Jump to content
cleareye

Eben angekündigt: Fujinon XF 56mm F1.2 R

Recommended Posts

Das fällt ja wirklich noch recht moderat aus, bzgl. der Abmessungen und des Filtergewindes. Na ja, ƒ1.2, das ist schon ’ne Wucht! Es wird bestimmt viele – im besten Sinne – Verrückte geben, welche sich darauf stürzen. Ich nutze zu 90% Blenden in Bereich ƒ8-11, ich werde es nicht favorisieren. Schön sicher auch für die X-E2-Besitzer, welche wohl den schnellere AF dieses Lichtriesen richtig nutzen können. Aber bei ƒ1.2 die Schärfe richtig zu legen; hoppla, da werden wohl bald die ersten Hilferufe bzgl. eines defekten Objektivs das Forum erreichen.

 

Bsp.

 

„Ich fotografiere ausschließlich Testbilder für Foren und so weiter (meine schlafenden Katzen, Baumstrukturen und Schornsteine vom Balkon aus, Schrauben und meine Büchersammlung), aber bei über 1.000,00 €uro erwarte ich ein perfekt fokussierendes Objektiv, eine Schande für Fuji, ich sende das Objektiv sofort zurück! “

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es wird bestimmt viele – im besten Sinne – Verrückte geben' date=' welche sich darauf stürzen. Ich nutze zu 90% Blenden in Bereich ƒ8-11, ich werde es nicht favorisieren.[/quote']

Schön, dass du als einziger "Nicht-Verrückter" die Wahrheit besonders gut kennst.

 

Schön sicher auch für die X-E2-Besitzer' date=' welche wohl den schnellere AF dieses Lichtriesen richtig nutzen können. Aber bei ƒ1.2 die Schärfe richtig zu legen;... [/quote']

Also ich habe seit vielen Jahren an Nikon FX ein "altes Schraubendreher" AF-85/1,4, das vom Bildeindruck dem 56/1,2 sehr nahe kommt und keinerlei Probleme damit scharfe Fotos zu erzeugen. Man muss halt den Effekt des Freistellens richtig einsetzen.

 

Schön plakativ auch dein Beispiel. Es geht halt nichts über ein gepflegtes Vorurteil und darüber alles was man selber nicht versteht über einen Kamm zu scheren.

Nur so als Tipp: Diese Sorte Forenmitglieder beschweren sich genauso über Fehlfokus an einem Suppenzoom.

 

Ich freue mich auf das Objektiv. Die Kompaktheit ist erstaunlich. Mal sehen wie die optische Qualitäten ausfallen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Eine Frage an die Technikexperten: Sagt man nicht immer je mehr Blendenlamellen um so besser das Bokeh? Hier ist zu lesen: "seven-blade rounded diaphragm produces the creamy smooth bokeh".

 

Das Nikon 85mm 1.4G und das 58 1.4G haben jeweils 9 Blendenlamellen - muss man sich jetzt Sorgen machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön plakativ auch dein Beispiel. Es geht halt nichts über ein gepflegtes Vorurteil und darüber alles was man selber nicht versteht über einen Kamm zu scheren.

Nur so als Tipp: Diese Sorte Forenmitglieder beschweren sich genauso über Fehlfokus an einem Suppenzoom.

 

Folgende Arbeitstechniken habe ich durch dieses Forum erlernt und halte ich für sinnvoll:

 

  • Fokus-Recompose ist nicht immer sinnvoll, siehe auch: Nicht schwenken! Ich stelle mir immer das passende AF-Feld ein, um nur minimal zu schwenken.
  • Der Zeitpunkt zwischen Fokussieren und Auslösen sollte kurz sein. Eigene Bewegung und evtl. des Motivs machen viel aus. Deswegen fokussiere ich vor, warte ein wenig bis es für mich passt und drücke anschließend voll durch. Stichwort: Focushunting
  • und natürlich entsprechend kurze Verschlusszeit einstellen, lieber nehme ich etwas Rauschen in Kauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bei AmazonUS wird das XF56mm für $999.95 gelistet...eigentlich wurde doch mit mehr spekuliert...

