Jump to content

Objektive Carl Zeiss Jena


Recommended Posts

Mit dem 135er bin ich nicht mehr zum Fotografieren gekommen. Zu wenig Zeit und das Wetter spielt auch nicht so mit, wie es das sollte. Mit dem 50er allerdings bin ich öfters unterwegs und sehr zufrieden. Das manuelle Fokussieren ist zwar nicht immer einfach, aber erlernbar. Die Offenblende ist wirklich etwas weich, abgeblendet ist das Glas aber spitze. Vom 135er werde ich mich wohl trennen. Bin eher der Landschaftsfotograf und ohne Stativ ist das 135er schwer zu handhaben. Immer ein Stativ mit rumschleppen widerspricht der Philosophie der Nutzung der X-Serie. Ich will es ja gerade klein und leicht.

Gruß Mathias

Link to post
Share on other sites

Hallo Mathias,

 

klar das Wetter ist im Augenblick nicht ideal, jedoch es könnte noch trister sein ... und ab und an kommt doch auch die Sonne durch:).

 

Ja das 50er Pancolar ist sehr schön und ganz richtig bei Offenblende etwas weich. Das 135er würde ich nicht verkaufen, ich denke eine solche Brennweite findet ihren Platz zum Beispiel beim Fotografieren von Architekturdetails, Landschaftsausschnitten oder hin und wieder auch bei Portraits (ok hier ist der fehlende Stabi wirklich hinderlich). Und mit zwei Objektiven ist eine Fuji-X auch immer noch sehr handlich. Ich für meinen Teil nehme auch nicht immer alle Objektive mit.

 

Wenn Du schon von Landschaftsfotografie sprichst, welches WW-Objektiv verwendest Du? Sicherlich ist auch das Fuji 35er eine Option... jedoch brauchts bei Landschaftsaufnahmen nicht wirklich den Autofokus....

 

 

Gruß Ingo

Link to post
Share on other sites

Momentan warte ich auf das 10-24. Eventuell wäre das Touit 12mm noch eine Option. Zurzeit verwende ich das 18er von Fuji aber das ist mir nicht weit genug. Na, mal sehen.

Gruß Mathias

 

Ich werfe das 12/5.6 CV noch in die Potsdamer Waagschale:)

Bin sehr zufrieden mit dem kleinen scharfen Ding.

Link to post
Share on other sites

OK zurück zum Thema!

 

Niemand hier der noch Carl Zeiss Objektive aus Jena an seiner X einsetzt??

 

Ist doch kaum zu glauben, bei solchen Schätzen wie Flektogon, Tessar, Pancolar, Biotar und Sonnaren muss doch was Verwertbares für diesen Thread herauskommen!

 

 

Ich muss dann doch mal mein 80er Pancolar ausführen, interessieren würde mich aber schon mal wie so ein 35mm/2,4 Flektogon oder besonders 200mm/2,8 Sonnar an den Xen macht und welche Ergebnisse sie hervorbringen...oder hat gar jemand ein 20mm/2,8 Flektogon adaptiert???

 

 

Gruß Gato

Link to post
Share on other sites

WOW mbart,

 

bin schwer beeindruckt! Und das nahezu bei fast jedem der Fotos! Die Nachtaufnahmen, die brütenden Seevögel so knackscharf auf den einen Punkt und dann diese Circles, wie hast Du dieses Bild nur so hinbekommen und vor allem: Was hast Du da abgelichtet??

 

Schade nur, dass Du keine dieser wirklich gelungenen Aufnahmen hier hereinstellen magst!

 

Ferner würde mich brennend interessieren, ob Du an der X-E1 noch andere CZJ-Objektive verwendest?

 

 

Danke vorerst für Deinen Beitrag,

 

Gruß Gato

Link to post
Share on other sites

...

Schade nur, dass Du keine dieser wirklich gelungenen Aufnahmen hier hereinstellen magst!

...

Das hat er doch schon längst, zumindest einige davon, einfachein bisschen verteilt auf mehrere Unterforen, würde ich vermuten.

Aber mit dem Link auf seinen Flickr-Set hast Du alle auf einen Streich.

