Jump to content

Istanbul - Hass und Liebe (Jekami)


GrinZ

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Leser, 

Hallo Betrachter,

Hallo Fotografen,

 

in diesem Strang soll es um meine heimliche geliebte gehen: Istanbul

Diese Stadt ist wie eine Droge für mich. Ein Clash der Kulturen und Inbegriff der Gegensätzlichkeiten.

Schönheit und Dirne, Hässlichkeit und Hass...

 

Gerne dürft Ihr hier eure Bilder zu dieser Stadt präsentieren.

 

 

Ich für meinen Teil möchte euch gerne einen Abriss meiner Istanbulreisen in Wort und Bild zeigen.

Die Fotos mögen nicht perfekt sein, zeigen aber Erlebnisse, Orte und Schicksale. Mehr Reportage denn Fotokunnst...

 

 

 

Eröffnen möchte ich mit einem nächtlichen Panorama.

 

16183123883_c4c7959dac.jpg

 

Hierzu gibt es nicht viel zu erzählen. Es war im März diesen Jahres und recht kalt. 

Link to post
Share on other sites

Hallo Markus,

Liebe zu Istanbul verstehe ich gut, aber: Hass? Warum? Ich empfinde diese Stadt immer wieder als wunderschön, ich meine nicht die moderne Stadt, die sieht aus wie jede andere, sondern das historische Istanbul. Wenn man, wie ich, Venedig liebt, dann liebt man Istanbul ebenso, schliesslich haben beide Städte auch im Verlaufe von jahrzehnte langen Kriegen immer wieder miteinander um die Hoheit in der Levante konkurriert. Beide Städte sind Perlen der Kultur, Leider sind meine Aufnahmen nicht mit X Kameras fotografiert worden.

Edited by Enzo
Link to post
Share on other sites

Hi Enzo,

mein persönlicher "Hass" bezieht sich auf die Missstände. Kennst du das Syrische Viertel?

Auch bin ich immer wieder traurig, wenn ich in Istanbul von fast allen Türken mit Gastfreundschaft überschwemmt werde.

Traurig weil ich dann anfange nach zu denken, weshalb das hierzu lande nicht der Fall ist....

 

Mein nächstes Bild zeigt syrische Flüchtlinge. Diese Menschen haben in ihrem Heimatland alles verloren und ihr Leib und Leben ist bedroht.

In einem Abrissviertel Istanbuls haben sie (nicht wirklich legal) unterschlupf gefunden. Strom gibt es nur manchmal. Wasser nur mit Kanistern. 

Die gesamte Situation ist absurd... aber niemand schießt !

Solche Bilder erinnern mich immer wieder und wieder an unseren Wohlstand, wie gut es uns geht!

 

16693441068_c422480b0f_z.jpg

Edited by GrinZ
Link to post
Share on other sites

Angeln ist in Istanbul ein recht verbreitetes Hobby und durchzieht alle sozialen Schichten.

Es ist schon imposant, wenn sich Angler neben Angler auf den Brücken über den Bosporus reihen. Fachsimpeleien, Tee trinken ... Männerwirtschaft

 

8724738422_db689a4a89.jpg

Edited by GrinZ
Link to post
Share on other sites

Hi Enzo,

mein persönlicher "Hass" bezieht sich auf die Missstände. Kennst du das Syrische Viertel?

Auch bin ich immer wieder traurig, wenn ich in Istanbul von fast allen Türken mit Gastfreundschaft überschwemmt werde.

Traurig weil ich dann anfange nach zu denken, weshalb das hierzu lande nicht der Fall ist....

 

Mein nächstes Bild zeigt syrische Flüchtlinge. Diese Menschen haben in ihrem Heimatland alles verloren und ihr Leib und Leben ist bedroht.

In einem Abrissviertel Istanbuls haben sie (nicht wirklich legal) unterschlupf gefunden. Strom gibt es nur manchmal. Wasser nur mit Kanistern.

Die gesamte Situation ist absurd... aber niemand schießt !

Solche Bilder erinnern mich immer wieder und wieder an unseren Wohlstand, wie gut es uns geht!

 

16693441068_c422480b0f_z.jpg

Die Gastfreundschaft von Türken habe ich auch erfahren. "Hass" auf Missstände ist vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt, Missstände kann man anprangern und bedauern. Nein, das Syrische Viertel kenne ich nicht, ich war zuletzt vor drei Jahren in Istanbul, vermutlich gab es dieses dort noch nicht? Das Wort "Hass" ist mir grundsätzlich zuwider. Edited by Enzo
Link to post
Share on other sites

Wie man's auch sagt.

#3 ist ein starkes Bild und eine wichtige Dokumentation über die über die beschi..en Seiten dieser Welt.

Like-en will ich es nicht, ich bedanke mich aber für dein Bild und deine Eindrücke.

 

Nachtrag: Ich habe in einem anderen Forum ein sehr ähnliches Bild gesehen. Auch aus der Türkei, auch mit syrischen Flüchtlingen, allerdings aus Anatolien.

