Jump to content
renatus

Silkypix Filmsimulation

Recommended Posts

Danke nach Berlin,

leider habe ich keine vernünftige Erklärung im Handbuch gefunden.

Portrait 1/2/3 ? welchem Filmtyp entspricht das?

V1/V2 wohl Velvia ? WIESO 1 & 2

P wohl Provira und

A Astia und

K ???

Weist Du mehr?

Danke rené

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, René,

Du hast recht - ich hatte es zwar so im Gedächtnis, aber das Handbuch sagt in der Tat nichs Genaueres. Aber ich denke, daß Du mit der Buchstabenzuordnung richtig liegst (wobei ich K auch nicht zuordnen kann - es gibt auch, siehe angehängte Links, Meinungen, die sagen A stehe für Agfa und K für Kodachrome, aber dann müßte man erklären, wofür V stehen soll): Ich selbst bearbeite meine Pix immer mit V, und das sieht sehr nach Velvia aus und gefällt mir sehr gut. Aber letztendlich ist es ja auch immer der Geschmack des Bearbeiters, wie das Foto hinterher aussehen soll, also einfach mal alles durchprobieren. Was ich sonst noch so im Netz dazu gefunden habe:

 

FUJIFILM X-Pro1 - Neue Technologie | Fujifilm Deutschland

 

RAW, JPEG, Silkypix and “Fuji Colors” | Fuji Rumors

 

das ist Flysurfer

 

und

 

Raw Conversion Workflow - Fujifilm X-Pro1 Discussions on Fuji X Series Camera Forum - Fujifilm X-Pro1 X-E1 X100S X100 X20 X10 XF1 X-S1

 

Herzliche Grüße aus Berlin, Des.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Links, ich bin mit Silkypix noch nicht warm geworden. hab die Fotos in der Kamera umgewandelt Ergebnis war Super, nur der Workflow ist blöd. Schön wäre ein kleiner Fuji RAW Konverter wie in der Kamera nur als Programm für den Computer, mit ein paar feineren Einstellungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, René,

Du kannst Silkypix ja auf Deinem Rechner installieren - das Programm (genauer gesagt: eine etwas abgespecktere als die Kaufversion) ist auf der mit Deiner Kamera ausgelieferten CD enthalten (zumindest bei meiner XE-1 ist es so, denke, daß es bei anderen Fuji X nicht anders ist). Geh' einfach in die CD und suche das Proggi, das kannst Du dann "nackt" installieren, das heißt, ohne den ganzen anderen Kiki, der da noch auf der CD ist. Dann hast Du auch mehr Möglichkeiten, als wenn Du in der Kamera selbst konvertierst.

Beste Grüße, Des.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!