 

... übrigens: wirklich ein tolles Set!

Link to post
Share on other sites

WOW mbart,

 

bin schwer beeindruckt! Und das nahezu bei fast jedem der Fotos! Die Nachtaufnahmen, die brütenden Seevögel so knackscharf auf den einen Punkt und dann diese Circles, wie hast Du dieses Bild nur so hinbekommen und vor allem: Was hast Du da abgelichtet??

 

Schade nur, dass Du keine dieser wirklich gelungenen Aufnahmen hier hereinstellen magst!

 

Ferner würde mich brennend interessieren, ob Du an der X-E1 noch andere CZJ-Objektive verwendest?

 

 

Danke vorerst für Deinen Beitrag,

 

Gruß Gato

 

Danke - aber wie Watcher24 schon richtig erklärte, sind davon schon einige irgendwo in irgendwelchen Bilderthreads gelandet.

Als Übersicht ist die "Auflistung" aber wohl besser. Weitere "Zeisslinge" habe ich nicht.

 

Zu den Circles: Also, das war... neeeeeee, sag' ich nich'

Es ist einfacher als man denkt...

Link to post
Share on other sites

Ich habe hier ein Flektogon 35 f2.8 (silberne Version ohne Blendenklicks) und ein 50mm f2.8 Tessar. Letzteres ist schön leicht und klein.

 

35er:

 

Apfelblüte von pu bär auf Flickr

Herbstanemone von pu bär auf Flickr

remnants of a wedding von pu bär auf Flickr

 

50er:

 

blowball von pu bär auf Flickr

 

Cemetery Q von pu bär auf Flickr

 

Noch zwei:

https://farm9.staticflickr.com/8500/8369479779_3df453e82d_c.jpg

https://farm9.staticflickr.com/8499/8284316790_acc7348242_c.jpg

Link to post
Share on other sites

Das 35er Flektogon ist sehr interessant. Die OOCBilder sind bei "meiner" Version recht kontrastarm. Da hat man ziemlich großen Bearbeitung sspielraum. Aber das Bokeh, das ist einfach abgefahren. Siehe Herbstanemone. Jene ist Velvia und ziemlich ooc.

Link to post
Share on other sites

Durchweg imposant!

 

Auch das T aus Jena liefert ein sehr schönes, ruhiges Bokeh ... wenn man noch dazu überlegt, dass es dieses Objektiv für weniger als nen Appel und nen Ei gibt ... weiß ich genau warum ich mir das an Land ziehe

!!

 

Mich würde nur mal interessieren ob die in anderen Foren berichteten Qualitätsunterschiede zwischen der

 

Ost-Version Tessar CZJ 2,8/50 und der

West-Version T 2,8/50 aus Jena DDR

 

in Bezug auf Randunschärfe sowie Auflösungsvermögen auch hier bestätigt werden?

 

Grüße

Link to post
Share on other sites

Nachdem hier niemand antwortet, habe ich heute mal mein frisch gewartetes

 

PANCOLAR auto 1,8/80 MC CARL ZEISS JENA

 

auf dem Stativ getestet:

 

OOC ISO 200 1/4 Sek Blende 4 oder 5.6

 

 

noch besser gefällt mir das Bokeh jedoch bei Offenblende 1,8 1/6 Sek

 

 

allerdings ergeben sich dann auch sichtbare Abstriche bei der Schärfe und mir erschienen die Farben beim Nikolaus etwas ausgewaschen,

 

aber vielleicht hab ich mir beim Scharfstellen nur zu wenig Zeit gelassen

 

 

Grüße Gato

Link to post
Share on other sites

nur mal so wer's noch nicht kennt:)!

Carl Zeiss Jena Objektive

 

Sehr schöne Info; hier noch eine „Off-On-Seite“, welche seit langem nicht mehr gepflegt wird, daher mein Link auch zum Webarchiv:

 

PRAKTICA-USERS.ORG - M42 Lens list

 

https://web.archive.org/web/20130504163211/http://praktica-users.org/lens/mlenses.html

 

[…]

Ost-Version Tessar CZJ 2,8/50 und der

West-Version T 2,8/50 aus Jena DDR

 

in Bezug auf Randunschärfe sowie Auflösungsvermögen auch hier bestätigt werden?

