Jump to content

Fujinon XF100-400mm F4.5-5.6 R LM OIS WR


Recommended Posts

  • Replies 3.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

ich mags nicht mehr hergeben Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!

War heute mal wieder bei den Prachtlibellen. Leider ungünstige Verhältnisse, starkes Sonnenlicht und recht windig. Ohne das große Tele wäre überhaupt keine Aufnahme möglich gewesen. Die Libellen halten sich im unteren Bereich des Steilufers, direkt am Wasser auf. Es ist dort relativ flach und das nächste mal kommt die Wathose oder besser gleich die Badehose mit Hallo Gast! Du willst die Bilder sehen? Einfach registrieren oder anmelden!Grün das Weibchen, blau das Männchen Hallo Gast! Du will

Posted Images

Das erste Mal mit dem 100-400 unterwegs  

War leider (wie man´s nimmt) schon dämmerig...

 

Mit dem 1,4 TK, bei Offenblende f8 / 1/250 sec. / ISO 3200

 

Über Iridient X-Transformer in LR entwickelt, leichter Ausschnitt.

Edited by JLensman
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Eine braune Mosaikjungfer (Aeshna grandis) bei der Ei-Ablage, die in schwimmende Pflanzenteile erfolgt

(X-T2, 560mm F8, 1/2000 bei ISO 1600)

Link to post
Share on other sites

Ich hab´ mal eine Frage zum Bajonett der X-T2, genauer gesagt zur Stabilität.

Einige posts hier bemängelten die Stabilität, es könne demnach das 100-400 gar nicht sicher tragen...

 

Ist dem so? Weiß jemand von Bajonettbrüchen in dem Zusammenhang?

 

Mir ist klar, dass es immer besser ist, so etwas wie einen Snipergurt am Schellenfuß anzubringen, damit quasi das Objektiv die Kamera trägt - nicht umgekehrt.

 

Aber kann denn was passsieren, wenn ich nur die Kamera halte, während das Zoom angeflanscht ist?

 

(evtl. gehört ja meine Frage in einen X-T2-Thread?!)

 

Und: wofür bräuchte ich dann den Boostergriff, wenn ich die Kamera gar nicht so ohne weiteres tragen sollte...?

Allenfalls mit Stativ?

Edited by JLensman
Link to post
Share on other sites

Ich würde die Kombi niemals nur an der Kamera tragen, dass geht doch immer zu Lasten des Bajonetts, das immer den Schwachpunkt darstellt.

 

Ich habe mir eine arcacompatible Platte an dem originalen Objektivfuß geschraubt und trage die Kombi immer so, dass die Hand die Platte umschließt. Das ist sicher und die Kamera ist allzeit bereit.

 

Die Platte nutze ich eigentlich nur als Griff, da ich meine Aufnahmen - auch mit dem zweifach Konverter - immer freihand mache. Gurte mag ich auch nicht

Link to post
Share on other sites

Also ich machs wie Werner! Nur wenn ich mein Einbein dran habe, dann wird die ganze Chose beim gehen geschultert, praktisch wie eine Sense, wobei das Objektiv dann auf der Schulter aufliegt. Ansonsten Freihand, eine Hand am Objektivfuß (mit Acraplatte) die Andere an der Kamera! Auch beim Display betrachen halte ich das dann so! Längere Strecken, dann kommt die Kombi in meine Tasche! Aber am Bajonett baumeln lassen.... never ever!

Link to post
Share on other sites

Also ich machs wie Werner! Nur wenn ich mein Einbein dran habe, dann wird die ganze Chose beim gehen geschultert, praktisch wie eine Sense, wobei das Objektiv dann auf der Schulter aufliegt. Ansonsten Freihand, eine Hand am Objektivfuß (mit Acraplatte) die Andere an der Kamera! Auch beim Display betrachen halte ich das dann so! Längere Strecken, dann kommt die Kombi in meine Tasche! Aber am Bajonett baumeln lassen.... never ever!

Ja, das mach´ ich doch bei Touren auch so, Einbeinstativ schultern.

 

Aber doch nicht immer.

 

Ich finde es aber doch etwas enttäuschend, wenn eine Spitzenkamera kein ausreichendes Bajonett aufweist.

Gibt es denn da Herstellerangaben zu? Woher kommt denn überhaupt diese Aussage?

 

Ich finde jetzt 1,4 kg auch nicht sooo schwer.