Edited by Watcher24
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die Gastfreundschaft von Türken habe ich auch erfahren. "Hass" auf Missstände ist vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt, Missstände kann man anprangern und bedauern. Nein, das Syrische Viertel kenne ich nicht, ich war zuletzt vor drei Jahren in Istanbul, vermutlich gab es dieses dort noch nicht? Das Wort "Hass" ist mir grundsätzlich zuwider.

 

Der Ausdruck ist wohl etwas polemisiert... wobei er eben als harter Kontrast zur Liebe passt 

Link to post
Share on other sites

Angeln ist in Istanbul ein recht verbreitetes Hobby und durchzieht alle sozialen Schichten.

Es ist schon imposant, wenn sich Angler neben Angler auf den Brücken über den Bosporus reihen. Fachsimpeleien, Tee trinken ... Männerwirtschaft

 

 

 

#4: Ein irgendwie cooles Bild - aber 'ne Fuji war da nicht im Spiel…  :huh:

Edited by mbart
Link to post
Share on other sites

Die "Fischdose" wurde nicht mit einer Fuji aufgenommen. alle anderen bisher gezeigten schon!
Sind nur Bilder, welche mit einer Fuji aufgenommen wurden erwünscht? 

 

Bisher war ich 3 mal in Istanbul... 2x 2013. Da hatte ich noch keine Fuji... Seit diesem Jahr fotografiere ich ausschließlich mit Fuji :)

Also sind alle Bilder des 2015er Trips Fujibilder entstanden mit meiner XT-1. Im Mai bin ich dann erneut dort.

 

 

PS: hab gerade geschaut ... tatsächlich schreibt Flickr nix zu den Exifs ... Warum?!

Edited by GrinZ
Link to post
Share on other sites

Hier im "Fotoforum" sollen nur mit einer Fuji gemachte Bilder gepostet werden ( siehe "Foren-Regeln" )

Alle weiteren können in den "Fremdbilder-Thread" gepostet werden, was im Falle einer Bilder-Serie natürlich suboptimal ist.

 

Zu Flickr: Eigentlich zeigt Flickr die Exifs an, sofern Deine Bilder mit diesen exportiert werden. Keine Ahnung, warum das bei den

betreffenden nicht funktioniert hat. Aber bevor Du die Bilder austauschst / neu hochlädst: lasse es einfach so - sonst verschwinden 

die Bilder hier, wenn Du sie in Flickr erneut einstellst… 

Link to post
Share on other sites

Ok Danke für den Hinweis :)

 

Das mit den Exifs ärgert mich ein wenig... weis jetzt aber auch nicht, woran das liegen kann. Im Grunde ziehe ich die Bilder von meiner Karte, bearbeite die RAWs mit Camera-Raw und CS6 und lade die dann in Flickr hoch... So hatte ich es mit meiner Canon-Ausrüstung auch gemacht.

 

Gut dann zeige ich nur aktuelle, mit der Fuji gemachte Bilder und markiere das eine "Framdkamera"-Bild entsprechend!

 

Edit: man kann wohl ältere Beiträge nicht mehr bearbeiten ... Also das Bild mit den Dosenfischen entstand mit einer Canon-Kamera. Alle anderen mit der Fuji X-T1

Edited by GrinZ
Link to post
Share on other sites

Hier dann wieder ein Fuji-Bild

 

Entstanden im Syrischen Viertel.

Die Menschen dort sind alle sehr freundlich... trotz der Armut und des Elends.

Wohl gemerkt ist das Foto aus Anfang März 2015. In Istanbul waren es zu der Zeit 6-10°C.

 

16917953962_4d83af6ab2_z.jpg

 

 

Eines der größten Errungenschaften unserer Wohlstandsgesellschaft ist es, dass Wasser für uns immer und überall zur Verfügung steht.

Manche bleiben auf der Strecke.

Syrian Child in front of a Tend.

Edited by GrinZ
Link to post
Share on other sites

Hier ein OOC der blauen Moschee. Ein beeindruckender Bau.

An dieser Stelle sei gesagt, dass ich als getaufter Katholik am Freitagsgebet in der blauen Moschee teilnehmen durfte. 

Das Freitagsgebet ist im Islam ähnlich "unserem" Sonntagsgebet.

Freitags sind fast alle Moscheen sehr voll! Ich habe mich dann etwas Abseits aufgehalten, um niemanden bei seinem Gebet zu stören.

Danach bedankte sich sogar der Imam für mein Interesse. Jesus zählt im Islam als einer der früheren Propheten. 

 

Ein wirklich beeindruckendes Erlebnis! 

 

16933763852_729807d5a3_z.jpg

Link to post
Share on other sites

Hi Enzo,

mein persönlicher "Hass" bezieht sich auf die Missstände. Kennst du das Syrische Viertel?

Auch bin ich immer wieder traurig, wenn ich in Istanbul von fast allen Türken mit Gastfreundschaft überschwemmt werde.

