Jump to content

Zeiss ZM Objektive


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Da wir ja einen separaten Leica M und Voigtländer M/M39 Thread haben, starte ich mal einen für die wunderbaren

Zeiss ZM Schätzchen.

 

Seit einiger Zeit bin ich nun schon im Besitz der Zeiss C-Sonnar 1.5/50mm und es ist ganz schnell mein Lieblings 50er geworden.

Seine Stärke ist ganz klar das Bokeh!

Offen ist es etwas weich und abgeblendet sehr scharf.

 

Hier mal 2 Beispiele an der X-T1

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

 

Link to post
Share on other sites

Das zweite ...

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

  • 1 year later...

Auch wenn dieser Thread recht wenig besucht wird, werfe ich mal eine Frage hier rein, da sie einfach hier am besten passt: Nutzt jemand das ZM Biogon f/2,8 25mm an einer Fuji? Wenn ja, wie schlägt es sich?

Link to post
Share on other sites

... Nutzt jemand das ZM Biogon f/2,8 25mm an einer Fuji? Wenn ja, wie schlägt es sich?

 

Die weitwinkeligen ZM Biogone (21, 25, 28, 35mm) sind aufgrund Ihrer Bauweise nicht besonders gut an DSLMs zu gebrauchen (Smearing)

Daher findet man auch recht wenig darüber ;)

Link to post
Share on other sites

Die weitwinkeligen ZM Biogone (21, 25, 28, 35mm) sind aufgrund Ihrer Bauweise nicht besonders gut an DSLMs zu gebrauchen (Smearing)

Daher findet man auch recht wenig darüber ;)

 

Ja, das liest man immer wieder. Aber das selbe liest man auch über die Skopare von Voigtländer, und die schlagen sich ganz gut.

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So, da ich der Meinung bin, dass die Mehrheit der Aussagen zu den Biogonen nicht auf eigener Erfahrung beruhen, habe ich mir jetzt mal ein Biogon f/2,8 25mm in der Bucht geangelt. Gestern ist es angekommen. Zustand wie neu und mechanisch/haptisch ein Traum. Es wird ja immer behauptet, dass Leica Objektive da nochmal deutlich besser sind, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass das möglich ist. Meine beiden, zugegebenermaßen recht alten, Leica Objektive kommen da jedenfalls nicht ran.

 

Viel Zeit hatte ich nicht, das Objektiv zu testen, nur ein paar Fotos auf dem Weg von der Arbeit nach Hause. Eines will ich hier mal zeigen, und da es ohnehin nicht künstlerisch wertvoll ist, zeige ich es ganz ohne Bearbeitung.

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Volle Auflösung gibt es hier: http://www.fotodreier.de/blog/bilder/Test/Siegen-29-06-2016-014.jpg

 

Das Bild wurde mit f/5,6 gemacht. Etwas matschig sind die Ecken, aber ich finde das durchaus in Ordnung. Lila Ecken kann ich gar nicht entdecken, hatte ich mit meiner X-E1 aber noch mit keinem Objektiv.

 

Ich bin jedenfalls der Meinung, dass die Leistung an der X-E1 deutlich besser ist als allgemein behauptet.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Jetzt habe ich noch zwei bearbeitete Bilder von meinem Biogon 25.

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Und das zweite.

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Hallo, 

 

kann ich beim besten Willen nicht wirklich schlecht finden..Gott sei Dank, hab mir nämlich gerade das c Biogon 35 zugelegt..

Hat damit jemand Erfahrung? 

 

Gruss Michael

 

Nein, leider nicht. Aber da das auch auf meiner Wunschliste steht, bin ich an Berichten sehr interessiert.

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Inzwischen ist auch ein c Biogon f/2,8 35mm bei mir angekommen :). Hier mal ein erstes Beispiel:

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Ich habe noch einen Achromaten vorne drauf geschraubt um näher ran zu kommen. Sicher ist das Bild zur Beurteilung des Objektivs zu stark bearbeitet, aber reine Testfotos mache ich halt sehr ungern. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit der Linse und kann echt nicht verstehen, woher die Biogone den Ruf haben, an spiegellosen Systemkameras nix zu taugen.

Link to post
Share on other sites

...woher die Biogone den Ruf haben, an spiegellosen Systemkameras nix zu taugen.

das biogon hat ein sehr kompaktes und symmetrisches design. zusammen mit dem geringen auflagenmaß schwächelt die objektive imho an der fuji. ich durfte mir einige leica und zeiss objektive von einem guten freund zum testen (plus fuji m-mount adapter) ausleihen. einige der schätzchen haben mich leider nicht überzeugen können. so gut die objektive sonst auch an anderen kameras sind.

Edited by zzeroz
Link to post
Share on other sites

das biogon hat ein sehr kompaktes und symmetrisches design. zusammen mit dem geringen auflagenmaß schwächelt die objektive imho an der fuji. ich durfte mir einige leica und zeiss objektive von einem guten freund zum testen (plus fuji m-mount adapter) ausleihen. einige der schätzchen haben mich leider nicht überzeugen können. so gut die objektive sonst auch an anderen kameras sind.

 

Das ist die Aussage, die man überall liest, aber genau das kann ich eben nicht bestätigen. Das 25er Biogon ist an meiner X-E1 besser als das 25 Skopar. Das hat zwar auch den Ruf, nicht die volle Leistung an der Fuji zu bringen, wird aber dennoch von vielen gerne genutzt. Die Biogone können aber möglicherweise an analogen Kameras noch mehr bringen, aber ich bin auch an der Fuji absolut begeistert!

Link to post
Share on other sites

Eigentlich ist da alles ja ohnehin sehr subjektiv. Da braucht man nur seine Schwerpunkte etwas anders zu legen, schon favorisiert man ganz andere Objektive. Ist ja auch gut so. Ich wollte eigentlich auch nur deutlich machen, dass die Biogone doch besser an spiegellosen Systemkameras, zumindest an der X-E1, funktionieren als oft behauptet wird.

Link to post
Share on other sites

Hallo

Es gibt auch genug , dehnen ist der Name Zeiss einen deutlichen Mehrpreis wert . :rolleyes:

Gruß

Oli

 

Und es gibt auch noch genug, die vielleicht eine analoge Messsucherkamera mir M-Bajonett haben ;)

Link to post
Share on other sites

Als drittes Zeiss Objektiv ist mir jetzt noch das Planar f/2 50mm ZM zugeflogen.Auch von diesem Objektiv bin ich sehr angetan. Hier mal ein Beispiel, allerdings auch wieder stark bearbeitet.

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...

Amani

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Zeiss Planar 50mm f2.0 zm

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...