Jump to content

Akku für X-M1


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo X-M1 Benutzer,

ich brauche eine zusätzl. Batterie für mein neu gekaufte X-M1. Außer orig. Akku gibt es im Netz viele Nachbauten - kann mir jemand etwas aus Erfahrung empfehlen oder wirklich soll es nur die orig. aber sehr teure Fuji NP-W126 sein?

Danke für eure Tipps.

Peter

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 3 months later...

Nutze an verschiedenen Spiegellosen die von Patona und bin bisher sehr zufrieden. Die wahre Qualität wird sich aber erst nach über 100 Ladezyklen zeigen, die hab ich noch nicht. Bin aber optimistisch, weil die Patona-Akkus noch keinerlei fühlbare Ermüdung zeigen.

Link to post
Share on other sites

Heute auch meine 2 Patonas gekommen. Haben zwar "nur" 1100mAh, der Originale 100mAh mehr. Habe die beiden Akkus erstmal sauber aufgeladen und der eine jetzt in der X-M1 drin. Mal schauen wie "gut" die Akkus sind. Habe für die 2 Akkus mit Porto knapp 20 Euro gezahlt. Und denke das ist ok. Selbst wenn die Akkus schneller nachlassen oder "nur" 700 Ladezyklen schaffen, als Reserve Akku denke ok. Ich finde die X-M1 schon bissel durstig.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...