Jump to content

Neuer Name


Kassettentäter

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Moin moin, (jaja, ich war in Hamburg... :D )

 

so, der Fujiuser ist jetzt der Kassettentäter.

Sonst ändert sich nix. Warum Kassettentäter? Ich steh auf Kassetten, ob als MC, ob als Datenträger in einer sog. Datasette am Commodore 64 oder VC20 und natüüüürlich steh ich auf die Rollfilmkassetten meiner Zenza.

 

Als Kassettentäter bezeichnete man in den 80ern gerne "Bands", welche mit minimalem Aufwand, ihre eigenen Tapes produzierten. Proberaum, laut und dreckig und einfach mit nem Mikro auf Tape aufgezeichnet. Derartiges Material war meist in der jeweiligen, lokalen Punk- oder Alternativszene angesagt.

 

 

In dem Sinne: Die Kassette ist tot - Lang lebe die Kassette!

 

Robert wünscht einen angenehmen Tag

Link to post
Share on other sites

Was den Leuten zu nachtschlafender Zeit so alles einfällt.

 

Sinn/Unsinn eines neuen Namens?

 

Kassettentäter formerly known as Fujiuser, erinnert mich irgendwie an.....

 

 

P.S. Kann man mit Kassetten eigentlich Bilder machen?

Edited by hna
Link to post
Share on other sites

Was den Leuten zu nachtschlafender Zeit so alles einfällt.

...

 

Kassettentäter formerly known as Fujiuser, erinnert mich irgendwie an.....

 

 

P.S. Kann man mit Kassetten eigentlich Bilder machen?

 

 

 

Das ist keine nachtschlafende Zeit, sondern die Zeit bevor ich zum fotografieren raus gehe.

 

Erinnert Dich an was? Wie meinen, bitte? Das Sender-Empfänger-Verhältnis ist an dieser Stelle gestört: Keine Verknüpfung zur Inhaltsbestimmung vorhanden. Sorry.

 

Ja, mit Kassetten kann man Bilder machen. Einfach Acrylfraben auf eine Leinwand kippen und die Kassette als Breitspatel benutzen. Schwungvolle Bewegungen führen hier zu interessanten Effekten.

Link to post
Share on other sites

Ok, Scherz beiseite. Kommt halt drauf an wie man es sieht. Klar kann man mit Kassetten Bilder machen: 126er, Planfilmkassetten, Rollfilmkassetten...

Aber nicht nur das, die erste Digitale von Kodak 1975 zeichnete die Daten mittels.... *taaadaaaaaa*... Kassetten auf. Ja, genau. Die Dinger, mit denen einige von uns früher die Musik aus dem Radio aufgenommen haben.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...