 

Ich habe schon vor Wochen geschrieben, dass es so viel wie das WW-Zoom kosten soll, also 999 Euro. Andererseits wissen die Spekulierer ja eigentlich immer mehr als ich, so gesehen verwundert es nicht, dass auch dieser Hinweise ignoriert wurde. Ich denke, in spätestens einer Stunde haben sich die Experten, die sich in den Foren seit 5 Monaten darüber beschweren, dass das 56er viel zu groß, viel zu schwer und viel zu teuer sein wird soweit erholt, dass sie sich darüber beschweren können, dass das 56er zu klein, zu leicht und zu billig ist, um ernsthaften Anwendungen gerecht zu werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eine Frage an die Technikexperten: Sagt man nicht immer je mehr Blendenlamellen um so besser das Bokeh? Hier ist zu lesen: "seven-blade rounded diaphragm produces the creamy smooth bokeh".

Nun ja, um die gefürchteten Stop-SChilder zu vermeiden reicht ja eine möglichst runde Öffnung. "seven-blade rounded" ist da also auf jeden Fall nicht schlechter als "nine-blade straight".

 

mfg tc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow!

 

Ein echtes Schmuckstück und preislich dort, wo es die meisten erwartet haben.

Ich kann die Größe noch nicht richtig einschätzen, hätte es aber tendenziell um einiges größer erwartet. Da bin ich ja mal auf die Abbildungseigenschaften bei Offenblende gespannt. Ich fotografiere außer Landschaft und Architektur i.d. Regel offen oder um 1-2 Blenden abgeblendet...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider differenzieren die Tester nie zwischen mittlerem und unendlichem Aufnahmeabstand bei den Abbildungseigenschaften. So wird ein Vergleich zum 60er Makro schwierig werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wir brauchen das Objektiv für den Bokeh-Friday. Ab und an versuche ich mich immer wieder mit meinem 50'er Canon f1,4 und den Schärfe-Bereich empfinde ich als verdammt dünn.

 

Deshalb stehe ich bei meinem Kamerahändler auch schon seit Monaten ganz oben auf der Besteller-Liste. Die offizielle Bestellung ist aber erst heute vom Händler an Fuji gesendet worden.

 

Dann kann ich jetzt auch getrost mein Canon EF 85mm f1.8 für die Vollformat DSLR verkaufen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eine Frage an die Technikexperten: Sagt man nicht immer je mehr Blendenlamellen um so besser das Bokeh? Hier ist zu lesen: "seven-blade rounded diaphragm produces the creamy smooth bokeh".

 

Das Nikon 85mm 1.4G und das 58 1.4G haben jeweils 9 Blendenlamellen - muss man sich jetzt Sorgen machen?

 

Solange Du, wie es sich für dieses Objektiv gehört, die Blende bei f1.2 lässt, ist es Wurscht wie viele Lamellen die Blende hat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmmm....

Panasonic/Leica schafft es OIS in dieses Objektiv zu integrieren...

 

Panasonic formally launches Leica DG Nocticron 42.5mm F1.2 ASPH: Digital Photography Review

 

ob ich nicht diesesmal fremdgehen soll ?

MFT Body habe ich ja...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich freue mich das Fuji seine Objektive erweitert und und wieder etwas neues auf den Markt bringt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nächste Woche gibt's vermutlich auch in Deutschland Vorserienmodelle, da werde ich dann hoffentlich auch eins kriegen. Was ich bisher gesehen habe, sieht super aus, aber da ist natürlich nichts SOOC dabei.

 

CES ist immer tricky, da gehen die Goodies natürlich vorab zu Fuji USA, die den Kram dann ihren amerikanischen X-Photographen geben. Ich frage mich jedes Jahr, ob nicht zur CES fliegen soll, um die Neuvorstellungen (speziell auch die noch nicht offiziell vorgestellten) dort abzugreifen. Ich war früher allerdings fast jedes Jahr zur CES dort, der Januar ist oft ziemlich kalt, es wird früh dunkel, die Hotels sind 3-4 mal so teuer wie normal, Parken kostet plötzlich überall was, und die parallel laufende Pornomesse ist irgendwann auch nicht mehr reizvoll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Foren2.jpgMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Fuji X Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!