Jump to content
mfk

Fuji X Makro-Zwischenringe MCEX-11 und MCEX-16

Recommended Posts

MCEX-11 & Zeiss Touit 50mm/2.8 Makro @ X-H1 (jpg OOC)
(hatte leider vergessen den IBIS auf dem Stativ auszuschalten)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und nochmal MCEX-11 & Zeiss Touit 50mm/2.8 Makro @ X-H1 

Diesmal eine Briefmarke aus einem Sammelalbum meiner Kindheit (70er-Jahre). Die Bilder sind keine Ausschnitte, sondern so wie ich sie im Sucher hatte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und erneut MCEX-11 & Zeiss Touit 50mm/2.8 Makro @ X-H1 
Das zweite Bild ist kein Ausschnitt von Bild 1, sondern wurde mit verringertem Abstand aufgenommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb Hermann:

x-t1 + 18-55 + MCEX-16

@Hermann

Ich bin begeistert von der Leistung des 18-55 + 16er an der T1! Das sind eindrucksvolle Bienenstudien. Danke für's Zeigen.

Salut Ulrike

Edited by Gert Vogt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 6.8.2018 um 08:39 schrieb Hermann:

ein wenig Platz wär ja noch 😉

@Hermann

Lustiger Titel für ein tolles Foto! Bei welcher Brennweite gelingen Dir diese Aufnahmen mit dem 16er Zwischenring?

Salut Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb Gert Vogt:

@Hermann

Lustiger Titel für ein tolles Foto! Bei welcher Brennweite gelingen Dir diese Aufnahmen mit dem 16er Zwischenring?

Salut Ulrike

bin mir nicht sicher, denke aber, bei 200mm..... werde das bei Gelegenheit nachschauen 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Hermann:

Tarnung ist Alles - Wanze kopfüber auf Löwenzahn

 

@Hermann

Hallo Hermann,

obwohl wir den "Duft" dieser Wanzen ja nicht mögen:rolleyes: - Dein Foto ist gelungen und hat irgendwie Witz!

Wie nah kannst Du bei 200mm Brennweite ungefähr an das Motiv herangehen? Auch die Biene #561 fühlte sich ja allem Anschein nach ungestört.

Grüße und  Salut

Gert und Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Gert Vogt:

@Hermann

Hallo Hermann,

obwohl wir den "Duft" dieser Wanzen ja nicht mögen:rolleyes: - Dein Foto ist gelungen und hat irgendwie Witz!

Wie nah kannst Du bei 200mm Brennweite ungefähr an das Motiv herangehen? Auch die Biene #561 fühlte sich ja allem Anschein nach ungestört.

Grüße und  Salut

Gert und Ulrike

Die Bienenfotos wurden mit dem 18-55 gemacht und damit muss du seeeeeehr nahe ran gehen, so ca. auf max  20 cm. Beim 55-200 bin ich mir nicht so sicher, aber es werden wohl so 60-70 cm gewesen sein !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Foto ist gestellt!*

* Wir haben die Biene erst aus dem Wasser gerettet und ihr dann die Blüte hingelegt. Draufgeklettert ist sie aber von alleine.

(Foto wie immer von @kernpanik und unter CC BY-NC-SA 4.0)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...