Jump to content

3 Legged Thing Brian und X-E2


Mephisto26

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen!

 

 

Demnächst möchte ich mir ein Stativ zulegen. Nachdem ich zunächst das Sirui T-025X im Blick hatte, bin ich jetzt doch bei den 3 Legged Things, speziell bei Brian, gelandet.

 

Meine X-E2 mit meinem schwersten Objektiv (dem 55-200) sollte Brian wohl locker stabilisieren können (sofern nicht auf die maximalen 2 Meter plus ausgefahren).

 

Etwas Kopfzerbrechen bereitet mir aber die Frage nach der Kompatibilität der Schnellwechselplatten des Kugelköpfe Airhed 0 und Airhed 1. Man liest online, dass selbige das Batteriefach blockieren und, im Falle des Airhed 1, deutlich über die Kameraränder abstehen. Ein ständiges Ab- und Anschrauben fände ich wenig prickelnd.

 

Wer von euch hat Erfahrung mit der Kombi Brian und X-E2 und kann mir sagen, ob der Original-Handgriff der X-E2 das Problem löst oder es eine "optimale" und passende Schnellwechselplatte eines Drittanbieters gibt.

 

Vielen Dank!

 

 

Viele Grüße

Edited by Mephisto26
Link to post
Share on other sites

zum betreffenden stativ und kopf kann ich nichts beitragen aber die problematik mit dem batterie kartenfach und stativschraube ist ja nicht neu.

bei mir hat der mhg das problem gelöst verwende aber auch ne orig arca schnellwechsel platte an meinen stativköpfen und bin super zufrieden.

Link to post
Share on other sites

Aufgrund der eher ungünstigen Position vom Stativgewinde zum Batteriefach blockiert so ziemlich jede Schnellwechselplatte das Batteriefach jeder X-Systemkamera.

 

Selbst die recht kleine Platte von meinem Gorillapod ist zu groß.

In der X-M1-Abteilung hier im Forum gibt es dazu diverse Überlegungen, wie man das Stativgewinde "versetzen" könnte.

Edited by s.sential
Link to post
Share on other sites

Die AirHed 0-2 Kugelköpfe sind SwissArca und Blackrapid kompatibel.

 

SwissArca wäre insoweit von Interesse, dass Du die mit dem AirHed mitgelieferte Kamerahalteplatte weglassen und stattdessen den Metal Hand Grip XE von Fuji verwenden könntest. Dieser passt direkt auf dem Kugelkopf und wie oben im Bild super zu sehen ist, bräuchtest Du den Metal Grip für den Akkuwechsel wenigstens nicht zu demontieren. Bei den AirHed 0, könnte es eventuell direkt auf dem Stativ funktionieren  :confused:

Link to post
Share on other sites

Demnächst möchte ich mir ein Stativ zulegen. Nachdem ich zunächst das Sirui T-025X im Blick hatte, bin ich jetzt doch bei den 3 Legged Things, speziell bei Brian, gelandet.

 

Falls Du dir ein 3 Legged Things zulegen würdest, wäre ich an Deiner Erfahrung in der Praxis dazu interessiert.   ;)

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe das 3LT "Keith" mit Airhead 0 in Betrieb an der X-E1.

Die mitgelieferte Wechselplatte steht nicht über, gibt es meines Wissens auch einzeln zu kaufen.

Die ist extra für "Mirrorless" angepasst. Natürlich liegt auch diese Platte über dem Akkufach - das liegt aber an der Positionierung seitens Fuji.

Extragriff habe ich nicht, könnte aber das Problem lösen. Abgesehen davon ist das Abnehmen der Wechselplatte in 3 Sekunden erledigt.

Link to post
Share on other sites

Alternativ zum Hadngriff von Fuji kann man auch einen der beiden von Mengs nehmen:
http://www.amazon.de/dp/B00GPBCODY oder http://www.amazon.de/dp/B00OFPCTGE

 

Beide passen an die X-E2 (ich selbst habe die "X-E1"-Version) und man kann kann die so weit zerlegen, dass man nur noch die untere Platte hat.
Ist auf jeden Fall deutlich günstiger als nur die Platte vom MHG-XE zu nehmen...

 

Link to post
Share on other sites

Falls Du dir ein 3 Legged Things zulegen würdest, wäre ich an Deiner Erfahrung in der Praxis dazu interessiert.   ;)

 

Ich schließe mich der Interessensbekundung an.

 

Gruß

Graufilter

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo zusammen!

 

 

Ein kurzer Zwischenstand...

 

Da 3 Legged Thing gerade die (noch) aktuelle Generation im Sale abverkauft, habe ich letzten Donnerstagabend bei Brian mit dem Airhed 0 zugeschlagen.

 

Bis zu diesem Mittwoch hatte ich noch nichts gehört, trotz PayPal-Zahlung, und fragt deshalb per E-Mail nach. Die prompte Antwort war, dass da wohl leider etwas bei ihnen schief gelaufen sei. Ich solle bitte mein T-Shirt-Größe durchgeben, dann würden sie eine kleine Entschuldigung zupacken. Dann ging das Paket auch unmittelbar raus.

 

Schon am Donnerstag war dann alles aus dem UK bei mir.

 

Neben dem Stativ mit Zubehör und Köcher lag tatsächlich ein T-Shirt in passender Größe und ein Steinnetz (Budgie Smuglaz) bei. Sie haben sich also nicht lumpen lassen.

 

Brian selbst ist sehr intuitiv und scheint sehr gut verarbeitet zu sein.

 

Jetzt wird fleißig getestet.

 

Zu gegebener Zeit gibt es dann weitere Impressionen. Bisher scheint es aber die richtige Entscheidung gewesen zu sein.

 

Wer noch nicht deren zwei Gags zum 1. April gesehen/gelesen hat; es lohnt sich... ;)

 

Frohe Feiertage!

Link to post
Share on other sites

  • 7 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...