Jump to content
Guest Carlos W

Wie tragt ihr Eure X-E mit dem 27mm spazieren?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Am 9.6.2019 um 22:01 schrieb heikemainz:

Die Außenmaße sind unmöglich. Sie liegen bei ca B 90mm, T 95mm, H160mm.

Mir scheint hier die Erwartungshaltung auch etwas eigenartig zu sein. Eine Hülle, deren Polsterung die X-E3/2 mit 120 - 130 mm Bodylänge schützen soll, muss quasi 160 mm lang sein.

Eine Hülle mit der Stärke eines Einschlagtuches kann doch gar nicht sinnvoll sein.

Edited by outofsightdd

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 12.6.2019 um 14:07 schrieb outofsightdd:

Mir scheint hier die Erwartungshaltung auch etwas eigenartig zu sein. Eine Hülle, deren Polsterung die X-E3/2 mit 120 - 130 mm Bodylänge schützen soll, muss quasi 160 mm lang sein.

Eine Hülle mit der Stärke eines Einschlagtuches kann doch gar nicht sinnvoll sein.

Tja,

da sieht man(n) mal wie er falsch liegen kann. Ich möchte eine extrem eng anliegend Tasche um diese an einem Gürtel befestigen zu können. Nicht zu m umhängen.

es kann sein dass ich dies vergessen habe zu erwähnen.

liebe Grüße 

heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dafür sind die vielen synthetischen Einschubhüllen (Crumpler, Lowepro...) auf dem Markt alle zu steif, würde ich sagen. Sobald die von den Innenmaßen etwas knapp sind, hat man beim Einschieben der Kamera nur Ärger, zum Beispiel versehentliches Betätigen des Power-Switch an der X-E.

Man sieht ja in meinem Foto, wie eng anliegend das bei meiner X-E ist und das sind 160mm lange, 75mm hohe Hüllen mit Gürtelschlaufe. Hier mit der X-M1, die etwa die Abmaße der X-E3 hat:

Vermutlich wäre so eine von Kompaktkameras bekannte Tasche im Querformat mit Druckknopfdeckel passend, groß genug für eine X-E habe ich die noch nie gesehen, eher als Accessoire für Canon Ixus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Für meine X-T10 mit XF27 habe ich eine Lowepro Apex 60, bei der ich die unnütze Trennwand herausgeschnitten habe.

Für die X-E1 ist die Höhe etwas knapp, aber die X-E3 passt dann rein.

Gruß, Hartmut

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Passt vielleicht nicht hier her, aber ich habe mir für meine x100 dann selbst eine Tasche genäht, als ich mit nix zufrieden war.

So kann ich sie entweder in den Rucksack schmeißen, oder mit einem Gürtel um die Hüfte tragen, in Anlehnung an die alten Benzinkanister und den Ihnhalt, habe ich noch zur verstärkung dein X eingenäht. Das Material habe ich aus einem alten BW Seesack geschnitten 🙂

Edited by Cap.Hook

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.1.2015 um 12:57 schrieb Gast mainhattaner:

Das stimmt natürlich Hans. Allerdings hatte mich auf dem letzten Istanbul-Trip ein heftiger Schauer erwischt, wo´s langsam kritisch wurde. Besonders, weil ich nur im T-Shirt unterwegs war...

 Man kann nicht alles haben - für mich bleibt die Tasche ein ständiger Begleiter.

Falls ich Mal so unterwegs bin, dann habe ich immer eine kleine Plastiktüte in der Tasche. 

Da kommen dann die empfindlichen Sachen rein und werden wieder in die Tasche gesteckt. 

Alternativ so ein wasserdichter Beutel aus dem Outdoor Zubehör. Die kann man so klein falten, die passen immer rein.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...