Jump to content

Empfohlene Beiträge

Am 30.12.2018 um 15:30 schrieb raksonaj:

Bei mir ist ganz leicht! Ich besitze nur 2 Objektive, und selbst die habe ich selten beide dabei.

Das 16mm 1.4 und das Mitakon 35mm 0.95 ! Beide teilen sich etwa zur Hälfte die Zeit an der XT2.

Überlege aber ob da nicht noch ein 3. Objektiv hinzugefügt werden soll. Dieses in Form einer X100F.

 

 

Ich besitze zwar mehr als 2 Objektive, nutze aber immer nur 2 (X-T2 & 55-200 sowie XPro2 & 10-24). Darum hab ich mir die X100F gegönnt, die wunderbar als „immer-dabei“ taugt. Somit hab ich da meine „3 Objektive“... Kann Deinen Gedankengang da zu 100% unterschreiben.

Jroos,
Westi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb basstardo:

Ich besitze zwar mehr als 2 Objektive, nutze aber immer nur 2 (X-T2 & 55-200 sowie XPro2 & 10-24). Darum hab ich mir die X100F gegönnt, die wunderbar als „immer-dabei“ taugt. Somit hab ich da meine „3 Objektive“... Kann Deinen Gedankengang da zu 100% unterschreiben.

Jroos,
Westi

Na ja - direkt mit den Kameras dran hat schon was. Du musst nicht mehr wechseln und hast immer den 24MP-Sensor hinter dem Glas.
Das wäre mir auf die Dauer aber zu viel des Guten - da reichen mir dann zwei "Objektive" ;) (H1 + 16-55 und Pro2 mit 10-22 oder 55-200).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

3 Objektive auf 3 Kameras - nee, oder? Eigentlich sind so nur die armen Sportreporter unterwegs, die letzten Sherpas ihrer Zeit....😀

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur 3 Linsen! Das fällt mir schwer!

Aber im Uraub Fuji 23mm-f2.0/Mitakon 35mm-f0.95/Fuji 50mm-f2.0

(und je nach Urlaubsziel in Reserve das Samyang 12mm/f2.0 + Fuji 50-230mm )

VG

Det

 

bearbeitet von moviedet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb uli-P:

3 Objektive auf 3 Kameras - nee, oder? Eigentlich sind so nur die armen Sportreporter unterwegs, die letzten Sherpas ihrer Zeit....😀

Das sehe ich anders. Durch die schön kleinen Bodys ist das kaum mehr Aufwand wie die Linsen solo rum tragen.

Ich war eine Zeit mit A2+18 E2+35 T1+90 unterwegs. Die A2 war von der Größe her wie ein Objektivdeckel. ;-)

Jetzt z.B. mit XF10 E3+35 H1+90 der selbe Effekt, außer das die H1 halt nicht so "zart" ist.

 

Ich wechsle so gut wie nie Objektiv. Meist "ziehe" ich daheim die Linsen schon auf :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb undercover:

Das sehe ich anders. Durch die schön kleinen Bodys ist das kaum mehr Aufwand wie die Linsen solo rum tragen.

Ich war eine Zeit mit A2+18 E2+35 T1+90 unterwegs. Die A2 war von der Größe her wie ein Objektivdeckel. 😉

Jetzt z.B. mit XF10 E3+35 H1+90 der selbe Effekt, außer das die H1 halt nicht so "zart" ist.

 

Ich wechsle so gut wie nie Objektiv. Meist "ziehe" ich daheim die Linsen schon auf 🙂

