Jump to content
Vito_62

X Schnäppchen Thread jekami

Empfohlene Beiträge

So einen thread haben wir noch nicht?

Ich denke, jedem ist schon einmal interessantes Zubehör oder ein günstiges Objektiv "begegnet", dass er selber nicht gebraucht hat, aber anderen doch durchaus empfehlen wollte.

 

Achtung: Dieser thread soll nicht dazu dienen, eigene Angebote in Foren, bei ebay oder sonstwo zu bewerben!

 

Ich fange mal an, falls jemand dringend ein 23er braucht und nicht mehr auf das 23/1.4 warten kann oder möchte:

 

Biete SLR Magic Hyperprime 23mm F1,7 für Fuji X-Mount - DSLR-Forum

 

Ich würde mich freuen, wenn sich viele beteiligen würden und hoffe, dass die "Pinnwand" der richtige Bereich dafür ist.

 

Viele grüße

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das Ding ist super! Schade' date=' daß ich schon eines habe ...[/quote']

Wenn die Kombi mit Adapter nur nicht so schwer und gross wäre...aber gut wegen Macro bleibt einem derzeit wohl wenige kleine Alternativen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wenn die Kombi mit Adapter nur nicht so schwer und gross wäre...aber gut wegen Macro bleibt einem derzeit wohl wenige kleine Alternativen

 

Geht eigentlich:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sogar zwei Adapter.

sieht doch ganz ordentlich aus, aber ich schafe mir deshalb nicht noch einen Adapter an:-)

 

Gibt es eigentlich ein erwähnenswertes M42-Makro?

 

Du schreibst bewusst das Wort „erwähnenswertes“.

Jetzt setze ich mal das einschränkende Wort „eigentlich“ ein. Also; eigentlich ist mir kein reinrassiges Makroobjektiv mit M42-Gewinde bekannt. Bis auf die Zooms von Zeiss Jena mit Makrofunktion oder vielleicht noch die mit der kurzen Naheinstellgrenze (18cm) ausgestatteten Flektogone (35er), fallen mir keine weiteren Objektive ein (die „Nachwendebauten“ der EXAKTA- und Vivitar-Zooms und wie sie alle heißen, lasse ich mal außen vor). Die Flektogone kommen wohl somit auf einen Abbildungsmaßstab von 1:2.

 

Jedoch gibt es fürn schmalen Taler diverse Zwischenringe und auch Balgengeräte, bzgl. Handhabung und Verschlusszeiten aber alles andere als komfortabel. Aber das weißt du ja ohnehin und langweilen möchte ich dich keineswegs. Übrigens, dein Pancolar hat doch eine Nahgrenze von 35cm, ist ja auch schon mal „nett“ fürn Fuffziger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Dir - ja das Pancolar sollte für meine Zwecke wohl ohnehin reichen.

 

Bei den Messsucher-Optiken ist das einzige Manko wirklich die Naheinstellgrenze von 0,7 bis 1m (je nachdem). ich ringe noch mit mir, ob ich noch so einen Helicoid-Adapter anschaffen soll (ich freue mich gerade über den originalen Fuji-Adapter, den ich von einem netten Forenmitglied erwerben konnte).

 

Also jedenfalls muss ich nicht nach noch einem Objektiv suchen:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eigentlich ist mir kein reinrassiges Makroobjektiv mit M42-Gewinde bekannt

Mir schon.

Auto Sears 55mm f2,8

Fujinon EBC Macro 55mm f3,5 mit bis zu Blende 32

Panagor 90mm f2,8

Für Freunde von Sternbokehs:

Volna9 50mm f2,8

Industar 61 lz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mir schon.

Auto Sears 55mm f2,8

Fujinon EBC Macro 55mm f3,5 mit bis zu Blende 32

Panagor 90mm f2,8

Für Freunde von Sternbokehs:

Volna9 50mm f2,8

Industar 61 lz

 

Kannst Du davon auch etwas empfehlen?

 

Nein, ich brauche kein weiteres Objektiv, nein, nein, nein....!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ein weiteres - hast du das oder warum ?

 

Nö, aber du stehst bestimmst auf die 20 Lamellen

ein Makro ist es aber nicht, eher leichtes Tele.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nö, aber du stehst bestimmst auf die 20 Lamellen ein Makro ist es aber nicht, eher leichtes Tele.

 

*unlike*

 

ganz doll *unlike*

 

Vermutlich hast Du mal wieder recht - ist das dieses schwere lange Ding? Von irgendeinem Tair hatte ich mal gelesen...war aber ein "Klopper"

 

Ergänzung:

Hier haben wir ja schon eines http://www.ebay.de/itm/Tair-11A-135-2-8-Nikon-Canon-Minolta-oder-M-42-seltene-Portrait-Objektiv-/310767776888?pt=DE_Foto_Camcorder_Objektive&hash=item485b33f478

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ganz doll *unlike*

Warum?

ist das dieses schwere lange Ding?

Jo, ich glaub sogar 600g schwer. Das soll es auch als M39 133/2,8 geben, allerdings mit 18 Lamellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum?

 

Jo, ich glaub sogar 600g schwer. Das soll es auch als M39 133/2,8 geben, allerdings mit 18 Lamellen.

 

weil ich nicht (zum Kauf) verführt werden möchte...und schwer geht sowieso nich mehr *puh* - Glück gehabt:-))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sogar zwei Adapter.

sieht doch ganz ordentlich aus, aber ich schafe mir deshalb nicht noch einen Adapter an:-)

 

Gibt es eigentlich ein erwähnenswertes M42-Makro?

Wenn ich nicht schon das MD Marco hätte wäre es ein Industar 61 lz!

Bei flickr gibt's ein paar Bilder.

Das Minolta ist aber der Hammer, super scharf und tolles Bokeh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×