Jump to content

Sammelthread analoge Bilder


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Bernina-Bahn aufgenommen 1977 mit Rolleyflex SL35 und digitalisiert mit Nikon Diascanner. Leider Qualität noch nicht so überragend....

 

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
  • Replies 1.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Grunewald , Berlin  Ende der 80er Jahre ,  Rollei 6006 mit 80mm   ,  Film unbekannt  Aus parallel fahrender S - Bahn aufgenommen  Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Ektar 100 in Silverefex entsättigt   Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Sonnenaufgang am Brauneck/Lenggries:     Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!  Leica R9 mit Vario-Elmarit R 4,0/80-200 auf Fuji Velvia 100F   Grüße Erhard

Posted Images

Am 22.1.2021 um 22:52 schrieb Lenz Moser:

Die Produktion wurde nun eingestellt und der Film ist bereits überall ausverkauft.

Oh man 😢

Hier mal eine Quelle dazu. 

 

Gruß Ralf 

Link to post
Share on other sites

Na, hier darf ich ja wenigstens mal legal ein Bild einstellen :

Blümelein am Wegesrand auf EKTAR 100 mit Zeiss S-Planar 2.6 / 65 in der C-Variante, mit NIKON Coolscan und VueScan digitalisiert und ein kleines bisschen gelichtraumt....

Filmhalter war war wahrscheinlich eine CONTAX S2 .........

 

Edited by Hephaistos
Link to post
Share on other sites

Marodik auf Portra 400, mit NIKON Coolscan und VueScan digitalisiert und ein kleines bisschen gelichtraumt....

Filmhalter war eine CONTAX S2 , dafür ist das Objektiv im EXIF-Nirwana meiner Hirnwindungen verschwunden. Heisser Tip wäre Zeiss Distagon 2.8 / 35 😉

 

Link to post
Share on other sites

Ich hätte da noch zwei nette Bilder, welche ich 2002 am Jasmund mit meiner Plaubel Makina 6x7 aufgenommen hatte. Es ist dort sogar noch der "berühmte" Wissower Klinken" zu sehen:

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Michael_H:

Ich hätte da noch zwei nette Bilder, welche ich 2002 am Jasmund mit meiner Plaubel Makina 6x7 aufgenommen hatte. Es ist dort sogar noch der "berühmte" Wissower Klinken" zu sehen:

Sehr schön, auch die windbewegten Zweige im Hintergrund des Baumbildes. 
Die Makina stand auch lange unerfüllt auf meiner Wunschliste (das analoge Fieber ist aber zwischenzeitlich abgeklungen). 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Michael_H:

Plaubel Makina 6x7

Jo, bei der Makina 67 kann man schwach werden !

Ich habe wenigstens die geschrumpfte Version für KB, eine AGFA optima 1535.

War meine erste Kamera, zur Erstkommunion geschenkt bekommen und tut bis heute :

 

Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb AS-X:

Sehr schön, auch die windbewegten Zweige im Hintergrund des Baumbildes. 
Die Makina stand auch lange unerfüllt auf meiner Wunschliste (das analoge Fieber ist aber zwischenzeitlich abgeklungen). 

Eigentlich hätte ich bei dem Wetter damals da nicht hin dürfen. Die Bäume hatten heftig mit Stöcken nach mir geschmissen.

Wenn ich mal wieder die Lust verspüre zu fotografieren wie früher, dann ziehe ich mit meiner heutigen "Schrumpf-Makina", meine X-T20, bzw. jetzt der X-T3, mit dem 27er drauf, los.

Edited by Michael_H
Link to post
Share on other sites

@Michael_H Schrumpf-Makina, sehr schön 😂

Ich bin heute auch wieder über alten Kram gestolpert. Das folgende Bild ist etwa 1992 in Portugal auf Fujichrome Diafilm entstanden. Kamera dürfte eine Yashica FX-D Quartz, vermutlich mit einem 90er Yashinon gewesen sein (Teil einer Ausrüstung die mir später gestohlen wurde). Ich muss mich hier korrigieren, vermutlich war es doch schon die nach dem Diebstahl neu angeschaffte Contax 167MT mit dem Tamron SP 2.5/90 Macro.
Digitalisiert mit dem Reflecta RPS 10M und mit Silver Efex konvertiert.

Klick ins Bild für BQ

Edited by AS-X
Änderung Kamera
Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
vor 2 Stunden schrieb skipper66:

Die Frisur ist hammer! 😆

Das waren damals noch richtige Mädels, noch Haare auf´ m Kopf, kein Blech im Gesicht und keine  Tattoos. 

Aber mit denen konnte man Pferde stehlen und die waren glücklich, wenn man sie in der „Ente“ mitnahm. 😎

Link to post
Share on other sites

Selbst verzapfter Postkarten-Kitsch aus der Bretagne 😉

Kodak Gold 200 in Contax RTS II mit Zeiss Distagon 2.8 / 35 und Polfilter ......

 

 

Kein Bokeh, aber dafür diese wunderbare Körnung im Himmel ! Das muss erstmal jemand nachmachen 😁

 

Link to post
Share on other sites

Kodak Gold 200 in Contax RTS II mit Zeiss Distagon 1.4 / 35. Blende wahrscheinlich offen mit 1.4,  das war im letzten Abendlicht geknipset. Zum Glück habe ich das Dingens noch rechtzeitig gesehen ! Jetzt gar nicht wegen dem Photo, aber so barfuss beim Strandspaziergang möchte ich da nicht reingetappt sein 😉

 

 

Tja, und vor lauter Sand sieht man plötzlich das Filmkorn nicht mehr 😁

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Hephaistos:

Selbst verzapfter Postkarten-Kitsch aus der Bretagne 😉

Kodak Gold 200 in Contax RTS II mit Zeiss Distagon 2.8 / 35 und Polfilter ......

Kein Bokeh, aber dafür diese wunderbare Körnung im Himmel ! Das muss erstmal jemand nachmachen 😁

 

 

Ich mag ja so einen Postkarten-Kitsch 😉

Aber das Korn ist für einen 200er ziemlich heftig. 

Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb AS-X:

Aber das Korn ist für einen 200er ziemlich heftig. 

 

vor 19 Stunden schrieb schlinki:

Ist ja selbst beim 200er Korund-Schleifpapier feiner😉

 

Da habt ihr vollkommen Recht.

Der preiswerte KODAK-Gold 200 im Dreierpack 135 / 36 für 7,50 € für alle DREI Filme ist sicher nicht die beste Emulsion aus dem Hause Kodak.

Auf Box-Speed ISO 200 belichtet kommt schnell mal das Korn heftig raus, wie ich ein paar Filme später festgestellt habe. Damit das Korn weniger wird, muss man den Film überbelichten. Leider neigt der KODAK Gold bei kräftiger Belichtung schnell zu Farbverschiebungen. Deswegen habe ich den nach dem Verbrauch der Bestände auch nicht wieder gekauft. Wobei der Film schon irgendwie Preis-Leistungs-Sieger ist im Vergleich 😉

FUJI Superia 400 hat prinzipiell die selben Eigenschaften, was Korn und Farbverschiebung angeht, ist aber schon wesentlich gutmütiger. Da liegen noch ein paar im Tiefkühler, für eine Kamera zu testen passen die ganz gut.......

Deswegen habe ich in letzter Zeit nur noch KODAK Portra 400 verknipst, der macht sogar bei BOX-Speed eine gute Figur 👍

Aber wisst Ihr, was das Schönste ist :

Die körnige Postkarte drucke ich in 40x60 auf Fine-Art-Büttenpapier und hänge die prominent ins Wohnzimmer und das passt. Und wenn jetzt ein Pixel-Peeper, der zu viel Deep-Review gelesen hat, dazukommt und sich beschwert, dann hat der einfach das Wesen der Photographie nicht verstanden. So lange ich beim Betrachten das Meer riechen kann, ist alles gut !

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Diese Fotos haben eine kleine Geschichte. Sie entstanden aus einer Trotzreaktion heraus. Ich habe Ende der 1970er Jahre eine neue Hasselblad 500CM gekauft, im Lauf der Jahre kaamen verschiedene Objektive zusammen, unter anderem das Tele Tessar/ f 5,6 T. Im Fotoclub in dem ich in den 1980 Jahren war hieß es immer....Sportfotografie mit einer Hasselblad ist maximal beim Hallen-JoJo möglich.... Das hat mir den nötigen Antrieb gegeben es zu probieren, weil ich meinte....das geht doch. 

Die Fotos entstanden am Eiskanal in Augsburg mit der 500CM und dem 350er Tessar auf Ektachrome, bei Studio13 in Stuttgart entwickelt. Gescannt mit dem Nikon Super Coolscan 9000.

 

Lieben Gruß von

Manfred

Link to post
Share on other sites

Für Wiesbaden-Fans - das ehemalige Hotel, 1984 von mir fotografiert und nur wenig später abgebrannt... heute steht auf dem Neroberg nur noch der Backstein-Turm...

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Ende Februar/Anfang März nahm bei mir der Drang, nach Venedig zu fliegen, wieder auffällig zu.

Viele Jahre habe ich mir dort den Carnevale angeschaut und nicht nur Masken fotografiert:

Nikon F6 mit Nikkor 2,0/105 DC und Fujifilm Astia 100F (was sonst? 😃 )

Grüße

Erhard

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...