Aber jeder kleine Body bedeutet mindestens ein halbes Kilo extra, die H1 noch mehr. Ich bin zum Schleppen einfach zu faul und brauchen tue ich soviel Geraffel schon gar nicht. Aber das muss jeder für sich entscheiden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also zwei Bodies (X-H1) mit zwei Linsen hab ich auch oft dabei, manchmal sogar einen dritten, kleineren (X-T2) mit einer kleineren Linse, manchmal aber auch nur einen einzigen (X-Pro2) mit zwei gut handhabbaren, nicht zu teuren Linsen. Die Kombination aus X-Pro2 mit den anderen klappt nicht so gut, da Bedienung und Feeling m. E. doch zu unterschiedlich sind. Jedenfalls steh ich auf freiem Feld und Flur mehr auf Bodywechsel als auf Linsenwechsel. Das Geschraube ist mir mittlerweile bissl zu „archaisch", wie Schaltgetriebe im voll-digitalisierten Auto etwa. Ich muß die Kamera(s) auch nicht ständig im Anschlag und umgehängt haben (sehe noch die Japaner aus vergangenen Epochen vor mir), sondern bloß halbwegs griffbereit in der Tasche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf einer Hochzeit habe ich die Fotografin mal mit so einem Gurt erlebt:

http://fernweh-produkte.de/index.php?section=doppelt#

Schade das sie keine FUJI hatte, aber das ist was anderes.

Sie hatte zwei Nikon KB Bodys mit A 35mm und B 85mm dabei. Sonst nichts. Ich fand das super!

Entspricht genau meinem Duo 23/56. Gerade in der Situation, erst einen Menschen komplett zu bekommen, und dann wenige Sekunden später auf ein Detail, z.B. Oberkörper ... gehen zu können finde ich super. Das geht halt nur mit einem Zoom oder zwei fertigen Systemen.

Ich muss zum Glück sowas nicht machen. Aber wenn ich meine Familie mit ständigen Objektivwechsel beim Spazierengang nerven würde... Da liebe ich meinen kleinen Sling Rucksack mit den 2-3 fertigen Setups.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.1.2018 um 12:20 schrieb # mapoid:

Aktuell habe ich an der x-E2

- 23f2

- 35f1.4

- 50f2

 

Das reicht mir für alle alltäglichen Dinge. Irgendwann wird aber wohl noch ein 16er dazu kommen

 

Wenn die Kinder noch etwas größer sind wird wohl auch mal über ein Zoom > 50mm nachgedacht.

Genau ein Jahr später :)

Aktuell an der E2 /E3

- 23 f2

- 27 f2,8

- 35 f2

- 50 f2

Irgendwas wird sich aber in 2019 tun :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb outofsightdd:

...und dann auch noch mit 3 verschiedenen Sensoren und nicht gleich einstellbaren Tastenbelegungen. Mit mehreren Bodies unterwegs zu sein wäre wohl auch nicht mein Fall. 

Mit mehreren umgehängten Kameras sieht man jedenfalls sehr wichtig aus und unterstreicht seine Professionalität (und Leidensfähigkeit?)...😎

P.S.: Auf jeden Fall gehören an alle Gehäuse Batteriegriffe!

bearbeitet von uli-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb undercover:

Auf einer Hochzeit habe ich die Fotografin mal mit so einem Gurt erlebt:

http://fernweh-produkte.de/index.php?section=doppelt#

Schade das sie keine FUJI hatte, aber das ist was anderes.

Sie hatte zwei Nikon KB Bodys mit A 35mm und B 85mm dabei. Sonst nichts. Ich fand das super!

Entspricht genau meinem Duo 23/56. Gerade in der Situation, erst einen Menschen komplett zu bekommen, und dann wenige Sekunden später auf ein Detail, z.B. Oberkörper ... gehen zu können finde ich super. Das geht halt nur mit einem Zoom oder zwei fertigen Systemen.

Ich muss zum Glück sowas nicht machen. Aber wenn ich meine Familie mit ständigen Objektivwechsel beim Spazierengang nerven würde... Da liebe ich meinen kleinen Sling Rucksack mit den 2-3 fertigen Setups.

