Jump to content

Empfohlene Beiträge

Guten morgen,

 

anbei mal was zum Thema Freistellung mit einem Dunkelzoom und zwei mal direkt in die Sonne gehalten...geht beides...

 

Bild 1

X-A1, 1/350s, ISO800, 216mm, F6,7, freihand. Filmsimulation Astia

 

Bild 2

X-A1, 1/450s, F8, ISO200, 50mm, freihand, Filmsimulation Velvia.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, bin schon am Grübeln, ob ich mir diese Linse auch noch anschaffe. War zwar immer auf das XF 55-200 aus, aber wenn man die Bilder so sieht, vor allem der Preisunterschied. Sicher vom Händling vielleicht nicht so gut wie das XF aber bestimmt ausreichend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, bin schon am Grübeln, ob ich mir diese Linse auch noch anschaffe. War zwar immer auf das XF 55-200 aus, aber wenn man die Bilder so sieht, vor allem der Preisunterschied. Sicher vom Händling vielleicht nicht so gut wie das XF aber bestimmt ausreichend.

bis auf den Blendenring genau gleich. Da mir das 27er schon gut liegt war der Weg zum 50-230 klar. Ich konnte das XF bei einem Freund kurz testen, die Habtik ist schon besser aber Zoom und Fokus funktionieren gleich gut (finde ich).

bearbeitet von tigersputzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich weiß nicht. Ich finde, daß man auf den Bildern den Preisunterschied nur schlecht erkennen kann.

 

Ich bin von der Qualität im Vergleich zu dem wohl wirklich sehr guten XF 56 auch begeistert. Man sieht zwar nur minimal kleine Unterschiede, wäre auch schlimm wenn nicht bei dem Preisunterschied, aber da muß man schon sehr sehr sehr genau hinschauen.

Also für mich ist das XC gebongt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Trotz aller Euphorie, bei 135mm nimmt das Glas bereits Blende f6.

Preis/Leistung ist sicher gut!

 

Gruß oljo13

 

Hi,

 

ich kann leider nur für mich sprechen. Ich nutze das Glas jetzt seit Mitte Februar. Und egal wann ich es nutze, ich bin nach wie vor begeistert. Euphorie bezeichnet ja eine zeitweilige übersteigerte Hochstimmung. Daher bin ich darüber bereits hinaus. Auch wenn es bei 135mm bereits bei f6 ist, kann man mit der Linse doch noch relativ gut freistellen. Sicherlich ist es kein 2,8er, aber dass muss es auch nicht. Ich komme mit der Freistellung hervorragend zurecht und liebe die Linse unter anderem auch wegen Ihrer Kompaktheit. Für mich wäre der Mehrpreis und die größeren Abmessungen und das höhere Gewicht für das 55-200 für den Gewinn an Lichtstärke nicht wert.

 

Zumal auch mit F6 oder 6,7 sogar noch freihand, im nahezu dunklen, knipsen möglich ist. Anbei mal ein Bild was ich mit der X-A1 gemacht habe. Ich habe es sogar noch beschnitten, da am rechten Bildrand nur noch durch die Dunkelheit schwarz zu erkennen war und mir es im Quadrat besser gefiel. Es bleibt dennoch ein Schnappschuss...normalerweise nutzt man in der Situation auch ein Stativ...

 

...bei 230mm, f6,7, ISO 6400, 1/30sek, freihand an X-A1...morgens auf dem Weg zur Arbeit mit dem Rad...

 

Also für mich ist daher weder die Lichtstärke/schwäche in Bezug auf Freistellung oder in Bezug auf genug Licht ein Argument. Dafür ist es klein und leicht. Deswegen liebe ich es und deswegen bleibt es auch.

 

Sicherlich gibt es Lichtstärkere Linsen...die sind aber auch wieder größer und schwerer...schärfer und von der Brennweite her länger sicherlich nicht.

 

GLG

bearbeitet von MF_AI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für dieses Objektiv gibt es leider kein Update zur Kompatibilität mit der X-E2, als da wären:

  • Addition of compatibility with “Phase Detection AF” function of FUJIFILM X-E2.
  • Addition of compatibility with “Lens Modulation Optimizer” function of FUJIFILM X-E2.

Wer die X-E2 mit dem XC50-230 nutzt, wie sind die Erfahrungen mit dem AF, z.B. im Vergleich mit dem XF18-55 (was diese Updates bekam), wenn vorhanden?

 

Ich hatte als Beispiel nur die Möglichkeit, mein XF27 vor und nach Update der Optik an der X-E2 zu testen und der AF ist mit aktueller Fw deutlich schneller und treffsicherer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

dank eurer Bilder hier hab ich mir jetzt auch das XC 50-230 Objektiv geholt un dich bin nicht enttäuscht worden. Trotz der "nur"  6,7er Blende bei 230mm hat das Objektiv ein ausreichendes Freistellpotenzial. Die Schärfe ist auch absolut i.O. auch wenn mir der Autofokus manchmal ein klein wenig langsam vorkommt an meiner X-E2 (im Vergleich zum Kitobjektiv 18-55). Ich finde auch, das das Preis-Leistungsverhältnis wirklich sehr gut ist.

Hier noch eine Testaufnahme durchs Zimmerfenster auf die Blüte bei 230mm f6,7 Iso 200 und 1/240s

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Hallo,

 

dank eurer Bilder hier hab ich mir jetzt auch das XC 50-230 Objektiv geholt un dich bin nicht enttäuscht worden. Trotz der "nur"  6,7er Blende bei 230mm hat das Objektiv ein ausreichendes Freistellpotenzial. Die Schärfe ist auch absolut i.O. auch wenn mir der Autofokus manchmal ein klein wenig langsam vorkommt an meiner X-E2 (im Vergleich zum Kitobjektiv 18-55). Ich finde auch, das das Preis-Leistungsverhältnis wirklich sehr gut ist.

Hier noch eine Testaufnahme durchs Zimmerfenster auf die Blüte bei 230mm f6,7 Iso 200 und 1/240s

 

 

 

Glückwunsch zur neuen Linse!

Hier noch mal was zum Thema freistellen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und eine meiner Töchter...die Zicke

 ...!

 

Bild 2

X-A1, 230mm, 1/220s, F6,7, ISO 1600.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und mein Schnappschuss des Tages mit dem 50-230 möchte ich euch auch nicht vorenthalten...noch einmal die kleine Zicke...ich kann euch sagen...ein ausgewachsener Twister ist wie ein laues Lüftchen im Vergleich zu der kleinen...

 

Bild 4

X-A1, 230mm, F6,7, ISO 1250,1/160s, Filmsimulation B/W in Kamera.

 

GLG

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×