Jump to content

Empfohlene Beiträge

@Uwe Richter Du hattest doch auch mal eine X100. Welchen Unterschied macht denn für Dich das 27er? Ich habe es ja bereits zum 2. Mal, benutze es aber praktisch nicht, da dafür die X100 zum Einsatz kommt, schon alleine wegen der Lichtstärke 2.0

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb X-dreamer:

@Uwe Richter Du hattest doch auch mal eine X100. Welchen Unterschied macht denn für Dich das 27er? Ich habe es ja bereits zum 2. Mal, benutze es aber praktisch nicht, da dafür die X100 zum Einsatz kommt, schon alleine wegen der Lichtstärke 2.0

Die Lichtstärke ... öm ... halbe Blende ? ... fehlt mir so überhaupt nicht.
Der Bildwinkel ist etwas enger und kommt mir sehr entgegen. Schon an der X100T hatte ich oft den Telekonverter im Einsatz.
Ich habe das 27er jetzt auch zum zweiten Mal und dieses Mal sehr beabsichtigt. Es lässt meine X-T10 kaum noch los.
Der Bildwinkel zeigt halt ungefähr das, was ich eh sehe. Schnelle Fotos kann ich so viel leichter komponieren.
Das ist aber sicher eine persönliche ache, die bei jedem anders funktioniert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Uwe Richter:

Die Lichtstärke ... öm ... halbe Blende ? ... fehlt mir so überhaupt nicht.

Ich dachte, es sei eine ganze Blende zwischen 2.0 und 2.8 :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Uwe Richter:

Asche auf mein Haupt, aber ist das für gute Bilder wirklich wichtig? ;)

Unbedingt! Das ist unabdingbar, erst wer die Theorie beherscht kann kreative Bilder machen! Sonst muß er seine Kamera in den Fuji- Kreativmodus schalten, - sagt doch auch die Bedienungsanleitung! :lol::lol::lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb michmarq:

erst wer die Theorie beherscht kann kreative Bilder machen! Sonst muß er seine Kamera in den Fuji- Kreativmodus schalten

Ja was glaubst Du denn mit welcher Einstellung Uwe fotografiert?  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb michmarq:

Unbedingt! Das ist unabdingbar, erst wer die Theorie beherscht kann kreative Bilder machen! Sonst muß er seine Kamera in den Fuji- Kreativmodus schalten, - sagt doch auch die Bedienungsanleitung! :lol::lol::lol:

Puh! Dann kann ich ja alles auf „Auto“ lassen und weiter SR+ nehmen. Dann erkennt wenigstens die Kamera ein Motiv.

Kamera schräg halten muss als Kreativität dann auch reichen :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich stelle mir die ganze Zeit die Frage, ob an der Ente ernsthaft gearbeitet wird?

Wenn ja, warum dort? Und was?

Ich hätte ja schon Angst das mir die Haube auf den Kopf fällt wenn ich am Besen hängen bleibe ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb undercover:

Ich stelle mir die ganze Zeit die Frage, ob an der Ente ernsthaft gearbeitet wird?

Wenn ja, warum dort? Und was?

Ich hätte ja schon Angst das mir die Haube auf den Kopf fällt wenn ich am Besen hängen bleibe 😉

Aber die beiden Signalhörner sind schon gei*, wenn Die betätigt werden dann fährt die Kiste rückwärts, einfach nur durch Schalldruck! Da brauchts keinen funktionierenden Motor mehr!
:lol::lol::lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×