Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hier im Abendstimmung-Faden ein Bild mit dem 12mm Samyang. Man kann damit freistellen :)

KLICK MICH

Wollte es nicht doppelt hochladen, darum die Verlinkung, hoffe das ist OK?

@mattpix klasse, so hab ich es auch gemacht :) das Ding hat sogar ein recht schönes Bokeh ;)

 

 

bearbeitet von dj69
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Südtirol, oberhalb des Neves-Stausees mit dem 12mm Samyang ;) Blende war wohl 5.6...

Die EXIFs sind verkehrt...

Ich vergesse immer die Kiste umzustellen :(

 

bearbeitet von dj69
Ergänzung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

auch ich habe jetzt dieses interessante Objektiv und im Urlaub ein paar Hundert Bilder damit gemacht.

Fazit vorerst:

Ein kleines, leichtes Objektiv mit guter bis sehr guter Schärfe.

Was mir aufgefallen ist:

Die Belichtung kommt mir im Vergleich etwas dunkel vor. Ich würde hier eher 1/3 Blende nach oben gehen.

Da ich sonst nicht mit manuellen Objektiven arbeite, habe ich hier ( helle Umgebung ) auf Blende 8 und ein wenig vor Unendlich voreingestellt. Dann brauchte ich nicht von "S" auf "M" zu wechseln, was beim Objektivwechsel dann einen Schritt weniger bedeutete.

Allerdings war es in weniger lichtstarken Situationen mit größerer Blendenöffnung nötig, auf "M" und auch mit Fokuslupe zu fokussieren, um brauchbare Ergebnisse zu erreichen.

Das Bokeh ist nicht umwerfend wie beim 16/1,4, aber vorhanden.

Bei Gegenlicht- oder Streiflichtsituationen geht es gar nicht ohne Geli. Habe ich beim 16er nie als so zwingend empfunden.

Daß Fokusring und Blendenring ein bißchen schwergängig sind, habe ich als Vorteil empfunden, weil es sich in der Tasche nicht so leicht verstellt.

Schade finde ich, daß die Blendenzahl nicht in Lightroom angezeigt wird.

XT20, Samyang 12/2,0, f?, 1/30, ISO2500

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@catweezle die Optik kann die Blendenzahl nicht übertragen, die hat keinerlei Elektronik. Manchmal wünsche ich mir einen Chip, damit wenigstens die Brennweite angegeben wird und man nicht immer die Kamera umstellen muss.

ich habe mein 12er immer auf kurz vor unendlich stehen und arbeite dann mit Blenden ab 4, erst wenn die Blende kleiner wird, in Richtung offenblende, nutze ich die Fokuslupe. Oder eben bei den bescheidenen Freistellungen die das Glas durchaus möglich macht. 

Dein Bild hier, gefällt mir außerordentlich gut 😊 wo ist das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Minuten schrieb dj69:

@catweezle die Optik kann die Blendenzahl nicht übertragen, die hat keinerlei Elektronik. Manchmal wünsche ich mir einen Chip, damit wenigstens die Brennweite angegeben wird und man nicht immer die Kamera umstellen muss.

ich habe mein 12er immer auf kurz vor unendlich stehen und arbeite dann mit Blenden ab 4, erst wenn die Blende kleiner wird, in Richtung offenblende, nutze ich die Fokuslupe. Oder eben bei den bescheidenen Freistellungen die das Glas durchaus möglich macht. 

Dein Bild hier, gefällt mir außerordentlich gut 😊 wo ist das?

Danke für Dein Lob, das ist auf dem Flughafen von Madrid.

Ich habe es auch kurz vor unendlich stehen und wenn es hell genug ist, gehe ich sicherheitshalber auf Blende 8.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb catweezle:

und hier noch eins von Teneriffas Südküste

XT20, Samyang, f?, 1/550, ISO200

Motiv und Farben gefallen mir. 

Nach meinem persönlichen Eindruck aber etwas überschärft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ideal für Architektur, auch das Hamburger Rathaus gelingt damit gut!

X-Pro2 - f/8 - 1/140 - ISO 200

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch der Fischer hat Weihnachten mal Pause ... (Binz auf Rügen)

X-T2 mit Samyang 12mm, 1/480 sec, f/?, ISO400

Absolut happy mit meinem neuen WW.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tolles Glas — ich glaube, wir werden gute Freunde ❤️

ISO3200, 1/26, f5.6, freihand 

bearbeitet von PixelSven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe es jetzt seit ein paar Wochen. Anfangs war das manuelle Fokussieren sehr gewöhnungsbedürftig, mittlerweile klappt es gut. Die Bilder gefallen mir immer besser. Genau das, was ich für die wenigen weitwinkligen Aufnahmen gesucht habe die ich mache.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Wer ist Online   1 Benutzer

×
×
  • Neu erstellen...