 

Grüße

 

Ich nutzte sie beide nicht, kenne sie aber ganz gut. Qualitätsmäßig gab es da – nach meinem Wissen – keine Unterschiede. Die rechtlichen Streitigkeiten dauerten wohl bis '74. Man verblieb seinerzeit so, dass die originale Bezeichnung „Carl Zeiss Jena“ auf ins RGW-Gebiet (Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe, im kalten Krieg auch gern mal als Ostblock bezeichnet) exportierten Produkten bleiben durfte. Für den Export ins Nichtsozialistische Wirtschaftsgebiet (NSW) stand diese Bezeichnung nicht auf den Objektiven, einfach nur „aus Jena DDR“. Witzigerweise wurde letztens ein Tessar bei eBay angeboten, bei welchem der Schriftzug

 

 

Im "Käfer" Grenzkontrolleure ausgetrickst | MDR.DE

Link to post
Share on other sites

nur mal so wer's noch nicht kennt:)!

Carl Zeiss Jena Objektive

 

Sehr schöne Info; hier noch eine „Off-On-Seite“, welche seit langem nicht mehr gepflegt wird, daher mein Link auch zum Webarchiv:

 

PRAKTICA-USERS.ORG - M42 Lens list

 

https://web.archive.org/web/20130504163211/http://praktica-users.org/lens/mlenses.html

 

[…]

Ost-Version Tessar CZJ 2,8/50 und der

West-Version T 2,8/50 aus Jena DDR

 

in Bezug auf Randunschärfe sowie Auflösungsvermögen auch hier bestätigt werden?

 

Grüße

 

Ich nutzte sie beide nicht, kenne sie aber ganz gut. Qualitätsmäßig gab es da – nach meinem Wissen – keine Unterschiede. Die rechtlichen Streitigkeiten dauerten wohl bis '74. Man verblieb seinerzeit so, dass die originale Bezeichnung „Carl Zeiss Jena“ auf ins RGW-Gebiet (Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe, im kalten Krieg auch als Ostblock bezeichnet) exportierten Produkten stehen durfte. Für den Export ins Nichtsozialistische Wirtschaftsgebiet (NSW) stand diese Bezeichnung nicht auf den Objektiven, einfach nur „aus Jena DDR“.

Ich glaube mich zu erinnern, das witzigerweise letztens ein Tessar oder Pancolar bei eBay angeboten, bei welchem auf dem Schriftzug „Carl Zeiss Jena DDR“ das Kürzel „DDR“ entfernt, abgeschliffen wurde. Hat Löwenthal eigentlich geschmuggelt, wie der Herr im folgenden Video ab Minute 1:31?

 

Im "Käfer" Grenzkontrolleure ausgetrickst | MDR.DE

Link to post
Share on other sites

Nachdem hier niemand antwortet, habe ich heute mal mein frisch gewartetes

 

PANCOLAR auto 1,8/80 MC CARL ZEISS JENA

 

auf dem Stativ getestet:

 

OOC ISO 200 1/4 Sek Blende 4 oder 5.6

 

.......

 

noch besser gefällt mir das Bokeh jedoch bei Offenblende 1,8 1/6 Sek

 

......

 

allerdings ergeben sich dann auch sichtbare Abstriche bei der Schärfe und mir erschienen die Farben beim Nikolaus etwas ausgewaschen,

 

aber vielleicht hab ich mir beim Scharfstellen nur zu wenig Zeit gelassen

 

 

Grüße Gato

 

Hallo Gato,

Deine Bilder haben nur ein paar 40 oder 50 kb. Es gibt eine Anleitung wie man die Bilder in 312kb einstellt siehe hier -> https://www.fuji-x-forum.de/newbies-anfaenger/3785-bilder-hochladen-und-das-mit-dem-richtigen-abstand-zwischen-mehreren-bildern.html

 

Dann wird's gleich schärfer:cool:!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...