Jump to content

Mond (JeKaMi)


Recommended Posts

  • 2 weeks later...
  • Replies 502
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Mit der X100F kommt man nicht ganz so nahe ran.. 🙄 Darum habe ich mich für folgendes entschieden: Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Moonrise over Tunnelbeach (NZ)   Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Der Wanderer über dem Nebelmeer.     Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Posted Images

  • 4 weeks later...
  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...

Schon oft so oder ähnlich gezeigt, mich fasziniert es als Superteleneuling immer noch.

Vorgestern Abend mit dem Sigma 150-600 C an der X-T3 und damit man trotz nötigem Crop noch genügend Fleisch für einen Print hätte (den ich nicht mache, also nur zum Spaß) vorher mit Adobes Super Resolution aufgeblasen und dann wieder fürs Forum verkleinert.
Klick ins Bild

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
Posted (edited)
vor 55 Minuten schrieb DRS:

Mond von vorgestern, mit dem 100-400 und 1,4 fach TC, aber da fehlt mir einfach Brennweite. Trotzdem schön und so oft mache ich dass ja nicht. Man kann ja auch den Anblick genießen.

Fehlende Brennweite kann nicht stimmen.

Mit dem 100-400er und 1,4er Konverter sind top Aufnahmen möglich. Da könnte man den Mond mit 30 bis 40cm Durchmesser knackscharf ausdrucken.

Beim Knipsen habe ich meist die größte Blende, ISO 400 und 500 oder1000stel Sekunde Belichtung.

Der Vollmond ist aber fotografisch recht ungeeignet, da hell und konturlos.

Nicht ganz voll oder abnehmend ensteht Schattenwurf, der plastisch macht.

Und je höher er steht, desto klarer wird er.

 

 

 

Edited by Bernd Hansen
nix Text
Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Bernd Hansen:

Fehlende Brennweite kann nicht stimmen.

Da hast du wohl Recht. Natürlich kann ich mir den ausdrucken, auch relativ groß, aber ich hätte da auch persönlich keine Ambitionen. Schöner wäre jedoch, wenn man näher herankäme, was ja sicherlich kein Nachteil ist, denke ich mir zumindest.

Wie gesagt, ist das ja ok, ich brauche so gut wie nie mehr Brennweite, benutze den Konverter auch fast nie. Meist reicht mir das 100-400, so wie es Fuji schuf. Was den Mond betrifft, probiere ich das gerne mal, weil man ihn von mir aus doch sehr gut sieht, obwohl das glaube mein zweites Bild vom Mond war, dass ich je gemacht habe.

 

Link to post
Share on other sites
Am 27.3.2021 um 19:32 schrieb AS-X:

Schon oft so oder ähnlich gezeigt, mich fasziniert es als Superteleneuling immer noch.

Vorgestern Abend mit dem Sigma 150-600 C an der X-T3 und damit man trotz nötigem Crop noch genügend Fleisch für einen Print hätte (den ich nicht mache, also nur zum Spaß) vorher mit Adobes Super Resolution aufgeblasen und dann wieder fürs Forum verkleinert.
Klick ins Bild

So habe ich’s auch gemacht ... zusätzlich noch die Farben rausgekitzelt ... 70-300 + 1,4x ...

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Die richtige Zeit um den Mond zu Fotografieren 😁 heute auch schon wieder seit 17:12, das Bild ist von gestern. x-t1 mit xf 55-200

 Bearbeitet mir C1 und Photoshop, Farbanpassungen und Luminanz Kurven 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...