Traurig weil ich dann anfange nach zu denken, weshalb das hierzu lande nicht der Fall ist....

 

Mein nächstes Bild zeigt syrische Flüchtlinge. Diese Menschen haben in ihrem Heimatland alles verloren und ihr Leib und Leben ist bedroht.

In einem Abrissviertel Istanbuls haben sie (nicht wirklich legal) unterschlupf gefunden. Strom gibt es nur manchmal. Wasser nur mit Kanistern. 

Die gesamte Situation ist absurd... aber niemand schießt !

Solche Bilder erinnern mich immer wieder und wieder an unseren Wohlstand, wie gut es uns geht!

 

16693441068_c422480b0f_z.jpg

 

Und das ist ein Grund Istanbul zu hassen?

Link to post
Share on other sites

Und das ist ein Grund Istanbul zu hassen?

Ich liebe es ja gleicher Maßen... Und ja: Missstände hasse ich.

 

 

 

Eine Bitte: es wäre schön, wenn ihr beim zitieren die Bilder weg lässt. So muss sich der geneigte Betrachter nicht 5 mal das selbe Bild ansehn...

Edited by GrinZ
Link to post
Share on other sites

Baden im Bosporus ... bei 10°C :D

Nur die Harten kommen in den Garten... die noch härteren dürfen auf die Gärt... ja ne 

 

Das Bild entstand von einer der zahlreichen Fähren aus. Ohne diesen Fähren ist es nahezu unmöglich, zwischen den unterschiedlichen Stadtteilen zu pendeln. Genial: Man kauft sich eine Karte und läd dort einen frei wählbaren Betrag an Geld drauf. Mit dieser Karte kann man dann Fähren, S-bahnen, Strabas, Busse usw nutzen. 

 

16197744354_b9efbf9950_z.jpg

Link to post
Share on other sites

Ach cool stimmt ja ... Du machst da ja Workshops :)
Da freu ich mich doch, wenn hier eventuell auch andere mal schöne Bilder posten :)

 

Ich bin glaub ich am 06.05. dort :P

Edited by GrinZ
Link to post
Share on other sites

Ich hoffe, ich bin dir nicht auf die Füße getreten... liest sich irgendwie so.

Also wegen mir kann man diesen Strang gerne in "deinen" integrieren ...

 

Ich wollte nur meine Bilder zeigen, und die bei mir beim Fotografieren ausgelösten Emotionen niederschreiben. 

Dass nicht jeder mit der Wahl meiner Begriffe einverstanden ist liegt in der Natur des Individualismus. 

Eventuell liest du das von mir eingesetzte Wort Hass nicht im Kontext, sondern isolierst es zu sehr.

Diese Art der Fotografie verbinde ich immer mit Emotionen und Erlebnissen oder kleinen Hinweisen... Diese teile ich dann natürlich gerne mit.
Der Eine mags, der Andere eben nicht.

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich hoffe, ich bin dir nicht auf die Füße getreten... liest sich irgendwie so.

Also wegen mir kann man diesen Strang gerne in "deinen" integrieren ...

 

Ich wollte nur meine Bilder zeigen, und die bei mir beim Fotografieren ausgelösten Emotionen niederschreiben. 

Dass nicht jeder mit der Wahl meiner Begriffe einverstanden ist liegt in der Natur des Individualismus. 

Eventuell liest du das von mir eingesetzte Wort Hass nicht im Kontext, sondern isolierst es zu sehr.

Diese Art der Fotografie verbinde ich immer mit Emotionen und Erlebnissen oder kleinen Hinweisen... Diese teile ich dann natürlich gerne mit.

Der Eine mags, der Andere eben nicht.

 

Soweit alles im grünen Bereich. Weil Du geschrieben hast "Da freu ich mich doch, wenn hier eventuell auch andere mal schöne Bilder posten" wollte ich einfach auf einen bestehenden thread hinweisen.

Link to post
Share on other sites

Ich habe zugegebener Maßen die Suchfunktion bei der Erstellung dieses Stranges nicht benutzt. 
Da war ich zu sehr im "ich mach mal"-Fluss... 

 

Hier eine Gruppe von Frauen in ihrem Gebet vertieft.

Interessant war folgenden: 

Ich verweilte bereits seit etwa einer halben Stunde im Innenhof der Eyüp-Moschee auf einer Stufe sitzend und beobachtete das Treiben um mich rum.

Angangs saß an der gezeigten Stelle die vordere Frau. Mit der Zeit kam immer eine mehr dazu. Sie kanten sich nicht (glaube ich...).

Dennoch wirkte alles sehr vertraut. Als wären sie schon immer da gesessen, vereint in ihrem Gebet...

 

16617881757_a35e38869f_z.jpg

 

Randnotiz zur Eyüp-Sultan Moschee: Hier ist laut Überlieferungen der Flaggenträger und Berater Mohamed`s begraben. Ein Wegbegleiter des Propheten.

Die Moschee zählt unter gläubigen Muslimen als Wallfahrtsstätte. 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...