Jump to content

RAW Dateien XT-1


DanielHerrr
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo in die Runde,

 

endlich ist im Norden Bayerns auch ein Hauch Winter angekommen und ich konnte mal ausführlich das 23er, 14er  und 50-230er testen. Ich kann nur sagen, lang lebe das 23, unverkennbar die Top Linse für Fuji.

 

Zu meiner Frage:

 

Eine RAW Datei ist über 33 MB groß, bei einer Auflösung von 16MP ohne jegliche Spielerein. Meine Canon Cameras früher lösten bei 21MP mit 20 - 25 MB auf. Gibt es bei Fuji einen so gravierenden Unterschied bzgl. Bit-Tiefe oder woran liegt das. Es stört mich nicht aber etwas verwundert war ich schon.

 

Im Anhang ein Beispielbild, da sind nun keine sonderlichen Millionen Details enthalten. Das Bild ist durch Lightroom und Photoshop ohne große Eingriffe gewandert. Fuji Dynamikumfang macht es möglich

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link to post
Share on other sites

Da die RAWs aus deinen Canons um 5MB schwanken, lässt darauf schließen, dass sie (verlustfrei) komprimiert sind.

Nachdem RAFs bis auf ein paar KB immer die gleiche Dateigröße haben, werden sie wohl unkomprimiert sein.

Packt man sie z.B. mit bzip2, dann kommen auch szenenabhängige Größenabweichungen von bis zu 5MB heraus.

Link to post
Share on other sites

Herzlichen Dank,

 

klar Datenkomprimierung ist natüürliche die logischste Schlussfogerung

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Da die RAWs aus deinen Canons um 5MB schwanken, lässt darauf schließen, dass sie (verlustfrei) komprimiert sind.

Nachdem RAFs bis auf ein paar KB immer die gleiche Dateigröße haben, werden sie wohl unkomprimiert sein.

Packt man sie z.B. mit bzip2, dann kommen auch szenenabhängige Größenabweichungen von bis zu 5MB heraus.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...