Jump to content

SD Karte in Kamera formatieren


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

Ich habe heute meine X100s erhalten und mir eine Sandisk 32GB Karte dazugekauft. Da ich gerade im Urlaub bin und keinen Rechner dabei habe, stellt sich mir folgende Frage:

 

Ist es möglich die Karte in der Kamera zu formatieren? Sobald ich die Karte eingelegt habe kann ich die Kamera nichtmal einschalten, sobald die Karte nicht drin ist geht das wunderbar. Ist das normal?

 

Bzgl der Formatierung, welches Formst bräuchte ich?

 

Danke & Gruss,

 

Andi

Link to post
Share on other sites

Ist es möglich die Karte in der Kamera zu formatieren?

Ja, natürlich.

 

Sobald ich die Karte eingelegt habe kann ich die Kamera nichtmal einschalten, sobald die Karte nicht drin ist geht das wunderbar. Ist das normal?

Grundsätzlich nicht. Wie soll man sie sonst auch benutzen?

Vielleicht wurde deine Karte mit einem inkompatiblen Dateisystem ausgeliefert. Formatiere sie doch zu allererst mal im PC mit FAT32 und probiere es erneut.

 

mfg tc

Link to post
Share on other sites

Danke erstmal für die Antworten. Ich finde es auch erwas komisch, dass die Karte nicht automatisch so formatiert ist dass sie sofort genutzt werden kann...

 

Ich kann denke ich den Rechner von dem Owner hier kurz benutzen. Bevor ich das mache, was brauche ich am Rechner um die Formatierung vorzunehmen. Sorry, bin normalerweise Mac User, da geht das ganze etwas simpler als am Windows...

 

Danke & Gruss!

Link to post
Share on other sites

Ich kann denke ich den Rechner von dem Owner hier kurz benutzen. Bevor ich das mache, was brauche ich am Rechner um die Formatierung vorzunehmen.

Karte einstöpseln, Explorer öffnen (Startmenü oder auch Windows-Taste+"E"), Kontextmenü (rechter Mausklick) auf das Laufwerk deiner SD-Karte und dort "Formatieren" auswählen.

Je nach aktiver Sprache könnten sich hier vielleicht aber noch Fallstricke offenbaren...

 

mfg tc

Link to post
Share on other sites

Mist sowas- und das auf halben Wege zwischen Timbuktu und Ougadougou.

 

Du fährst da lang und frickelst an der Grenze nach Burkina Faso eine nagelneue SD-Karte aus dem Blisterpack?!? Womöglich hast du auch gerade einen neuen Akku ausgepackt in die Kamera gesteckt. ;-)

Link to post
Share on other sites

Erstmal danke für die Infos, dann werde ich das morgen mal machen. Es war ein mehr als spontaner Kauf, hatte vor 2 Jahren schon eine Canon 5dII inkl diverser Linsen dabei, aber das ist zum reisen einfach nix...! Und ich bin in Puerto Rico :)

Link to post
Share on other sites

Ganz einfach gesagt, NEIN !

 

Karte in der Kamera heißt in der Kamera formatieren. Soll sie im PC formatiert werden, so muß sie an/in den PC, mittels Kartenslot oder mittels Kartenleser.

Deine Karte wird von der Kamera nicht erkannt, wie sollte der PC sie dann erkennen ?

 

Ich hoffe man hat Dir keinen gefälschten Chinaschrott angedreht !!!

Link to post
Share on other sites

Auf allen Sandisk steht Made in China...

 

Aber es gibt dort auch diese kleinen Garagenwerkstätten die exzellente Fälschungen bauen, inklusive perfekt gefälschter Blister Verpackung... nur ist der Inhalt meist nichts als ein Dummy und kann nichts speichern.

So sind sie halt, die Chinesen, rechnen damit das es hier genug Dumme gibt denen es nicht billig genug sein kann.

 

Ich benutze nur Sandisk, aber nur vom Fachhändler vor Ort, ich stehe auf Preiswert und nicht auf Billig.

Link to post
Share on other sites

So sind sie halt, die Chinesen, rechnen damit das es hier genug Dumme gibt denen es nicht billig genug sein kann.

 

Man hat ja nur ein Like, aber dieser Satz ist so gut, dass er der besonderen Hervorhebung bedarf.

Link to post
Share on other sites

Nun manchmal kann man ja auch ein Schnäppchen machen.

Gerade vor ein paar Tagen habe ich in einem großen Elektromarkt eine Sandisk SD spezial Video HD Karte gekauft. Class 4, 16GB, reduziert von 57 auf 8 Euro :eek:

 

Sicher hat jeder gedacht, dass man diese Karte nicht in einer Digitalkamera zum fotografieren verwenden kann. Mag sein, dass es nicht die schnellste ist, da ich aber weder Videofierte noch ein Dauerfeuer mit meiner Fuji abbrenne, ist das mir relativ egal. Sie funktioniert, tut ihren Dienst und wenn sie für 8 Euro mal über den Jordan geht, dann kann ich das gut verschmerzen.

 

Nun hilft das alles dem Threadsteller nicht weiter. Ich würde halt auch, sobald möglich versuchen, die Karte im PC zu formatieren und danach in der Kamera. Wenn sie danach nicht geht, muss man mit einer anderen Karte testen, ob es an der Kamera oder der Karte liegt, oder an beiden.

 

An meiner Sony A850 hatte ich eine 32GB Karte von Trancsend versucht, leider ohne Erfolg. Nach drei weiteren Versuchen mit dieser Karte (Umtausch) habe ich aufgegeben. Später las ich dann im Forum, dass sich diese Kombi einfach nicht verträgt.

 

Gruß Wolfgang

Link to post
Share on other sites

Warum?

 

Ich habe noch nie eine Karte in der Kamera formatiert! Stets nur im Rechner!

 

Bei Panasonic Kameras kannst Du dann kein Video aufnehmen... es soll Leute geben die genau das machen wollen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...