Das Tamron 150-600 wiegt an die 2 kg - und wird tlw. mit der Sony 6500 verwendet; die Kamera ist noch kleiner (wurde allerdings dann in seiner Entwicklung mit einem stabileren Bajonett ausgestattet).

Link to post
Share on other sites

Aber kann denn was passsieren, wenn ich nur die Kamera halte, während das Zoom angeflanscht ist?

 

.....

 

Gibt es denn da Herstellerangaben zu? Woher kommt denn überhaupt diese Aussage?

 

Wenn du es so genau wissen mußt, würde ich mich mit dieser Frage direkt an Fuji als Hersteller wenden. Alles andere ist doch Spekulation, weil es keiner genau weiß und man hier nur empfiehlt, wie man es selber macht.

 

Nur soviel: Nicht einmal zu meinen Nikon- oder Canonzeiten habe ich es mit dem großen 600er anders gehandhabt als jetzt mit dem 100-400er an der Fuji.

Bestenfalls so wie Michel es beschrieben hat, montiert auf dem Dreibein, die Kamera auf der Schulter abgelegt und das Stativ mit der Hand festgehalten.

Link to post
Share on other sites

Wenn du es so genau wissen mußt, würde ich mich mit dieser Frage direkt an Fuji als Hersteller wenden. Alles andere ist doch Spekulation, weil es keiner genau weiß und man hier nur empfiehlt, wie man es selber macht.

 

Nur soviel: Nicht einmal zu meinen Nikon- oder Canonzeiten habe ich es mit dem großen 600er anders gehandhabt als jetzt mit dem 100-400er an der Fuji.

Bestenfalls so wie Michel es beschrieben hat, montiert auf dem Dreibein, die Kamera auf der Schulter abgelegt und das Stativ mit der Hand festgehalten.

Werner, da hast Du Recht, ich kann ja einfach mal bei Fuji anfragen.

 

Hintergrund meiner Frage ist eigentlich mein Erstaunen darüber.

 

Man hat ja auch irgendwie ein Gefühl, ob etwas hält oder ob etwas überdimensioniert ist oder heikel - so ging es mir aber bei der Kombi nicht unbedingt.

 

Bei meinem Sigma 4,5/500 APO, gute 3 kg schwer, hätte ich mich nie gewagt, es quasi nur mit der Kamera zu tragen...

DAS war keine Frage  

 
Link to post
Share on other sites

Im Endeffekt ist es einfach nur unhadlich, ich habe Rücken (!), und auf Dauer auch zu schwer und zu einseitig die Kam mit dem 100-400 an der Seite per Gurt über der Schulter baumeln zu lassen! Und vorm Bauch (und ich habe richtig Einen  

    Habe ich noch ein od. zwei andere Linsen mit, dann ist meine Think Tank Retrospective 30 mit dabei, und das Auto steht nicht mehr als ein paar 100m weit entfernt, auch wenn ich dann mein Berlebach mitschleppe!

 

Edit: Noch vergessen: Wegen Bajonett, wenn das ganze Gedöns an der Seite baumelt hätte ich viel zu viel Schiss dass man unbewusst mal irgendwo gegenschlägt, und die Scheerkräfte die dann entstehen.... ich weiß nicht ob überhaupt ein Bajonett irgendeines Herstellers das gut finden würde!  

Fast 4 k€ zu riskieren.... nee... lieber nich!

Edited by michmarq
Link to post
Share on other sites

Das erste Mal mit dem 100-400 unterwegs  

War leider (wie man´s nimmt) schon dämmerig...

...

Mit dem 1,4 TK, bei Offenblende f8 / 1/250 sec. / ISO 3200

 

Über Iridient X-Transformer in LR entwickelt, leichter Ausschnitt.

 

Also, wenn Du dieses tolle Bild mit einem 35er gemacht hättest, dann hätte ich Dich noch mehr bewundert...

 

gruß

Uli

Link to post
Share on other sites

Also, wenn Du dieses tolle Bild mit einem 35er gemacht hättest, dann hätte ich Dich noch mehr bewundert...

 

gruß

Uli

 

Edited by michmarq
Link to post
Share on other sites

Kleine Robbenreihe, vor Spiekeroog:

 

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Sorry, aber ich bin wirklich begeistert von diesem Objektiv! Die beiden Dohlen haben zwar kein besonderes Verhältnis dazu, aber ich finde sie davon unabhängig sehr schön:

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

So, jetzt noch zwei Rebhühner Fasane, und dann war's das auch erstmal:

 

 

Edited by waldeiche
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...