Jump to content
liegeradler

X 100 T - Beispielbilder

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Moin, allerseits,

 

bislang finde ich kein Thema "Beispielbilder" für die X 100 T, in dem wir zeigen, was wir so treiben mit dem guten Stück. Ich fände es nett, wenn wir das mal ändern würden.

 

Ich habe gelesen, eine wichtige Neuerung der "T" sei eine andere Vergütung, drum fange ich mal mit einem Beispiel an, in dem die Vergütung gefordert wurde - der Scheinwerfer blendet wirklich stark.

 

Mir gefällt's....

 

Blende 8, Verschlusszeit 25 Sekunden (ND-Filter aktiv), ISO 200

 

viele Grüße

Michael

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum nutzt du den ND-Filter bei dieser Aufnahme?

Ich würde f16 bei ISO 800 verwenden.

Dann kommen die Lampen wie mit einem Sterneffektfilter....

Die Belichtungszeit wäre trotzdem lang genug, um die fahrenden Autos nicht abzubilden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke für den Hinweis, ich werde es mal ausprobieren - schließlich wohne ich um die Ecke und kann den Versuch beliebig wiederholen.

 

Ich wollte nicht weiter abblenden als 8, um keine Beugungsunschärfe zu provozieren, und ich wollte eine möglichst lange Verschlusszeit, um trotz des nicht mehr sehr starken Verkehrs die langen Lichtlinien zu bekommen. Darum die Kombination mit dem ND-Filter - ohnehin erster Versuch, meine früheren Kameras hatten sowas nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die unschönen Überstrahlungen an den Lichtern (besonders Links) sehen fast aus, als wäre da mindestens eine der Linsen nicht ganz sauber gewesen. wenn das der Graufilter war, sollte man sich das merken und ihn fürderhin bei derartig kontrastreichen Motive meiden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so, nachdem ich nun gute Tipps bekommen habe, bin ich vorhin noch mal losgeradelt und habe drei Vergleiche gemacht:

 

Blende 8/ISO 200 ohne ND-Filter

Blende 16/1600 ISO ohne ND-Filter

Blende 8/ISO 200 mit ND-Filter (also so wie im ersten Versuch)

 

Weiterer Unterschied: im ersten Versuch hatte ich eine Streulichtblende und einen Filter vor dem Objektiv, heute war die Linse völlig frei (und garantiert blitzsauber)

 

Ich war überrascht, daß heute ein dicker blauer Reflex ins Bild kam, der beim ersten Mal nicht aufgetreten ist. Ich habe allerdings nicht exakt den selben Standpunkt gefunden wie beim ersten Mal.

 

Ich bin überrascht, wieviel der ND-Filter ausmacht - danke an arno-nyhm für den Hinweis.

 

Hier die Variante Blende 8/ISO 200. Verschlusszeit durch Zeitautomatik mit Belichtungskorrektur minus 1 war 2,6 Sekunden.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@liegeradler danke für die Mühe und den schönen Vergleich. Interessant finde ich, dass der ND Filter das Bild etwas milchig aussehen lässt. Ich selber hätte vermutlich hier ISO 400-800 und f/11 gewählt. Den ND-Filter würde ich hier komplett weglassen. Die Verschlusszeit ergibt sich ja dann.

Wie gesagt, danke für den tollen Vergleich. Wir brauch hier mehr so wie dich, die sich solche Mühe machen!

 

Und hier noch ein zwei Beispiele von mir.

 

1. RAW aus LR5.7

 

Warm by Stockografie, on Flickr

 

2. Jpeg OOC völlig unbearbeitet!

 

Hybrid Porsche by Stockografie, on Flickr

 

3. Raw mit Nik Silver Efex Pro 2

 

Schnell by Stockografie, on Flickr

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Gegenlichtsituationen verwende ich den eingebauten ND-Filter wegen der Kontrastminderung gar nicht mehr.

Dank elektronischem Verschluss kann ich nun auch häufiger darauf verzichten.

Trotzdem bin ich froh daß es ihn gibt, keine Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Carlos W

#11

Die Szenerie wirkt  irgendwie deprimierend auf mich :-I

Ob die Spaß beim Schachspielen hatten?!

Edited by Carlos W

Share this post


Link to post
Share on other sites

#11

Die Szenerie wirkt  irgendwie deprimierend auf mich :-I

Ob die Spaß beim Schachspielen hatten?!

Der dahinten weniger.

Er war am verlieren

 

Ja, das Wetter war aber auch ein Mistwetter in Helsinki

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der dahinten weniger.

Er war am verlieren

 

Ja, das Wetter war aber auch ein Mistwetter in Helsinki

Oh! Helsinki! Ich hau dorthin im Sommer für zwei Wochen ab. Momentan ist mein Plan, nur die X-100T mitzunehmen. Mal schau'n was es dann wirklich alles wird ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

I did it again

 

Mein Name ist Bernd und ja, ich bin ein X-oholiker

 

Kurz vor Weihnachten habe ich in einem schwachen Moment meine X100S verkauft. Ich ging eine kurze Liaison mit einer Leica D-Lux ein. Nach diesem Seitensprung bekehrte ich mich und ging wieder zu IHR zurück - oder sie zu mir? Heute kam sie an und trägt seither ein T am Ende.

 

Kurz nach Sonnenuntergang schnell ein erstes Foto

 

 

X100T

 

Und sie fühlt sich immer noch an wie beim ersten Mal

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Carlos W

Hallo UBarni,

die Ponys sehen interessant, aber auch ein Bisschen alienmäßig aus. Würde mich am Weidezaun ein Pony aus solchen Augen anschauen, würde ich vermutlich weglaufen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

.....Momentan ist mein Plan, nur die X-100T mitzunehmen. Mal schau'n was es dann wirklich alles wird ;-)

Viel Spass wünsche ich Dir jedenfalls jetzt schon mal.

 

Ja was soll ich sagen? Meine Frau ist heute bei einer Nikon D750 schwach geworden und schwupps: Habe ich jetzt eine x-t1 und (m)ein xf35mm mehr

Ich verbringe in letzter Zeit mehr mit dem Fototasche ein- und auspacken als mit dem Fotografieren an sich. Drei x-en und drei analoge streiten um einen Platz in der Fototasche. Wäre ich nicht ein gebranntes Kind was verkaufen von Fotoequipment angeht würde ich wohl digital einiges verkaufen....ausser mein liebstes Baby die x100T 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Carlos W

da ist kein Weidezaun

Und was ist da links über deren Köpfe?

 

Ohne Weidezaun würde ich noch schneller rennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe jetzt auch seit ein paar Tagen meine neue (gebrauchte) X-100T.

Macht wirklich Spaß die Kleine! Etwas enttäuschend finde ich lediglich das digitale Schnittbild, aber dafür ist das Focus-Peaking nun prima, 

deutlich besser als bei meiner X-Pro1.

 

Ich hänge mal zwei High-ISO-Fotos an. 

 

Alle aus dem RAF mit Lightroom entwickelt und Schärfe: 50, Rauchreduzierung: 35

 

ISO 5000

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...