Jump to content

Leica Q


jmschuh

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Langsam gibt es ein kleines Problem... seit dem ich dieX100V habe liegt die Q2 im Schrank. Ich habe die Kamera kein einziges mal benutzt dafür ist die X100V überall dabei, wie ein Handy. Es fehlt auch die Motivation mit der Q2 zu fotografieren, die etwas schlechter BQ macht die X100V durch das Display, kompakte Bauweise usw. weg... der OVF ist für die Tone ich benutze den elektronischen Sucher... ansonsten kann ich mittlerweile mit einer 1/40s fotografieren und die Bilder werden zuverlässig scharf bei der Leica sind es 1/15s oder 1/30s...  hm... je nach Vorlieben ist die X100V eine Wirkliche Konkurrenz sogar zur Q2... aber es ist sicher sehr individuell und man muss es ausprobieren. Ich glaube es reicht auch nicht ein oder zwei Stunden mit beiden Kameras im Laden zu speilen...  

Link to post
Share on other sites

  • Replies 1.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Parallaxe

Ich bin ziemlich entsetzt darüber wie hier jemand, der einfach nur seine Begeisterung über eine Kamera ausdrücken möchte, kritisiert wird. kermit_t_f  freut sich über dieses schöne Stück Technik. Er schrieb, was das für IHN bedeutet. Er schrieb keine Gebrauchsanweisung und er verfasste keine Belehrung. Warum belässt man es nicht dabei und freut sich mit ihm? Klar kann man seine Bilder auseinandernehmen, aber er wollte doch mit den Bildern nicht beweisen, wie gut die Q ist. Es ist SEIN ganz persö

OleBe

Die Frage ist nur, macht es "nur" das Bokeh der Linse, was diesen 3D Look erzeugt, oder doch auch eher das Licht? Meiner Meinung nach ist das folgende Bild vielleicht ein besseres Beispiel aus meinem Fundus als das erste was ich gepostet hatte. Ich empfinde das Licht hier aber als Plastizität gebend, zumindest noch mehr als nur das Bokeh der Linse. Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

kermit_t_f

So, da ist er, der Erfahrungsbericht: Disclaimer: Die Kamera wurde mir für einen Test kostenlos zur Verfügung gestellt. Leica - Ein Name, mit dem wohl jeder Fotograf eine Meinung verbindet. Sei es die Historie der Firma, sei es das Gefühl, für gleiche technische Daten bei anderen Herstellern deutlich weniger Geld auszugeben. Aber auch gewisse Spezialitäten, man kann es auch Anachronismen nennen, wenn ein Hersteller sich traut, Kameras herauszubringen, die kein Display haben, oder einen

Posted Images

vor einer Stunde schrieb snooopy:

Langsam gibt es ein kleines Problem... seit dem ich dieX100V habe liegt die Q2 im Schrank. Ich habe die Kamera kein einziges mal benutzt dafür ist die X100V überall dabei, wie ein Handy. Es fehlt auch die Motivation mit der Q2 zu fotografieren, die etwas schlechter BQ macht die X100V durch das Display, kompakte Bauweise usw. weg... der OVF ist für die Tone ich benutze den elektronischen Sucher... ansonsten kann ich mittlerweile mit einer 1/40s fotografieren und die Bilder werden zuverlässig scharf bei der Leica sind es 1/15s oder 1/30s...  hm... je nach Vorlieben ist die X100V eine Wirkliche Konkurrenz sogar zur Q2... aber es ist sicher sehr individuell und man muss es ausprobieren. Ich glaube es reicht auch nicht ein oder zwei Stunden mit beiden Kameras im Laden zu speilen...  

Du bist nicht allein. Die X100V bietet Möglichkeiten die uns Leica leider vorenthält. 

 

 

Edited by Rainer-sw
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb snooopy:

Langsam gibt es ein kleines Problem... seit dem ich dieX100V habe liegt die Q2 im Schrank. Ich habe die Kamera kein einziges mal benutzt dafür ist die X100V überall dabei, wie ein Handy. Es fehlt auch die Motivation mit der Q2 zu fotografieren, die etwas schlechter BQ macht die X100V durch das Display, kompakte Bauweise usw. weg... der OVF ist für die Tone ich benutze den elektronischen Sucher... ansonsten kann ich mittlerweile mit einer 1/40s fotografieren und die Bilder werden zuverlässig scharf bei der Leica sind es 1/15s oder 1/30s...  hm... je nach Vorlieben ist die X100V eine Wirkliche Konkurrenz sogar zur Q2... aber es ist sicher sehr individuell und man muss es ausprobieren. Ich glaube es reicht auch nicht ein oder zwei Stunden mit beiden Kameras im Laden zu speilen...  

Hallo @snooopy,

nun gut, das Probleme,  eine Leica wenig genutzt im Schrank liegen zu haben würde ich wohl freiwillig nehmen … 😉😉 . 

Und schönen Dank noch, dass Du gesagt hast, Dich würde das Autofokusgeräusch der X100V stören … jetzt höre ich es nämlich bei meiner auch 😉 🙂 

So, jetzt ernsthaft: Du hast doch schon ziemlich viel vorher mit der Q2 fotografiert, engen Dich die 35mm der Fuji nicht ein?

