Jump to content

Moin aus dem Solling


MarNor

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

ich bin vor kurzem auf dieses Forum gestoßen. Das war eher ein Zufall - ich hab nach Infos zur x100 gesucht.

Mir hat der Umgangston hier auf Anhieb gut gefallen, scheint sehr entspannt zu sein. In einem anderen großen Digitalforum ist das nicht so.

 

Deswegen hab ich mich mal angemeldet und auch weil ich eine X10 habe. Dazu habe ich hier schon viele neue Infos gefunden. Dafür jetzt schon einmal Danke....

 

Zu mir/meiner fotografischen Vergangenheit:

 

Ich bin Student (Maschinenbau) und fotografiere nun seit etwa 2008 etwas ernsthafter. Davor hatte ich mehrere Kameras, analog und digital, aber alle nur zum knipsen.

Dann kam die Canon Eos 400d. Die blieb etwa zwei Jahre bei mir. Nach allen möglichen Versuchen mit vielen Bereichen der Fotografie kam dann eine EOS 1D. Auf dem Papier erstmal ein Rückschritt, aber in der Praxis einfach nur gut.

Sie hat alles mitgemacht. Und ich meine alles. Ich hab sie in strömendem Regen benutzt, in den Matsch gestellt und beim Segeln fotografiert, bis das Wasser mich vom Deck vertrieben hat. Die Kamera hat alles überlebt.

Es musste aber trotzdem etwas mehr sein. Heute habe ich eine 5d MKII mit mehreren Festbrennweiten. Alle manuell und alle ziemlich alt. Dazu gehören einige Takumare und ein Samyang 35mm.

 

Seit etwa einem Jahr fotografiere ich auch viel analog. Erst vor einigen Wochen hab ich mir eine Kiev 88cm mit CZ 120/2.8 geholt. Einfach nur ein Traum. Diese entschleunigte Art der Fotografie ist fantastisch. Bald soll noch ein Labor folgen. Wer hier Tipps für einen guten SW-Vergrößerer (bis 6x6) hat, immer her damit.

 

Soviel zur Technik. War schon lang genug.

 

Hauptsächlich fotografiere ich Landschaften und alles wo keine Menschen drauf sind. Das macht sehr viel Spaß und das werde ich auch weiterhin ausbauen.

"Das ist sehr meditativ" würde mancher sicherlich sagen - stimmt auch. Wenn ich entspannen will geh ich raus, Landschaften fotografieren...vorzugsweise bei Mistwetter.

 

Ein anderer Bereich ist die Reportage. Ich weiß - krasser Gegensatz und so. Passt aber gut als Ausgleich zur "Meditation".

Meist entstehen die Fotos dann bei der Feuerwehr/Jugendfeuerwehr. Dort habe ich die 35mm zu schätzen gelernt. Eine super Brennweite, weswegen ich nun mit der X100 liebäugle. Die X10, auch erst kurz in meinem Besitz, macht hier eine gute Figur. Damit wird man eher nicht erst genommen und so entstehen immer die Besten Fotos. Vor der großen Canon haben immer alle Angst wie mir scheint. Die X10 ist grad bei Fuji, das Objektiv lässt sich nicht mehr bewegen. Ich denke irgendein Mechanikfehler. Mal schauen wann sie wieder da ist. Hat jemand von euch auch schonmalmso ein Problem gehabt und kann berichten?

 

So das soll es erstmal gewesen sein. Wer bis hierhin durchgehalten hat - Respekt. Ist dann doch etwas länger geworden der Text.

 

Ich denke ihr seht (lest) mich jetzt öfter hier - bis dahin: Immer gut' Licht!

 

LG Marcel

Edited by MarNor
Link to post
Share on other sites

Ich möchte auch gern Student werden, damit ich mir das leisten kann. :confused:

 

:confused: Ich musste mir damals mein Studium durch Nebenjobs selbst verdienen und kann mich noch gut daran erinnern, dass ich eine Asahi Pentax und einen Ford Escort RS hatte. Das geht schon, wenn man will. Auch heute arbeite ich mit mehreren Studenten zusammen, denen es definitiv nicht schlecht geht. Das mag nicht die Regel sein, aber wenn ich durch die Studentenviertel von HH gehe, springt mich auch nicht die nackte Armut an. (SCNR)

Link to post
Share on other sites

Warum auch nicht?

Studentenzeit ist ne coole Zeit!

Have fun und genieß diese Zeit.

 

Nicht das dies jemand hier genau so behauptet hätte, aber was soll eigentlich dieser so oft aufflammende Neid auf Studenten?

 

Missgunst? Wehmut?

 

So und am Schluss: Willkommen im Forum und ich freu mich schon auf Bilder,mdie Du hoffentlich dann auch bald zeigst?

 

Viel Spass hier und mit Deinem Studentenleben ;)

Link to post
Share on other sites

Oh da hab ich ja nen Nerv getroffen. Student sein heißt ja nicht automatisch arm sein. Den meisten gehts besser als alle glauben. Man muß ja was zum nörgeln haben ;-).

Ich muß mir mein Studium selbst finanzieren und das Hobby natürlich auch. Das geht schon, wenn man will, wie Harlem treffend gesagt hat.

 

Bilder muss ich erstmal vernünftige haben. Es sei denn ich darf auch Bilder zeigen, die nicht mit Fuji gemacht wurden.

 

LG Marcel

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...