Jump to content

Welches Pancake?


pullman

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

ich möchte meine Fuji Ausrüstung (X-E1, 18-55, Samyang 8mm und etwas Altglas per Adapter) um das 18mm oder das 27mm Pancake erweitern. Das Zoom setzt ja schon ordentlich auf und adaptierte SLR-Pancakes bleiben durch den Adapter naturgemäß auch nicht besonders klein. Manchmal möchte ich die Kamera aber kompakt halten, eben wenn ich mal nicht mit dem Hauptaugenmerk auf Fotos unterwegs bin.

Jetzt kann ich mich aber zwischen dem 18mm und dem 27mm nicht entscheiden (oder eventuell auch keins von beiden). Der Bildwinkel eines 27mm gefällt mir ganz gut, aber die meisten Fotos auf meinen Touren durch Städte oder Landschaft sind bei ungefähr 18mm entstanden. Dennoch reizt mich irgendwie das 27mm, da ich 40mm an Kleinbild immer ganz nett fand.

 

Wie sind eure Erfahrungen, wenn ihr die Kamera einfach nur so mithabt? Hat sich da etwas mehr Weitwinkel bewährt oder ist es letztendlich egal, da euch mit anderer Brennweite auch andere Motive ins Auge fallen?

 

Grüße,

Alexander

Link to post
Share on other sites

Das 27er ist meines Erachtens universeller verwendbar. D.h. wenn Du nur ein Objektiv dabei haben willst, bist Du mit dem 27er eher besser bedient. Das 27er kannst Du beispielsweise für Porträts gut brauchen, das 18er eher weniger. Landschaft geht auch mit dem 27er (Panoramafunktion nicht vergessen!). Das ist natürlich Geschmackssache. Ich fühle mich mit dem 27er als Alleinobjektiv sehr wohl.

Edited by andreasj
Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...

Hallo zusammen,

 

ich wollte kurz eine Rückmeldung geben, dass ich mich für das 27mm entschieden habe und wirklich begeistert bin!

Für mich das optimale Immerdrauf, wenn mir das Zoom zu groß ist. Letzteres hatte ich auf meiner Städtereise neulich nur für die 18mm und zweimal für die 55mm gebraucht. Ansonsten aber immer im Rucksack und die X-E1 verschwand mit dem 27mm in der Jackentasche. Da wurde nun endlich auch der Unterschied zur DSLR deutlich. In die Jackentasche habe ich meine D7000 nie bekommen :D

 

Grüße,

Alexander

Link to post
Share on other sites

*oh*

Und ich habe vergessen, zu berichten oder habe ich an anderer Stelle?

Das Industar ist unglaublich klein und wiegt eigentlich nix. Im Netz finden sich verschiedene Anleitungen, wie man es für Systemkameras passend macht (alle, die ich gefunden habe, für Sony). Ich habe dann meines aufgeschraubt und die Focus-Stopps entfernt. Dennoch konnte ich nicht auf unendlich scharf stellen (dafür im Nahbereich bis ca 20 cm). Man könnte es nun noch beschleifen, aber das habe ich gelassen, das kleine Ding ist mir insgesamt zu fummelig.

 

Wenn jemand weiter basteln möchte, gebe ich es gern zum Selbstkostenpreis weiter...

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...