Link to post
Share on other sites

Ich habe auch beide, nach Kauf der V hatte ich diese auch unheimlich viel im Einsatz, dann bin ich aber doch recht bald wieder zur Q2 geschwenkt. Es ist schön die V zu haben, aber ernsthaft genutzt habe ich sie zuletzt im Frühjahr. Hat alles so seine vor und Nachteile. Nächste Woche auf ner Hochzeit werde ich die Q für available light und die V mit Blitz nutzen (zusammen sind sie dann doch unschlagbar) 😉

Link to post
Share on other sites

vor 13 Stunden schrieb HF13:

So, jetzt ernsthaft: Du hast doch schon ziemlich viel vorher mit der Q2 fotografiert, engen Dich die 35mm der Fuji nicht ein?

Kommt drauf an was ich mache... bei der Streetfotografie gibt es keine Probleme, da ich fast immer bei der Q2 gecroppt habe bei 47MP ist es auch kein Problem. Der große Vorteil an der X100V ich sehe was ich fotografiere da das Display klappbar ist. Bei der Q2 habe ich oft schätzen müssen es geht auch mit Übung... man schaut von oben auf die Geli und sieht ungefähr wie der Winkel ist... die X100V kann ich mit einer Hand oben und unten umgreifen und auslösen dabei schaue ich von oben auf das Display... es ist sehr ähnlich wie bei der X-T30, diese war nur sehr kopflastig mit dem 23mm f2.0... die Q2 kann ich nicht länger Zeit umgreifen, da diese Kamera zu groß ist und kein Klappdisplay hat... somit ist sie etwas präsenter beim Fotografieren...  

Bei Architektur sieht die Sache etwas anders aus da fehlen die 28mm bzw. 26,5mm mit C1 man muss sich mehr auf Details konzentrieren ich werde mir aber noch diesen Fujivorsatz anschauen... es könnte wirklich als Packet eine Alternative werden. 

Was noch dazu kommt ist die Tiefenschärfe bei Street ich kann mit Blende f5,6 bei der X100V fotografieren und bei der Q2 brauche ich f8  somit sind die ISOs geringer bzw. ich kann eine schneller Verschlusszeit wählen. Auch wenn es langsam dunkel wird hat man dadurch einen Vorteil.... man muss berücksichtigen, die Fuji belichtet etwas dunkler bei gleicher Isozahl...

Es sind keine Welten, die die Kameras unterscheiden... manche Details sind aber für den ein oder anderen wichtig und dadurch ausschlaggebend... falls ich heute nochmals entscheiden müsste Q2 oder X100V würde ich mich für die Fuji X100V entscheiden... aber dazu muss man wirklich mit beiden eine längere Zeit fotografieren um die Vor und Nachteile herauszuarbeiten. Für mich z.B. ist der optische Sucher der X100V ein totaler Mist... wie kann man überhaupt mit so etwas fotografieren. Rahmen die sich permanent bewegen bzw. hin und her springen ein riesen AF Feld welches auch planlos sich hin und her bewegt (der Grund dafür ist mir bekannt), dadurch ist der AF recht oft daneben... andere wiederum schwören auf diesen Sucher und das sind solche Unterschiede die jeder für sich in der Praxis herausbekommt... 

Edited by snooopy
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb snooopy:

... aber dazu muss man wirklich mit beiden eine längere Zeit fotografieren um die Vor und Nachteile herauszuarbeiten. Für mich z.B. ist der optische Sucher der X100V ein totaler Mist... .. 

Da kann ich nur zustimmen. Ich hatte letztes Wochenende spontan die Gelegenheit die Q2 für 30min auszuprobieren. Design und Qualität haben mich sofort begeistert, bei der Betrachtung der wenigen (und nicht professionellen) Vergleichsfotos zur X100V hat mir persönlich das (kleine) Plus an Bildqualität (Schärfe, Bokeh) schon gefallen.

Das fehlende Klappdisplay fiel in der kurzen Zeit nicht auf, 30min reicht halt wirklich nicht.

Was mir bewusst wurde ist, dass die Q2 zumindest bei meinen Jacken nicht Jackentaschentauglich ist. Die Möglichkeit finde ich bei der X100V schon sehr gut.

Den optischen Sucher an der X100V bräuchte ich auch nicht… 

Was würde ich mir also wünschen: noch ein bisschen mehr der oben genannten positiven Punkte der Q2 in der X100V … oder die Q2 auf einem Preispunkt der deutlich näher an der X100V liegt, dann würde ich sie zusätzlich kaufen 😉 😁

Link to post
Share on other sites

vor 57 Minuten schrieb hbl55:

Fazit: Wir brauchen eine X-100Q, wer von den beiden Kontrahenten die baut ist egal. 😉

Was fasel ich lange rum, wenn man es so kurz und treffend ausdrücken kann 😁

Und bis es die X100Q oder QX100 gibt fotografieren wir einfach mit dem weiter was wir haben und haben dabei Spaß 😉

Edited by HF13
Link to post
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb snooopy:

... seit dem ich dieX100V habe liegt die Q2 im Schrank

Ich bin erstmal froh, nun endlich die X100V zu haben. Eine Q habe ich noch nicht im Schrank liegen, bekomme aber seit dem Erwerb des 18 1.4 Gefallen an dieser Brennweite (bei mir gekoppelt mit der S10). Für meine Bedürfnisse bin ich damit schon mega zufrieden.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...