Jump to content

Suche für Portraitaufnahmen Objektiv


renatus

Recommended Posts

Hallo René,

 

es kommt ganz darauf an - zum einen, warum Du mit dem Sigma nicht zufrieden bist (mir wäre es zu groß, zu schwer und die Brennweite zu lang) und zum anderen, welche Brennweite Du bevorzugst.

 

Vielleicht hilft Dir da auch meine Frage weiter:

https://www.fuji-x-forum.de/fuji-x-pro-objektive/7974-cv-heliar-75-1-8-oder-leica-elmarit-90-2-8-a.html

 

Inzwischen habe ich das Heliar 75/2.5 und das Jupiter 9...zufrieden bin ich bisher mit beiden, wobei ich das Heliar auf Grund von Gewicht und Handhabung sowie der kürzeren Brennweite alltagstauglicher empfinde.

 

Gruß

Stefan

Link to post
Share on other sites

Hallo Stefan,

ich bin mit der Schärfe nicht zufrieden. Mir ist das mit der x Pro 1 zu weich und zu langsam. Ich bevorzuge 90 -105 mm und möglichst Autofocus. Ich habe ein Elmarit 90mm / 4 ist aber schon ca. 100 Jahre alt und abgenudelt.

 

Mit AF gibt es wirklich nur das Zoom...aber das würde ich nun nicht als Portraitobjektiv sehen. Dein 90/4.0 wäre mir auch viel zu lichtschwach. Ich nehme (an der Crop-Kamera) auch gerne ein 50er, welches den Bildeindruck von einem klassischen 75er vermittelt. Vielleicht solltest Du dann auf das 56/1.2 warten oder auf das 60/2.4 ausweichen? Ansonsten eben ohne AF...

Link to post
Share on other sites

Dachte ich mir schon. Zoom kommt nicht in Frage. 60 mm ist mir zu knapp, vor allem da ich das 75mm/1,17 habe. vielleicht ist doch das 56/1,2 interessant die 50 er Brennweite fehlt eh noch.

 

Wenn Dir das 60er zu knapp ist, warum kommt dann das 56er in Frage ?

Link to post
Share on other sites

Das Zoom erfüllt leider nicht das Kriterium der Festbrennweite ;-). Auf Bildstabi kann ich verzichten da ich noch nicht tatterig bin, aber leider lässt die Sehstärke nach. Deshalb Autofocus.

Fotografen werden nicht älter sie werden nur unschärfer. :-)

Link to post
Share on other sites

Da Du aber ein Portraitobjektiv suchst, habe ich es darauf bezogen - daher die Frage.

 

Das Zoom erfüllt leider nicht das Kriterium der Festbrennweite ;-). Auf Bildstabi kann ich verzichten da ich noch nicht tatterig bin, aber leider lässt die Sehstärke nach. Deshalb Autofocus.

Fotografen werden nicht älter sie werden nur unschärfer. :-)

Link to post
Share on other sites

Wenn Du warten kannst:

Nach dem 56/1.2 im Januar wird eine leichte Tele-FB fällig sein, also etwas zwischen 85 und 90mm.

Es ist die klassische Brennweite (135mm KB) die Fuji noch fehlt und deshalb erwarte einen launch im 1. Quartal 2014. (Das wird natürlich AF haben.)

Ist aber reine Spekulation von mir.

Edited by Luzid
Link to post
Share on other sites

Wenn Du warten kannst:

Nach dem 56/1.2 im Januar wird eine leichte Tele-FB fällig sein, also etwas zwischen 85 und 90mm.

Es ist die klassische Brennweite (135mm KB) die Fuji noch fehlt und deshalb erwarte einen launch im 1. Quartal 2014. (Das wird natürlich AF haben.)

Ist aber reine Spekulation von mir.

 

Super - Würde meinen Vorstellungen entsprechen. Plant Zeiss vielleicht auch so was?

Link to post
Share on other sites

Ich bin trotz guter Bildqualität auch nicht an einem telezoom interessiert - kann also René sehr gut verstehen:-)

 

Auf der Roadmap ist nichts von einem leichten Tele zu lesen und auf meine betreffende diesbezügliche Anfrage hat mir Fuji auch geantwortet, dass im Moment nichts in dieser Richtung geplant sei.

 

Natürlich wäre eine leichte Tele-FB wünschenswert und würde auch dem System gut zu Gesicht stehen, aber das heißt ja noch lange nicht, dass sich das Wunschdenken auch in die Realität überführen ließe:-)

 

Ich trage übrigens auch eine Gleitsichtbrille und muss auch noch mit einer zusätzlichen Lesebrille wechseln, dennoch geht das ganz gut mit dem manuellen Scharfstellen dank Sucherlupe und dem Peaking. Vielleicht kannst Du mal bei einem Forumsmitglied (oder sonstwem) eine meiner vorgeschlagenen "AF-freien" Objektive ausprobieren?

 

Viele Grüße

Stefan

Link to post
Share on other sites

Leider bieten Fremdhersteller, außer den Touit von Zeiss, keine Objektive für Fuji an. Eine Alternative, wenn du auf AF verzichten kannst, sehe ich jedoch. Ein Tamron 90mm Macro. Es ist eines der schärfsten Objektive, die ich je hatte. Ein solches Objektiv mit entsprechendem Adapter sollte all deine Wünsche erfüllen und mit der MF -Unterstützung die Fuji nun bietet, dürfte es damit auch kein Problem sein, scharfe Bilder hin zu bekommen.

 

Gruß Wolfgang

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...