Jump to content

X-T10


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo

Ich lese relativ regelmäßig auch die HP "PhotoGrafix" von "Mark Göpferich" und bin dort über diesen Artikel gestolpert:

http://www.photografix-magazin.de/blog/2015/02/20/fuji-x-t10-neue-dslm-von-fujifilm-im-anmarsch/ 

 

Über eine einfache Suche bin ich dann auf 2 weiter Hinweise gestoßen:

Auf Fujirumors gibt es oben kleine Bilder; auf der 3. Seite ist eine X-T1? abgebildet, hinter der 1 kann man eine 0 erahnen - die Typenbezeichnung ist markiert!

Und dann noch diese Seite:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fthenewcamera.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2015%2F02%2FFujifilm-X-T10-img.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fthenewcamera.com%2Ffuji-x-t10-coming-soon%2F&h=388&w=550&tbnid=fYs5R9_iJxK9PM%3A&zoom=1&docid=TYJK3WSo8lmQrM&ei=U7rnVKDOIoHQONOTgLAD&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=5034&page=1&start=0&ndsp=39&ved=0CCcQrQMwAg

 

Ich wundere mich, dass ich hier noch nichts gelesen habe. Allerdings habe ich in letzter Zeit etwas geschlampt, was das Mitlesen in diesem Forum betrifft.

 

Neue Kamera? Warum dann nicht auch ein neues Thema.

Karsten

Link to post
Share on other sites

Welche Gerüchte kennst du denn schon? Dass es eine geben wird, wurde im Forum schon mal erwähnt, allerdings gibt es da noch nichts, worüber man sprechen könnte.

 

Ja, schon im Frühjahr 2014. Aber da die Gerüchteseiten keine Foren lesen, haben sie es nicht mitbekommen. Immer, wenn ich etwas wirklich vor der Welt geheim halten will, poste ich es deshalb hier im Forum. Ist wie ein Tresor.

Link to post
Share on other sites

Mal ehrlich,

 

ein bischen am EVF rumzufrickeln und ein paar Dichtungen wegzulassen kann die Produktionskosten nicht so senken um das Ding ein paar hundert Euro billiger anzubieten.

 

Ich denke eher man will den Preis der X-T1 hoch halten und bieten dann lieber ein etwas günstigeres Zweitmodell an.

Link to post
Share on other sites

Warum so garstig hier? Ein neues Fuji-Model wäre immer interessant. Und ein wenig spekulieren macht doch Spaß!

(übrigens: was es nicht gibt, auch wenn es das hundert mal nicht gibt, kann man, selbst wenn man wollte, nicht kaufen.)

Gustav 

Link to post
Share on other sites

Von Vaporware spricht man, wenn ein Produkt angekündigt ist, aber nicht kommt. Für die Gerüchte kann der Hersteller nichts. Wenn ein Gerücht nicht Wirklichkeit wird, muss man sich bei denjenigen beschweren, die das Gerücht verbreitet hatten. Oder die Schuld gleich bei sich selbst suchen, weil man Gerüchten Glauben geschenkt hatte.

Edited by mjh
Link to post
Share on other sites

Bei Fujirumours steht auch was über die x-t10

 

http://www.fujirumors.com/first-rumored-specs-of-the-fujifilm-x-t10-no-weather-sealing-smaller-evf/

 

kleinerer EVF, keine Abdichtung, und ich vermute mal dass der Funktionsumfang auch künstlich kastriert wurde.

 

Und was habe ich dann?

 

Ein X-E2..... :D

 

Nö. Was die X-E2 der X-T1 (und somit auch einer X-T10) voraus (sic!) hat, ist der Formfaktor! :)

Link to post
Share on other sites

Seltsam ist für mich, dass Fuji bei jeder Gelegenheit betont, dass das HiEnd Segment am besten läuft und man sich darauf konzentrieren wolle, und was bringt man? Eine "X-A2" und hier die "X-T1 für Arme" mit derselben Technik wie seit gefühlten 5 Jahren (Sensor) und seit der X-E2 (vermutlich: EVF) verbaut.

 

Die X-T1 war erfolgreich, weil die Leute durch den EVF schauen und "Wow" sagen. Genau da werden sie abspecken. Kaum zu fassen, wie lange Fuji braucht, um an der Sensor- Front etwas Neues zu bringen. HiEnd ist derzeit keine Kamera von Fuji mehr, das ist für mich das upper "mid segment", hiEnd gibts vielleicht bei Sony (A7r und demnächst die 50MP Kamera), und halt bei den DSLRs.

Link to post
Share on other sites

Linksäugigkeit, Linkshändigkeit - das wäre doch endlich mal das absolute Alleinstellungsmerkmal für Fuji. :D  Eine ECHTE Linkshänderkamera. Endlich kein nasenverschmierter Monitor und man könnte endlich mal mit dem richtigen Finger auslösen.

1 oяq-x :lol: :lol:

Link to post
Share on other sites

Ja, Highend ist nur durch Megapixel zu erreichen. Kaum zu fassen, dass Fujifotografen wie meine Putzfrau (die keine Ahnung von Fotografie hat) argumentieren.

 

Ich habe 2005 mit der S3pro fotografiert, Fuji ist bis jetzt in punkto Dynamik nicht weiter gekommen als damals, bzw. sie schaffen dieses Niveau heute eher nicht mehr, obwohl sie in Interviews immer wieder betonen, wie wichtig ihnen das ist (DR). Da werden seit Jahren Gerüchte gestreut ("organischer Sensor") aber es tut sich unter dem Strich nichts.

 

Ich kann mehr als große Zahlen lesen, aber das Problem ist, dass Fuji seit Frühjahr 2012 überhaupt gar keine Fortschritte im Bereich Sensoren erzielt hat, wenn man mal vom eingeschränkt überzeugenden PDAF absieht. Man ist in Punkto Abbildungsqualität immer noch auf Stufe 1. Fortschritt? Null, nada, rien, nothing... Da gibt es auch nichts zu deuten. Also bringt man ein paar Einsteigermodelle, obwohl man findet, dass genau die nicht der richtige Weg sind.

 

Ich mag meine Fuji- Ausrüstung insgesamt, aber man sollte sich nicht ewig auf demselben Kram ausruhen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...