Jump to content

Fujinon XF100-400mm F4.5-5.6 R LM OIS WR


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

und fast schon ausgestorben  

 

Weil ihm zunehmend die Offenlandschaften zubuschen, diese benötigt er, genauso wie weitere Vögel wie Wiesenpieper, Baumpieper Rebhühner ua. (letztgenannte brauchen noch Hecken als Versteck).

 

Bei Stuttgart gibt es einen ehemaligen Flugplatz der Amis. Dort wurden Stockcarrennen veranstaltet und anschl. die Autos samt Krankenhausabfällen verbuddelt. Die Stellen sind bekannt.

Das Gelände gehört dem Bund, nur hat der da überhaupt kein Interesse selbst Hand anzulegen, bzw. sich um die nötige Pflege zu kümmern. Ein Armutszeugnis bei sprudelnden Einnahmen!

 

Der NABU pflegt das riesige Gelände, zusammen mit den sehr engagierten Flugvereinen in Ehrenamt. Nur verlangt es nach ständigem Rückschnitt des Roten Hartriegels, da er das Gelände schneller vereinnahmen würde, als einem lieb ist. Nur können das Ehrenamtliche oft nicht stemmen.

 

Würde jedoch ein Gewerbepark darauf geplant werden, wären alle Herren Vertreter beim grinsen und Schnittchen essen sofort dabei. Armutszeugnis einer an Umweltschutz wenig interessierten Politik!

Link to post
Share on other sites
  • Replies 3.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

ich mags nicht mehr hergeben Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

War heute mal wieder bei den Prachtlibellen. Leider ungünstige Verhältnisse, starkes Sonnenlicht und recht windig. Ohne das große Tele wäre überhaupt keine Aufnahme möglich gewesen. Die Libellen halten sich im unteren Bereich des Steilufers, direkt am Wasser auf. Es ist dort relativ flach und das nächste mal kommt die Wathose oder besser gleich die Badehose mit Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!Grün das Weibchen, blau das Männchen Hallo Gast! Du will

Posted Images

und so schaut es aus, wenn der Lebensraum noch halbwegs stimmt (dokumentarisch aus großer Distanz). In meinem bevorzugten Revier, sieht man sie zum Glück noch öfter.

 

Edited by Werner H.
Link to post
Share on other sites
Guest pilfi

und so schaut es aus, wenn der Lebensraum noch halbwegs stimmt (dokumentarisch aus großer Distanz). In meinem bevorzugten Revier, sieht man sie zum Glück noch öfter.

 

Och, so viel auf einmal.....Schön, dass man das noch sieht!!!!

Link to post
Share on other sites

Mal wieder Blümchen mit dem 100-400,vom Wintergarten aus, sehr bequem....!

 

Sorry, kam so über mich, da kein Vögelchen oder Äffchen oder sonst was gerade zur Stelle waren!

Link to post
Share on other sites

Ich finde auch das 2. sehr schön. Denn ich vermute es ist einem NABU-Bekannten zu verdanken, dass diese wunderschöne Vögel wieder heimisch sind. Er hatte sie schon Jahrzehnte gezählt.

Bis am Schluß nur noch 2 Paare übrig waren. Grund waren die vielen abgeholzten Streuobstbäume, die ihm als Nistplatz dienten. Nicht die Nahrung, diese ist vorhanden.

Danach bauten sie geeignete Kästen. Seither sind es meine ich wieder, um die 70 Paare.

 

Edit: Fehlendes Wort

Edited by Fetzenberger
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...