehen sollte. Gewichtsvorteil, extra Brennweite und Preis haben mich letztendlich aber zu erstgenannten bewogen. Inzwischen ist das Objektiv zu meiner "Immer drauf" - Linse geworden, ein Umstand welchen ich anfänglich kaum geglaubt hätte, dabei ist es seit etwa 1 1/2 Jahren an der X-T2 im schwierigen Terrain im Dauereinsatz. Bergauf, Bergab, Kälte, Regen & Schnee, Hitze in Wiesen, Wäldern, Felsen, Geröll und Schneefeldern an 3-5 Tagen die Woche.
Bisher kein Staub & Schmutz im Objektiv (verwende lediglich einen UV Filter als Schutz), kein dezentrierter Fokus oder das bekannte Problem mit dem selbstständigen Tubus. Ich hoffe, ich verschreie es jetzt nicht.. :ph34r:

Nach der bisherigen Erfahrung bin ich durchwegs positiv überrascht und angetan von der Linse, das Preis-/Leistungsverhältnis ist m.M. nach ziemlich überragend.

Die beiden Bilder hab ich bereits in anderen Threads gezeigt, sind aber glaub ich ein gutes Beispiel für die Vielseitigkeit dieses Objektivs.

 

Edited by GrahamHoyt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessante Bilder, vor allem das Katzenvieh. Der Zoom ist auch meiner Ansicht nach ein Musterbeispiel für moderne Objektiv-Baukunst. Die optische Qualität mag ein klein wenig hinter derm 50-140/2,8 liegen und natürlich auch die Lichtstärke, aber die spürbar längere Brennweite gleicht es auf Reisen eindeutig aus. Und dazu nahezu die Hälfte des gewichts bei sehr guter Verarbeitung.

Was die Detailschärfe angeht und den AF liegt es vermutlich einen Hauch hinter dem deutlich teureren 2,8er Zoom.

Ich habe mir deshalb den Luxus geleistet und beide angeschafft. Das 50-140 für die Bühnenfotografie bei offener Blende und das 55-200 als Hauptbrennweite auf der Reise.

Interessant könnte hier das angeblich geplante 70-300 von Fuji werden, was dann in etwa dem Pana-Leica 50-200 entspräche (allerdings - hoch lebe MFT - bei 2,8-4.0)

Ich habe in den vergangenen Tagen in älteren Vogelbildern aus meiner vor-Fuji Zeit gestöbert und dabei festgestellt, dass die Bilder mit meiner Lumix-G9 und dem Pana-Leica qualitativ aber nicht mit meiner neuen Fuji-Kombination mithalten können.

Übrigens ist mein 2,8-4/18-55 ebenfalls von ausgezeichneter optischer Qualität. Und dies trotz des Fliegengewichts und Kompaktheit

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab auch mal eins:

... an XT20 - Sibirische Schwertlilie  in meinem Garten

 

Gruß
Eckart

 

Edited by Randberliner

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beide Aufnahmen wurden mit dem Fujinon XF 55-200 bei 200mm unter Verwendung eines Zwischenrings aufgenommen.

Bild 1 "Liebestoll" (Fuji X T20, ISO 400, Zeit 1/210 Sek., Blende 7,1)

Bild 2 "Der Froschkönig" (Fuji X-T20, ISO 400, Zeit 1/550 Sek., Blende 7,1)

 

 

Edited by Biotess

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy