Jump to content
ibgmg

XF 1,2/56mm APD - Erste Eindrücke

Recommended Posts

Ich suche ein lichtstärkeres Objektiv für das fotografieren von Kindern aus der Distanz.

Es soll mein 35er ergänzen und das 18-55er ablösen, da es mir bei 55mm zu lichtschach ist.

Ja dann nimm doch das 56mm/1,2 ohne APD Eine bessere Alternative gibt es nicht. Das ist ein spitzen Objektiv was an das Canon 85/1,2 ran reicht. Wenn dir die Brennweite zu kurz ist warte auf das 90er.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja dann nimm doch das 56mm/1,2 ohne APD Eine bessere Alternative gibt es nicht. Das ist ein spitzen Objektiv was an das Canon 85/1,2 ran reicht. Wenn dir die Brennweite zu kurz ist warte auf das 90er.

ja danke. Ich schwanke noch zwischen dem 56mm (ohne APD) und 60mm. Die Frage ist auch ob der doppelte Preis gerechtfertigt ist.

Fotografisch bringt mich sicher das 56mm weiter. Echt eine schwierige Entscheidung...

Edited by joe11

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ne Frage: Wie viel Licht schluckt denn der APD Filter? Kann man das ungefähr in Blenden ausdrücken oder ist das von der gewählten Blende Abhängig?

Ist es so, dass der Filter bei z.B. 5,6 ganz weg ist?

 

Das wäre ja durchaus gut, da man dann ja gleich einen ganz leichten Graufiltereffekt hätte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja danke. Ich schwanke noch zwischen dem 56mm (ohne APD) und 60mm. Die Frage ist auch ob der doppelte Preis gerechtfertigt ist.

Fotografisch bringt mich sicher das 56mm weiter. Echt eine schwierige Entscheidung...

Naja wenn du gerade mal ein Makro machen willst, dann wird dich eher das 60er weiterbringen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja wenn du gerade mal ein Makro machen willst, dann wird dich eher das 60er weiterbringen...

Wenn man mal ein (echtes) Makro machen will, dann sollte man schon ein echtes Makro-Objektiv nehmen (nativ ist allerdings nur das Zeiss Touit 50mm f/2,8 verfügbar - für [echte] Makros brauchts allerdings keinen AF wodurch die Alternativen wieder zahlreicher werden.).

Das XF60mm macht zumindest allenfalls Nahaufnahmen (weil es einfach keinen 1:1 Abbildungsmaßstab hat).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Wenn man absolute Spitzenergebnisse haben will kommen nur Spezialisten in Frage:

 

Zeiss 2,8/12mm, XF 1,4/23mm, XF 1,2/56mm APD, Zeiss 2,8/50mm Makro, XF 2,8/50-140mm.

Der Preis spielt dann nicht die entscheidende Rolle.

 

Gruß Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man absolute Spitzenergebnisse haben will kommen nur Spezialisten in Frage:

 

Zeiss 2,8/12mm, XF 1,4/23mm, XF 1,2/56mm APD, Zeiss 2,8/50mm Makro, XF 2,8/50-140mm.

Der Preis spielt dann nicht die entscheidende Rolle.

 

Gruß Markus

...genau, oder wie heißt's doch so schön wenn die Wurst auf des Metzgers Waage liegt:

 

vielleicht darf's auch ein wenig mehr sein ?

Edited by xe1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ne Frage: Wie viel Licht schluckt denn der APD Filter? Kann man das ungefähr in Blenden ausdrücken oder ist das von der gewählten Blende Abhängig?

Ist es so, dass der Filter bei z.B. 5,6 ganz weg ist?

 

Das wäre ja durchaus gut, da man dann ja gleich einen ganz leichten Graufiltereffekt hätte.

 

steht alles drauf auf dem objektiv:

 

http://www.photoscala.de/grafik/2014/XF56mmAPD_01.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja wenn du gerade mal ein Makro machen willst, dann wird dich eher das 60er weiterbringen...

Danke, Makro ist bei mir aber gar kein Thema.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geizhals… 

Naja, ich denke ein Heliopan variabler ND in passender Größe...

 

Ich mag mein herkömmliches 56 er immer noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir machen einen Deal ( ist doch bald Weihnachten… ):

Ich organisiere den Filter und Du schickst mir Dein "normales" 56er… 

Wenn du es dir leihen willst, dann nach Weihnachten.

Im Moment werfen sie die Pakete einfach zu achtlos. Prinzipiell aber gern.

 

Im Übrigen habe ich ein 55mm f1.4 Objektiv. Das ist bei Portraits offen sehr gut. Einfach leicht unscharf und so spart man sich ne Menge Retusche.

 

Das APD reizt mich schon sehr, einfach um es mal zu probieren. Aber auf der Willichmalprobieren-Liste stehen andere Objektive weiter vorn bei mir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du es dir leihen willst, dann nach Weihnachten.

Im Moment werfen sie die Pakete einfach zu achtlos. Prinzipiell aber gern.

 

Im Übrigen habe ich ein 55mm f1.4 Objektiv. Das ist bei Portraits offen sehr gut. Einfach leicht unscharf und so spart man sich ne Menge Retusche.

 

Das APD reizt mich schon sehr, einfach um es mal zu probieren. Aber auf der Willichmalprobieren-Liste stehen andere Objektive weiter vorn bei mir.

Das machen wir mal besser "unpostalisch" bei dem lang angekündigten Treffen, das irgendwie in diesem Jahr nicht geklappt hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist der Unterschied für den Mehrpreis zu gering. Letztendlich macht mein 1.2/56 ohne APD hervorragende Bilder und niemand kann zweifelfrei anhand des Fotos bestimmen, ob es mit einem APD oder der "Normalsausführung" gemacht wurde. Für den Preisunterschied gab es für mich noch ein tolles Walimex 2/12mm. Das APD ist ja wohl nicht cash-back-begünstigt.

 

Aber wie so vieles, ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks  ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geht mir ähnlich - mir böte sich auf Basis dessen was ich bis dato sehen durfte auch nicht besonders viel Mehrwert. Das APD scheint ja bei f2-f4 einen etwas weicheren Hintergrund zu zaubern. Nun gut, der sieht ja auch schon mal besser aus als die Nivea-Bilder von David Hamilton, aber der ganz große Gewinn erscheint mir, mit dem APD nicht zu kommen. Stoppt da nicht zusätzlich auch eine Blende? Vielleicht kann ich das aber auch meinen 5dpt alles auch nicht mehr so recht erkennen,...



Wie dem auch sei. Vor die Wahl gestellt heute noch einmal in den Brennweitenbereich investieren zu müssen, würde ich mich vor allem noch genauer mit dem Touit beschäftigen. Meiner bescheidenen Meinung nach ist das der wesentlich größere Konkurrent zum 56er (normal) als das APD.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist der Unterschied für den Mehrpreis zu gering. Letztendlich macht mein 1.2/56 ohne APD hervorragende Bilder und niemand kann zweifelfrei anhand des Fotos bestimmen, ob es mit einem APD oder der "Normalsausführung" gemacht wurde. Für den Preisunterschied gab es für mich noch ein tolles Walimex 2/12mm. Das APD ist ja wohl nicht cash-back-begünstigt.

 

Aber wie so vieles, ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks  ;-)

 

Das ist ja der Punkt. Mein Plan ist, mit beiden Objektiven Fotos zu machen, aber keine direkten Vergleichsfotos, sondern unterschiedliche Bilder unter ähnlichen Bedingungen. Die werden dann ohne EXIFs online gestellt, und dann erwarte ich, dass die User anhand des Bildeindrucks erkennen, welches Bild mit und welches ohne APD gemacht wurde. Wenn das nicht gelingt, ist die Linse wohl nur von akademischem Nutzen.

Edited by flysurfer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist ja der Punkt. Mein Plan ist, mit beiden Objektiven Fotos zu machen, aber keine direkten Vergleichsfotos, sondern unterschiedliche Bilder unter ähnlichen Bedingungen. Die werden dann ohne EXIFs online gestellt, und dann erwarte ich, dass die User anhand des Bildeindrucks erkennen, welches Bild mit und welches ohne APD gemacht wurde. Wenn das nicht gelingt, ist die Linse wohl nur von akademischem Nutzen.

 

Das bringt doch nichts. Es besteht eine 50:50-Chance. Damit kannst du keine wirkliche Ergebnisanalyse machen. Letztendlich muss das Objektiv dich selbst überzeugen und nicht irgendwelche Betrachter deiner Bilder, die evtl. auch nur das tatsächliche Objektiv erraten haben ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das bringt doch nichts.

 

Das ist für die meisten Anwendungen auch mein Eindruck vom APD.

 

Übrigens führt der Einsatz des Filters in der Tat zu einer Abnahme der Schärftentiefe, die effektive Blende von f/1.7 bei eingestellten f/1.2 bezieht sich also nicht nur auf die Lichtausbeute. Das Bokeh wird so zwar etwas weicher, das Ausmaß der Unschärfe wird jedoch geringer als beim Standardobjektiv.

Edited by flysurfer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mir für das normale 56mm einen Softar Filter mit klarem Spot in der Mitte wünschen. Wäre doch eine günstige alternative wenn man das Bokeh nur manchmal benötigt.

Wie sieht das beim APD denn aus wenn meine gewünschte Schärfe am Bildrand sein soll?

Kann jemand ein solches Bild machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man mal ein (echtes) Makro machen will, dann sollte man schon ein echtes Makro-Objektiv nehmen (nativ ist allerdings nur das Zeiss Touit 50mm f/2,8 verfügbar - für [echte] Makros brauchts allerdings keinen AF wodurch die Alternativen wieder zahlreicher werden.).

Das XF60mm macht zumindest allenfalls Nahaufnahmen (weil es einfach keinen 1:1 Abbildungsmaßstab hat).

ach wie schön -geht das wieder los - echtes vs. falsches makro - gähn...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mir für das normale 56mm einen Softar Filter mit klarem Spot in der Mitte wünschen. Wäre doch eine günstige alternative wenn man das Bokeh nur manchmal benötigt.

Wie sieht das beim APD denn aus wenn meine gewünschte Schärfe am Bildrand sein soll?

Es ist dem Objektiv relativ egal, ob Du in der Mitte oder am Rand scharf abbilden willst. Es bildet ja genauso scharf ab wie das normale 56er, ist also kein Weichzeichner, weder in der Mitte noch am Rand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist dem Objektiv relativ egal, ob Du in der Mitte oder am Rand scharf abbilden willst. Es bildet ja genauso scharf ab wie das normale 56er, ist also kein Weichzeichner, weder in der Mitte noch am Rand.

Danke, ist ja logisch, Vorteil gegenüber einem Filter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy