Jump to content

Fuji X-Pro2: Erste Reviews, Hands-On-Videos und Bilder


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo Zusammen,

 

ich habe mal angefangen eine Sammlung mit den ersten Reviews zusammengestellt, die im Netz zu finden sind. Wer weitere Empfehlungen hat, einfach Antworten - ich werde diese dann nachträglich einbinden ;)

 

Artikel auf Deutsch:

Artikel auf Englisch:

Weitere interessante Artikel zur Fuji X-Pro2 auf Englisch:

Bildersammlung zur Fuji X-Pro2:

Videos auf Deutsch:

Videos auf Englisch:

 

 

 

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo miteinander,

In München fand am Dienstag ein Sneak Preview bei Calumet statt.

Erst mal ein dickes Dankeschön an Fuji und Nicole Raschke für die interessante Veranstaltung. top.gif

Im Gegensatz zu Düsseldorf gab es 3 Exemplare der X-Pro2 mit aktueller Firmware, die dem Auslieferungszustand entspricht.
Zumindest war eigene Speicherkarte erlaubt.

Anbei meine persönlichen Eindrücke:
• hochwertiges Magnesiumgehäuse, liegt mir auch ohne HG sehr gut in der Hand (auch mit dem XF 100-400 ...)
• Klappen und Bedienknöpfe machen einen soliden Eindruck, haben einen gut definierten Druckpunkt und sind gut zu erreichen
• Das elektronische Sucherbild ist gestochen scharf und bei Schwenks im Hochleistungsmodus ruckfrei (85 B/s)
• Die im Vergleich zur X-T1 signifikant kleinere Größe des elektronischen Suchers (0,6 zu 0,77) hat mich weniger gestört, als befürchtet. Jedenfalls fand ich ihn besser als bei meiner X-E2 (anderer Augenabstand?).
• Zum optischen Sucher kann ich nix sagen, kurz probiert - gleich wieder umgeschaltet, dafür habe ich zu wenig Erfahrung mit "Messsucher".
Neben den Rahmen für 18 und 27mm gab es einen für 33mm ... > Nachtigall ick hör dir trapsen... (XF 33 1.0 ?)
• Mit der schon im Vorfeld kritisierten ISO-Verstellung bin ich unerwartet prima zu Recht gekommen. Ohne das Auge vom Sucher zu nehmen kann ich die ISO mit dem rechten Daumen und Zeigefinger (zumindest ohne Handschuhe) verstellen.
Auf dem Rad wird man (je nach Sehvermögen) bei entsprechenden Umgebungsbedingungen eh nicht viel erkennen (kleine Ziffern, vertieft angeordnet).
• Der Autofokus ist mit den probierten Festbrennweiten XF 23 1.4, XF 56 1.2 und XF 90 2.0 im AF-S Modus im Vgl. zur X-T1 gefühlt einen Tick schneller geworden. AF-C habe ich nicht getestet.

Mit dem neuen XF 100-400 hatte er ganz ordentlich zu kämpfen bei dem wenigen Umgebungslicht (f=5.6, 1/50s, ISO=8000) ​
• Die kleinen Messfelder (273) vom neuen AF-Modul lassen mit den hochlichtstarken Festbrennweiten eine präzisere Scharfstellung zu.
Den Joystick werden sicherlich viele lieben, die Auswahl klappt damit sehr schnell (ich verwende zu 90% nur das mittlere Feld).
• Die Bildqualität hat trotz 50% mehr Auflösung auch beim Rauschen Fortschritte gemacht. Inwieweit die Auflösung des Sensors von den jeweiligen XF-Optiken umgesetzt werden kann, bleibt ab zu warten.
Die o.g. Festbrennweiten haben auch bei Offenblende kein Problem mit den 24MP, bei meinem XF 18-135 bin ich da bzgl. der Ecken weniger optimistisch...
• Im RAW-Modus stehen jetzt 14-bit Farbtiefe und unkomprimierte Bilddateien zur Auswahl.

Insgesamt eine tolle Kamera mit der Mann/Frau viel Spass haben kann.
Wer viel bei dunklem Umgebungslicht fotographiert, wird von den Neuerungen (Sensor und AF) spürbar profitieren.
Meine X-T1 muss derzeit aber noch nicht in Rente...

Ciao
Thomas​

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

War heute eher zufällig (ehrlich jetzt !) beim Fotohändler. Das hatte einer X-Pro2 mit dem 23mm im Schaufenster.

 

Anfassen! 

 

Super!

 

Die ganze Haptik, Geschwindigkeit ... hui!

Ich war heute bei meinem Fotohändler und habe mir die X-Pro2 mit dem Objektiv XF 18-55 F2,8 - 4 bestellt. Lieferung soll bis Mitte März erfolgen.

Am 5.3. mache ich bei meinem Fotohändler einem 1 stündigen Workshop über die X-Pro2 mit. Es sind einige Gehäuse mit Objektiven zum Testen vorhanden.

Im Gegenzug habe ich meine Sony Ausrüstung: Sony Alpha 7MK2, Zeiss 24-70, den Systemblitz von Sony verkauft. 

Grund: Die Preise für die Objektive von Sony werden mit allmählich zu teuer. Es ist ein Faß ohne Boden.

Bei Fuji sind die Preise für sehr gute Objektive ja noch erträglich.

Link to post
Share on other sites

War heute eher zufällig (ehrlich jetzt !) beim Fotohändler. Das hatte einer X-Pro2 mit dem 23mm im Schaufenster.

 

Anfassen! 

 

Super!

 

Die ganze Haptik, Geschwindigkeit ... hui!

Ich war heute bei meinem Fotohändler und habe mir die X-Pro2 mit dem Objektiv XF 18-55 F2,8 - 4 bestellt. Lieferung soll bis Mitte März erfolgen.

Am 5.3. mache ich bei meinem Fotohändler einem 1 stündigen Workshop über die X-Pro2 mit. Es sind einige Gehäuse mit Objektiven zum Testen vorhanden.

Im Gegenzug habe ich meine Sony Ausrüstung: Sony Alpha 7MK2, Zeiss 24-70, den Systemblitz von Sony verkauft. 

Grund: Die Preise für die Objektive von Sony werden mit allmählich zu teuer. Es ist ein Faß ohne Boden.

Bei Fuji sind die Preise für sehr gute Objektive ja noch erträglich.

Link to post
Share on other sites

War heute eher zufällig (ehrlich jetzt !) beim Fotohändler. Das hatte einer X-Pro2 mit dem 23mm im Schaufenster.

 

Anfassen! 

 

Super!

 

Die ganze Haptik, Geschwindigkeit ... hui!

...und, wann ist SIE dein?

Link to post
Share on other sites

Auch wenn es in den Fingern juckt, warte ich (ungeduldig) auf die X-T2. Jedenfalls hoffe ich stark zu bleiben. ;-) Klappdisplay nützt mir mehr, als dass ich den Sucher nutzen würde, zumal ich eh mehr im Tele-Bereich fotografiere.

 

Wer jedoch zur X-Pro2 greifen möchte, sollte mal bei Top-Foto.de vorbeischauen. Hab gestern die Benachrichtigung gehalten, dass sie heute eintreffen soll. Damals mein XF90 dort als einer der ersten dort gekauft. Unbedingt auf die Set-Preise achten! Mit dem Mikrofasertuch-Set wird es am günstigsten. ;-)

Link to post
Share on other sites

Ich schiebe hier mal zwei Bilder ohne künstlerischen Anspruch rein, oder hätte ich einen Beispiel Bilder Thread aufmachen müssen?  :confused:

 

Beide JPG OOC (Astia) - nur leicht die Schatten angehoben und verkleinert.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by OleBe
Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 4 weeks later...

Hat zufällig jemand Berichte oder eigene Erfahrungen mit der xpro2 und Milchstraßen Aufnahmen(ohne stacking)?

Bin eigentlich schon überzeugt das System zu wechseln, würde aber gerne vorher meine letzten bedenken endgültig ausräumen :-).

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...