Kauf dir doch einfach mal ne X100(x) und ziehe nur mir dieser Kamera los.....probiers aus.......du wirst staunen 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 47 Minuten schrieb uli-P:

Ich glaube, Jürgen, uns Minimalisten glaubt nur keiner 😀 

Doch das geht sehr gut ... zumal bei einem Spaziergang und nicht einer Fotoreise.
Denn auch beim Spaziergang und 2-3 Bodys und 2-3 montierten Objektiven stellt sich ja die Frage welche Kombi ich JETZT verwende?! Und wenn ich dann die eine oder andere genommen habe, passt es dann oder tausche ich wieder die Kamera-Objektiv-Kombi? 😂

bearbeitet von T. B.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb uli-P:

Ich glaube, Jürgen, uns Minimalisten glaubt nur keiner 😀 

Doch, Uli! Letzen August war ich  2 Wochen in der Heimat und dabei hatte ich nur meine alte T1 und das 18er. Vermisst habe ich nichts :-) ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb uli-P:

Ich glaube, Jürgen, uns Minimalisten glaubt nur keiner 😀 

Warum muss man Euch denn glauben?

(Leuten mit hinten -isten dran glaube ich eh nicht!)😁

Gustav

bearbeitet von stmst2011

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 9 Stunden schrieb # mapoid:

Genau ein Jahr später :)

Aktuell an der E2 /E3

- 23 f2

- 27 f2,8

- 35 f2

- 50 f2

Irgendwas wird sich aber in 2019 tun :)

Warum hast du das 35 1.4 gegen das 35 2.0 getauscht? Und mit dem 27er sind es ja schon 4 😳

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb Kapitänohlsen:

Warum hast du das 35 1.4 gegen das 35 2.0 getauscht? Und mit dem 27er sind es ja schon 4 😳

Die beiden Objektive wurden hier auch schon ausführlich miteinander verglichen und mein Grund war der AF. Dieses tolle Objektiv hat mir einfach keinen Spaß gemacht, immer dieses laute gewackel beim fokussieren. 

Meine vier Linsen liegen aber schon nahe beieinander muss ich zugeben. Aktuelle Überlegung ist das 23f2 gegen das 16er zu wechseln. 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Minuten schrieb # mapoid:

Die beiden Objektive wurden hier auch schon ausführlich miteinander verglichen und mein Grund war der AF. Dieses tolle Objektiv hat mir einfach keinen Spaß gemacht, immer dieses laute gewackel beim fokussieren. 

Soso. Mich interessiert das "Gewackel" (???) überhaupt nicht, sondern nur die Bildqualität. Und die ist - wenn man etwas davon versteht - einzigartig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb uli-P:

Soso. Mich interessiert das "Gewackel" (???) überhaupt nicht, sondern nur die Bildqualität. Und die ist - wenn man etwas davon versteht - einzigartig.

Ziemlich arrogant.. „ wenn man etwas davon versteht „ ...  Du sprichst also einem Menschen seine subjektive Wahrnehmung und ab und verstehst nicht warum er für sich etwas entscheidet . Mich hat es sehr gestört, und da bin ich nicht der einzige auf dieser Welt. Schöne Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe ich behauptet, dass Du nichts davon verstehst? Du bist halt nur zu wackelempfindlich 😀 Übrigens wackelt das 1.4er nicht, es ist nur nicht innenfokussiert und fährt deshalb vor und zurück. Das musste ich einfach mal klarstellen.

Schöne Grüße zurück.

bearbeitet von uli-P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mein 35mm f2.0 seit drei Tagen muss sagen eine tolle Linse. Ich durfte das 35mm f1.4 eine Woche lang testen und muss sagen gewackelt hat bei der Linse nichts nur der Tubus ist ausgefahren. Das 35mm f1.4 ist halt ein typisches Fuji Objektiv aus den Anfangszeiten bis auf Blende f1.4 nichts besonderes, laut, langsam und in der Mitte nur scharf bei offener Blende, kein Wetterschutz. 

bei mir sind`s

Fuji 23mm f2.0

Fuji 35mm f2.0

Fuji 50mm f2.0

das 16mm f1.4 werde ich erst kaufen wenn Fuji die Handyapp verbessert bis dahin ist das Geld besser im Sparschwein aufgehoben für eine Leica Q2 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Allradflokati:

Jeder wie er mag - und missionarischem Drängen habe ich noch nie nachgegeben ;) ...

Man sollte Minimalisten nicht mit Missionaren gleichsetzen. Und von "Drängen" kann gar keine Rede sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×